Warnung an alle Seat Fahrer

Diskutiere das Thema Warnung an alle Seat Fahrer im Forum iPhone.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Ich habe mir gerade erst gestern aus Spass an der Freude einen Golf als Nachfolge für meinen aktuellen konfiguriert. Ein aktueller Golf Highline mit 1.5 TSI DSG Motor und Beinahe-Vollausstattung kostet über 40k. Alternativ ein GTI Performance landet schnell bei 50k
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.667
    Zustimmungen:
    4.555
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Der R geht bis 70.000€ hoch.
     
  3. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    1.759
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Immerhin weiß ich jetzt, worum es geht.

    Und, dass ich die Funktion IN MEINEM IPHONE ein- und ausschalten kann.

    Nicht, Seat, nicht Microsoft, ich schalte das ein- und aus. :)



    3DB58FDC-57F8-427C-8814-A8D6B7B66B67.jpeg
     
  4. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Das stimmt schon, allerdings war es bei mir auch so, das die Funktion im iPhone aktiviert war und trotzdem nicht funktionierte. Erst das neue koppeln hat dann Abhilfe gebracht.
     
  5. peterpo

    peterpo Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    10.12.2008
    Moin,

    gehen wir nochmal auf das Problem ein; ich gehe mal aus dem Post #1 davon aus, dass du die Funktion "Ihr geparktes Auto mit der Karten-App auf dem iPhone suchen" meinst. Dazu ein Support-Dokument von Apple: https://support.apple.com/de-de/HT207227 ...

    Ich kann den Ärger zwar ein wenig verstehen, aber warum glaubst du, dass du den PKW-Hersteller dafür zur Rechenschaft ziehen kannst. Wo in der Anleitung oder in den Bestellunterlagen des PKW's steht diese Funktion beschrieben. Weder Seat noch Skoda oder VW wirbt mit dieser Funktion, das macht einzig Apple...
    Wenn diese Funktion nicht oder nicht mehr funktioniert, ist das zwar ärgerlich, wenn aber alle bestellten Funktionen wie "telefonieren über Freisprechanlage" usw.. gehen, erfüllt der PKW-Hersteller alle vertraglichen Vereinbarungen.

    Ich habe selber bereits festgestellt, dass die Funktion "geparktes Auto finden" unterschiedlich funktionieren kann. Apple sagt, dass man vom iPhone informiert wird, wenn man den PKW verlässt und man kann dann sogar eine Information und oder eine Foto machen und einfügen. Das habe ich bisher nur bei PKW's mit der Funktion "CarPlay" oder moderneren Radiosystemen bei VW gesehen. Ich selber fahre einen VW-up! mit "Maps and More", hier besteht eine Verbindung zum Navigationsgerät, welches von Garmin speziell für den up! hergestellt wurde. Die Verbindung ist hier ein Standard-HFP. Ich sehe beim verlassen des PKW zwar in der Karten-App wo der PKW steht, bekomme aber keine Mitteilung und kann weder Info noch Foto einfügen.

    Es scheint also unterschiede zu geben, woran das iPhone erkennt, ob man mit einem PKW (Telefonanlage) oder einem anderen Bluetooth-Gerät verbunden ist. Trennt man die Verbindung z.B. zu einem Bluetooth-Kopfhörer, wird einem ja nicht der Standort der Kopfhörer angezeigt.

    Jetzt solltest du erst einmal wie in dem Support (siehe oben) beschrieben nachsehen, ob vom iPhone her alle Optionen richtig eingestellt sind, siehe "Vorbereitungen":

    Ortungsdienste aktiv? wichtige Orte aktiv? Standort des geparkten Autos aktiv?

    Schau dir deine Bluetooth-Verbindungen im iPhone an...
    normales Bluetooth-Gerät:
    Bild1.jpg
    Freisprechanlage:
    Bild2.jpg

    sollte deine Freisprechanlage nicht ähnlich angezeigt werden wie unter Bild2, so stimmt was nicht, dann vielleicht mal aus dem iPhone und dem PKW löschen und neu koppeln...

    Mit freundlichen Grüßen
    Peter
     
  6. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Und das soll sicher dann sein Anwalt machen.
     
  7. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Bei dessen Stundensatz macht er das bestimmt gerne :D
     
  8. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.511
    Zustimmungen:
    3.257
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Es ist ja mal wieder zum Fremdschämen!

    Da ist also nach Update eine Funktion nicht mehr gegeben. Der Leiter der Werkstatt "weiß" dann, dass das an Microsoft liegt. Diese ungeprüfte Behauptung wird zur Aussage "von SEAT selbst" hochskaliert und statt erst einmal nach technischen Lösungen (Neustart/Neues Pairing) zu suchen, wird ein Anwalt eingeschaltet.... ja nee is klar!
     
  9. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Diese "Das liegt an Microsoft" Aussage ist echt der Knaller. Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit scheint dieser Mann perfektioniert zu haben. Das scheint in Autohäusern aber leider die Regel zu sein. Das dass Auto immer mehr auch zum fahrenden Smart-Device wird und Kunden darauf auch entsprechend Wert legen ist bei den "Service-Beratern" noch nicht überall angekommen.
     
  10. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1.232
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Okay, seit der letzten Inspektion hat mein Auto sowas auch (vom Hersteller über die Vertragswerkstatt kostenlos nachgerüstet), aber ich hab mein Auto davor auch ohne den Mist wiedergefunden, wenn ich es irgendwo abgestellt hatte...
     
  11. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    "Früher sind wir noch 5km barfuß in die Schule gelaufen!" :D

    Nein im Ernst, es stimmt schon, die Funktion ist nicht überlebenswichtig aber wenn man in einer fremden Stadt ist und sich überhaupt nicht auskennt ganz nett..
     
  12. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    1.759
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Ich hab bisher einfach immer ein Foto vom nächsten Straßenschild gemacht...
     
  13. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Ich denke nicht, dass der TO sich noch einmal melden wird.

    Jedenfalls nicht, ohne vorher mit dem Anwalt zu sprechen.
     
  14. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    511
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Ich denke, der sucht sein Auto ...
     
  15. cb4

    cb4 Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    20.03.2009
    Ich habe einen Fiat Panda, der hat kein Bluetooth mit dem ich mein iPhone verbinden könnte.

    Trotzdem finde ich mein Auto immer wieder, wenn ich es abgestellt habe.

    Was mache ich falsch?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...