Welche Experten mit gutem Überblick können mir Tipps für Macbook-Umstieg geben?

Diskutiere das Thema Welche Experten mit gutem Überblick können mir Tipps für Macbook-Umstieg geben? im Forum MacBook.

  1. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Bei mir steht in "Über diesen Mac":

    Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 650M 1 GB
    Intel HD Graphics 4000 1536 MB

    Muss ich daraus schliessen, dass ich eine standardmässige "Integrierte" von Intel habe plus eine "Dedizierte" von NVIDIA?

    Auf die Gefahr, langweilig zu werden: es ist schon ziemlich verwirrend alles... :confused:
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    17.461
    Zustimmungen:
    3.740
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ja.
     
  3. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke, das hilft doch mal weiter. Zur Sicherheit (damit ich beim Suchen/Kaufen keinen Fehler mache) noch mal genau nachgefragt:

    Mit "Ab 2016" meinst Du die "Vierte Generation (Touch Bar)"? Und entsprechend sind die letzten nicht verlöteten die "Mid 2015"? Alles gefragt für MBP 15".

    Dann wäre Wikipedia vielleicht wieder falsch, oder kann PCIe-Flashspeicher (steht dort für 2016er Modelle) auch verlötet sein?

    Welches Macbook im Sinne von z.B. "Modell-Identifizierung: MacBookPro9,1" wäre denn das letzte, wo man noch stecken/austauschen kann?
     
  4. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Wenn man "dediziert" hat, hat man dann nicht immer zusätzlich auch "integriert"? So wie bei meinem jetzigen
    Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 650M 1 GB
    Intel HD Graphics 4000 1536 MB


    Und wenn das so wäre, könnte man die dedizierte evtl. per Software-Toggle oder so abschalten? Zum Beispiel für irgendeinen längeren nächtlichen Render-Job?
     
  5. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    2.625
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Irgendwie verstehe ich die Aussage/Frage nicht. An sich ist es ganz simpel:

    Bis 2012 und non-Retina: SATA III HDD und austauschbar gegen SATA III SSD.
    Ab 2012 (Retina): proprietäre SSD und nur schwierig und mit gewissem Risiko austauschbar
    Ab 2016 (Touch Bar): Flash-Speicher (aka PCIe-Flash aka SSD) fest auf Mainboard verlötet und gar nicht mehr austauschbar

    Einzige Ausnahme von dieser Regel: das 2016 13" ohne Touch Bar, da ist die SSD noch gesteckt.
     
  6. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Kommt wohl oft auf die Perspektive an.... Wenn wer 'was weiss, dann kann er sich manchmal nicht vorstellen, dass jemand anders es nicht weiss...

    Meine Frage zur Widipedia-Aussage
    "Dann wäre Wikipedia vielleicht wieder falsch, oder kann PCIe-Flashspeicher (steht dort für 2016er Modelle) auch verlötet sein?"
    war insofern für mich nicht simpel.

    Aber Du hast sie jetzt in dem Sinne beantwortet, dass er eben auch verlötet sein kann und konkret ab 2016 auch ist.

    Das hat mir geholfen (wobei ich davon ausgehe, dass Du auch Recht hast), denn jetzt brauche ich nur noch ein Mid 2015 15" zu suchen. Danke.
     
  7. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.031
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    379
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Das habe ich auch. Prima MBP. Ich komme allerdings mit 256GB aus.
     
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    2.320
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Es gibt da ein kleines Programm das heisst Mactracker da steht fast alles drin was man wissen will. Würde ich einfach mal laden und installieren. http://mactracker.ca/
     
  9. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Wenn ich mich jetzt auf die Suche nach meinem 2015er begebe, dann stelle ich fest (MacBook Pro-Modell bestimmen - Apple Supporthttps://support.apple.com/de-de/HT201300), dass es zum "MacBook Pro (Retina, 15", Mitte 2015)" 3 Varianten gibt:
    - Modell-Identifizierung: MacBookPro11,4 mit Teilenummer: MJLQ2xx/A, technische Daten: MacBook Pro (Retina, 15'', Mitte 2015)
    - Modell-Identifizierung: MacBookPro11,5 mit Teilenummern: MJLT2xx/A, MJLU2xx/A, technische Daten: MacBook Pro (Retina, 15'', Mitte 2015)

    Die technischen Daten erscheinen mir aber auch bei akribischem Lesen exakt gleich.

    Kann jemand sagen, was Unterschiede sein könnten, oder ob es keine gibt (aber warum dann unterschiedliche Identifizierungen?)?

    Danke. :cake:

    EDIT:
    Anscheinend (laut Mactracker) ist es so, dass die Taktfrequenz 2,2 GHz die Identifizierung MacBookPro 11,4 hat, und die Varianten 2,5 bzw. 2,8 GHz die Identifizierung 11,5 mit den beiden Teilenummern. Oder anders: die Identifizierung 11,5 hat den dedizierten AMD Radeon Prozessor, die Identifizierung 11,4 nicht.

    Diese Zuordnung ging aus den seitens Apple verlinkten technischen Daten nicht hervor...
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    2.320
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Wie ich schon geschrieben habe Mactracker dort werden dir die Fragen die du gerade gestellt hast beantwortet
     
  11. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    3.002
    Mitglied seit:
    13.09.2004
  12. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke, guter Tipp. Damit konnte ich auch sofort meine letzte Frage beantworten.
     
  13. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke für den gänzlich unerwarteten Tipp... Hätte ich nicht gedacht, zumal ich seit dem frühen Vormittag nix anderes tue als im Umfeld meiner aktuellen Fragen zu googeln... :cake:

    Aber vielleicht war das ja auch mein Fehler: ich hatte nämlich auf der Webseite namens "Google" gesucht, und nicht auf der namens "google"... :kopfkratz: :rotfl:
     
  14. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    So, jetzt habe ich nach der Klärung aller Fragen ein Mid-2015 Macbook Pro 15" plus die von akumetsu in #15 empfohlenen Adapterkarte + Intel 2 Terabyte SSD gekauft, alles zusammen für fast exakt 1'000 Euro.

    Bis das Zeugs ankommt, werde ich hier wohl zunächst mal wieder Ruhe geben... :cake:
     
  15. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Wo bekommt man das so günstig?
     
  16. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.982
    Zustimmungen:
    2.442
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Da das anscheinend noch nicht beantwortet wurde: Ja. Das "dediziert" bedeutet anscheinend soviel wie "zusätzlich" oder "erweitert".
    Warum da zwei Grafikkarten drinstecken - keine Ahnung. Vielleicht verlangen viele Programme den integrierten Typ, aber der andere ist besser?
     
  17. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    269
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Fast?

    Das ist Wucher.
     
  18. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Die SSD-Aufrüstung hatte akumetsu ja verlinkt, und für das 2,2-GHz-MBP habe ich 730 Euro bezahlt. Vermutlich wegen eines Knötsches, den ich für den Preis aber sicher lieben werde... :blowkiss:
    Und das Gesamtpaket kriege ich mit 2 Terabyte sicher jederzeit wieder gut über 1'000 Euro verkauft... :music:
    MBP-15-Mid2015-7.png
     
  19. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Da musst Du aber auch vorsichtig sein. So eine „Krafteinwirkung“ kann durchaus Defekte am Logicboard nach sich ziehen.
     
  20. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Zweifellos. Ist aber schon eine Zeit her, und ich habe per Paypal bezahlt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...