iPhone Welchen Kopfhörer habt Ihr und ist der gut ?

Diskutiere das Thema Welchen Kopfhörer habt Ihr und ist der gut ? im Forum iPhone, iPad und iPod Zubehör.

  1. frhauck

    frhauck Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.02.2011
    Na Bitte! Sennheiser HD 598Cs Sehr gute Wahl! :cool:
    Da wünsche ich viel Spaß damit,:groove: ist natürlich ein Riesen unterschied zu den Bose Teilen :sick:
     
  2. JarodRussell

    JarodRussell Mitglied

    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    996
    Mitglied seit:
    02.06.2003
  3. IronM

    IronM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    26.11.2009
    :confused: wie meinst das :alt: sind meine Ohren schon so schlecht ..... das Alter kommt :shame:
    oder ist Bose extrem gut ??
    schreib mal den ich finde sie wirklich völlig okay tolles Klang Bild
    Preisleistung so-wie-so
     
  4. frhauck

    frhauck Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.02.2011
    Meine ich ernst, die sind sau gut (habe auch Sennheiser) und bei Bose ist eben das Klangbild anders.
    ist halt Geschmacksache, für Hip Hop oder so ist Sennheiser sicher nicht das richtige das können andere halt besser!
    :auslach: Bose extrem gut? :hehehe: nee wirklich nicht! Kein Bose und keine Brüllwürfel kommen mir ins Haus!:sick:
    ich will Musik genießen und das ermöglicht mir Sennheiser und Elac! Soll aber nicht heißen das die anderen Hersteller Schlecht sind und es muss jeder für sich herausfinden was der beste klang ist und das am besten unabhängig vom Preis.
     
  5. IronM

    IronM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    26.11.2009
    Danke find ich auch so :music::drum:
    Für mich jetzt eine Erleichterung doch noch auf der Höhe der Zeit :dance: bis die Tage
     
  6. *rael*

    *rael* Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Bekomme morgen die KOSS BT540i, da bin ich schon sehr gespannt drauf. Hat die hier jemand schon getestet?
     
  7. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    863
    Medien:
    49
    Zustimmungen:
    1.200
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    So, der Mann im Bose Store hat mich doch überzeugt.

    Zuerst wollte ich den neuen noice cancelling, zu 90% für den Sport.

    Er sagt..""lass es, viele Kunden haben den reklamiert weil der nicht Feuchtigkeitresistent ist, als nix für Sport"".:nono:

    Nun, gerade 3 Stunden mit dem Teil durch die Stadt gelaufen, ist soweit ok, nimmt doch viel Nebengeräuschen weg, das war für mich die Hautsache.:cake:

    Die Ladebox hab ich 1 Stunde später gekauft weil die mit dem einbaute Akku das Teil wieder auflädt und man so etwa 16 Stunden "Genuss" hat.
    (den "Alten" hat sich mein Sohn gekrallt):)
     

    Anhänge:

    • Bose3.jpg
      Bose3.jpg
      Dateigröße:
      134,4 KB
      Aufrufe:
      107
    • Bose.jpg
      Bose.jpg
      Dateigröße:
      150,3 KB
      Aufrufe:
      132
  8. IronM

    IronM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    26.11.2009
    ..... und wie ist er ?? der Preis ist ja o_O
    Mehr Sennheiser oder Bose ??
    Freue mich auf eine Nachricht Danke !!!
     
  9. *rael*

    *rael* Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    So, die letzten 2 Stunden hab ich den KOSS BT540i ausgiebig getestet, und ich muss sagen, ich bin schwer begeistert. Nachdem ich in der Vergangenheit mehrere Over Ear Kopfhörer u.a. von AKG, B&O und Audio Technica getestet und enttäuscht wieder zurückgesandt hatte, steht jetzt schon fest, dass der KOSS BT540i bleiben darf. Warum? Da er dem mittlerweile in die Jahre gekommenen KOSS Porta Pro als Einziger das Wasser reichen kann. Ich muss dazu sagen, dass mir bei einem Kopfhörer wichtig ist, dass er nicht dünn klingt, sondern ein solides Bassfundament liefert, was der Porta Pro auch immer mit Bravur gemacht hat. Aber der BT540i legt hier wirklich nochmal ne Schippe drauf. Trotz des soliden Basses wird auch bei den Höhen nichts verschluckt, sondern sehr fein aufgelöst. Hab verschiedene Musikrichtungen (Metal, Elektronik, Klassik) als flac oder hochauflösende MP3s getestet und bin echt begeistert. Solche eine Qualität hätte ich über Bluetooth nicht erwartet. Also von mir Daumen hoch.

    Edit: Hier mal noch ne interessante Seite mit Soundbeispielen zum Testen:

    https://fongaudio.com/demo/
     
  10. IronM

    IronM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    26.11.2009
    Danke für die Seite hab mal reingehört kommt gut !!
    Klasse das du zufrieden bist werde den KOSS auch mal testen will den unterschied hören

    Bis die Tage :Waveypb:
     
  11. *rael*

    *rael* Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Prima, schildere mal deine Eindrücke.
     
  12. iSaint

    iSaint Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    388
    Mitglied seit:
    14.06.2013
    So, ich habe meine B&W P7 wireless nun schon ein paar tage und sie sind nun auch schon locker 40h eingespielt ;D und was soll ich sagen,
    zuerst war ich ja nicht sooo begeistert weil er nicht soo viel besser war als mein Bose Soundlink welcher aber ja auch schon net schlecht war ^^
    aber lol ich weis nicht was mich zu diesem schluss getrieben hatte xD ich höre sie jetzt direkt im vergleich und der unterschied ist wie Tag und nacht, der P7 deklassiert meine 200 euro teueren Bose auf den Ramsch platz selbst meine ehemals fast 500 euro teueren Ultimate Ears Triple Fi 10 (in ear) werden deklassiert und diese waren für mich immer der Maßstab für andere Kopfhörer
    Die Bühne ist toll die Lautstärke reserve ist enorm ich hab die aktuell vll mit 40% auf meinem Macbook am laufen und die gehen wie die Hölle klar in den Höhen und mitten durckvoll und unverwaschen im Bass die reviews hatten recht was diese Kopfhörer betrifft.
    eingespielt sind sie noch mal ne ecke besser als zu beginn, so wie ich das bisher mit bekommen habe handelt es sich wohl um den bisher besten Bluetooth Kopfhörer auf jedenfall bis 500 Euro, also ich kann ihn empfehlen.
    gekauft habe ich ihn nach dem lesen von ca 10 reviews von denen alle positiv waren und dem über 30 seitigen thread von headfi
    die Bluetooth Verbindung ist stabiler als bei meinen Bose soundlink, und zickt viel weniger bisher gar nicht, ein wiederverbinden nach dem automatischen trennen nach einer gewissen zeit klappt sehr schnell (1-2 sekunden) die Akkulaufzeit ist sehr gut. ich bin froh nicht nur wegen dem W1 chip die Beats Studio 3 geholt zu haben die ich auch im store getestet habe :D
     
  13. Sony1

    Sony1 Mitglied

    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Gibt es wireless KH, bei denen man die eigenen Schritte nicht so stark hört? Und auch nicht das Reiben der Jacke bzw. des Schals an der Außenseite der KH?

    Hat diesbezüglich irgendjemand Erfahrung insbesondere mit den Bose QC 35?
     
  14. SignorPfeffer

    SignorPfeffer Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    23.08.2008
    Ja, die waren mein erster Versuch als Noise Cancelling/Bluetooth Kombi. Hatte in einem Review dazu schon von den hörbaren Geräuschen beim Gehen gelesen, live hat es mich dann doch nochmal überrascht, WIE deutlich diese sind. Fand ich etwas nervig. Klang an sich war gut, Noise Cancelling sogar sehr gut, allerdings waren sie mir mit fast 400 Euro dann doch etwas zu teuer für das Gebotene.

    Habe kurz darauf bei einem Angebot für den Denon AH-GC20 zugeschlagen. Klanglich vergleichbares Niveau, Noise Cancelling allerdings ein wenig schlechter. Dazu vermisse ich ein paar der Features des Bose, das Umschalten zwischen zwei Geräten per Knopfdruck z.B. oder auch die Ladestandansage beim Einschalten. Außerdem sah der Bose auch noch besser aus. Verarbeitung ist allerdings top bei Denon und der kostete nicht einmal die Hälfte. Die Schrittgeräusche sind zwar auch bei diesem Kopfhörer wahrnehmbar (bin nicht sicher, ob die bei Over-Ear überhaupt komplett zu verhindern sind), kommen mir allerdings etwas weniger laut vor.
     
  15. spike01

    spike01 Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    16.12.2009
    Hi,
    ich bin schon auf die Beats X gespannt... wollte jetzt endlich was kleines mobiles ohne Kabel... auch mal im Fitness usw.... bin gespannt wie die klingen... alte Beats (Over Ear) hatte mich nie überzeugt.
    Ansonsten kann ich den neuen P9 von B&W empfehlen.. .ein sehr feines Teil... Klang wie Verarbeitung...

    Gruss
    spike
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...