Was war für Euch das beste Apple-Produkt überhaupt?

Maringouin

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
1.103
Für mich das Ipad Pro von 2015, auf dem ich jetzt grad tippe.

Pencil, Affinity, - da stimmt alles, selbst der Akku hält gefühlt ewig.

Und bei Euch?
 

asterixxER

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
1.382
Bei mir das AppleTV1 und der Macmini 2009 als Kombo.
Der Automatische Sync all meiner Musik war schon klasse. Und man konnte den Mac nach dem Sync ausschalten denn das AppleTV1 hatte ne Festplatte. Leider hat Apple die sync Funktion aus Itunes geschmissen.
 

UnixLinux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
2.105
Mein erster Mac: Anfang 2006

15,4″-MacBook Pro mit 1,83 GHz-Prozessor :blowkiss:
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: DannySch, JeanLuc7 und dodo4ever

Gestalter

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2015
Beiträge
141
Mein erster Mac G4 von 1999.

Mit Leo-Karte für bescheidene 8.000,- DM
 

Shald

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
364
Ich kann leider nicht nur mit einem Apple-Produkt antworten...

Für mich sind die Designs der iMac G4-Modelle unübertroffen. Für mich die schönsten Macs ever, knapp gefolgt vom G4 Cube!

Bei den iPhones sind es für mich das iPhone 2G (das Design und die Form waren ein Traum) und das iPhone 6S.

Im engeren Kreis sind außerdem: das PowerBook G4 Titanium und die AirPods.
 

HaddeMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.121
Mein erster richtiger Mac: PowerBook G3 Pismo. Design unerreicht finde ich. Jetzt iPad Mini 5 saugut für alles. Von den iPhones muss ich sagen: das iPhone 4 und dann das iPhone 6 vom Design.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mac-Bene

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.680
Die aktuellen MacBook Trackpads bzw. das Magic Trackpad. Für mich immer noch die absolute Referenz was Trackpads angeht. Bisher habe ich kein Notebook eines anderen Herstellers gesehen, was ein ähnlich gutes Trackpad hatte.
 

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
iMac G4. Die legendäre Lampe. Da hatte Apple noch Magie.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klausern, Copykill, efx und 5 andere

HannesMac

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
523
MacBookPro 2012
Da kann man noch selber und einfach den Akku und die Festplatte/ SSD wechseln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mr_burnz, DannySch und Salem30

pmau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
5.997
MacPro 3.1, 2008 .... unerreicht mit Preis / Leistung über allem was Apple heute bietet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: VobS und Salem30

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.763
Mac Pro 5.1

Im Vergleich zum 3.1 noch mal servicefreundlicher. Beim 1.1 bis 3.1 müht man sich schon für manche Aktionen mehr ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elebato, j43zt12 und HannesMac

mero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.580
Macbook 2015 gefolgt vom iPhone 7+
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.301
iMac bondi blue. Diese Kiste hat vieles verändert. Persönlich liebte ich meinen iPod Mini, auf einmal 100e von Songs in der Tasche... Der beste Mac, den ich je hatte, war wohl mein 2006er iMac mit Intels Core2. Die Möglichkeit neben OS X auch Windows in einer vernünftigen Geschwindigkeit auf einem Rechner zu nutzen hat mir beruflich sehr geholfen. Das können zwar auch die Nachfolger, aber der kleine war der Erste...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, Erwin1.05b, mausfang und eine weitere Person

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
Mein erstes Powerbook 12" ... das war einfach unfassbar geile Technik auf kleinstem Raum.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, NilZ, Boccaccio und 2 andere

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.100
Der Newton war krass. Und er hatte Jahre vor allen anderen eine nutzbare Handschrifterkennung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: capmilk, fa66, picknicker1971 und eine weitere Person
Oben