Welchen Sinn macht ein wireless Ladegerät?

Italiano Vero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.598
Vor einigen Jahre hatte ich mir eine solche Station gekauft.
Was ich in der praktischen Handhabung feststellen musste ist das es vorkommen kann dass die Batterie nicht geladen wird wenn das Handy nicht zentriert aufgelegt wird. Die Geschwindigkeit beim Laden ist merklich längsämer als mit Kabel. Klar mittlerweile gibt es bessere Ladegeräte aber am besten und am schnellsten wird das Handy mittels Kabel geladen.

Ich verwende das Ladegerät von meinem Macbook Pro unm mein iPhone 11Pro zu laden und dieser ist wirklich schnell.
Es lohnt sich in ein gutes Ladegerät zu investieren denn es liegt mehr drin als das original beigelegte Ladegerät.
Neu wird gar keins mehr beigelegt was auch besser ist so kann man gleich in ein gutes Ladegerät investieren.

Die Frage welche man sich stellen muss ist eher was will ich erreichen?!
Das laden über Induktion ist eher ein Luxus als wirklich ein muss ich haben.
In ein besseres Ladegerät wäre das Geld besser investiert. Ist natürlich meine Meinung.

Wo Induktives Laden Sinn macht ist im Auto aber zuhause sehe ich eher weniger einen Sinn.
 

dylan51

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2013
Beiträge
398
Für mich ist die Vermeidung von Kabelsalat die Triebfeder, mich dafür zu interessieren.
 

film-mix

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2006
Beiträge
566
Naja, und im Büro mega praktisch, weil irgendwo muss ich das iPhone ja ablegen.
Und dann kann ich auch wahlweise meine AirPods laden.
Wie lange das Laden dauert, spielt für mich keine Rolle.
 
Oben