Warnung an alle Seat Fahrer

Diskutiere das Thema Warnung an alle Seat Fahrer im Forum iPhone.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peroed

    peroed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    15.12.2008
    Mein Iphone 8 und mein Ateca MJ 2018 haben bis zum 20 März diese Jahres einwandfrei zusammen gearbeitet.



    Am 20.3. hat Seat eine neue Software aufgespielt. Seit dem ist das Iphone (und nicht nur das 8, gilt auch für ander Modelle) nur noch eingeschränkt mit dem Ateca kompatibel. Die Funktion "Standort Fahrzeug" im Iphone funktioniert NICHT mehr.



    Nach vielen Gesprächen mit Seat habe ich nun eine Rechtsanwalt eingeschaltet. Eine Funktion die in jedem mir bekannten Fahrzeug (inklusive klapprigen Dacia meines Schwiegervaters) funktioniert, sollte auch in einem 40k Auto funktionieren.



    Aussage Seat: Die Software ist brandaktuell. Da müsse Apple halt bei Microsoft Lizenzen kaufen (Zitat Serviceleiter meines Händlers).



    Wenn Euch die komplette Interaktion Eures Seat mit dem Iphone egal ist, bitte ignorieren.



    Wenn Ihr Euer Iphone voll ausnutze wollt:



    - Auf keinen Fall ein Update der Software machen lassen.

    - bei Neukauf: Vom Händler garantieren lassen, dass das Fahrzeug voll kompatibel zum Iphone ist.



    Ich habe eine Anwalt eingeschaltet. Es ist ein Unding, dass ein Hersteller ohne irgendeine Information Funktiionen aus einem Fahrzeug entfernt.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.730
    Zustimmungen:
    5.673
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Geht es um genau diese eine Funktion? Oder noch mehr?
     
  3. peroed

    peroed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    15.12.2008
    Bislang konnte ich nur diese Funktion feststellen. Freisprechen funktioniert.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.730
    Zustimmungen:
    5.673
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Wow.
     
  5. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.722
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Viel Spaß beim juristischen Weg.

    Was hat Microsoft damit zu tun ?:confused:
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.527
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.041
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Öhm...wie kann Seat diese Funktion entfernen? Damit müsste ja das BT geändert worden sein sodass das Auto nicht mehr als Auto erkannt wird. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass hier Seat schuld ist. Hast du z.B. mal versucht das Handy neu zu koppeln?
     
  7. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.722
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Ich hol schon mal Chips.
     
  8. peroed

    peroed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    15.12.2008
    Seat hat das dem Serviceleiter erzählt und der mir. Von IT haben die wohl alle keine Ahnung. Ich vermute es geht darum, das Seat eine Bluetooth Stack verbaut hat der mit nix kompatibel ist. Jetzt soll Apple von Microsoft (die haben die Bluetooth Lizenz) Lizenzen kaufen und Updates herausbringen.

    Interessant ist hier auch das Dreieck Kunde/Händler/Hersteller. Der Hersteller spricht nicht mit mir. Der Händler sagt, er kann nur das tun was der Hesteller ihm erlaubt. Der Kunde bleibt auf der Strecke.
     
  9. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.527
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.041
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Aber du schriebst doch, dass z.B. Freisprechen geht, das heist doch, dass die Verbindung aufgebaut wird. ;)
     
  10. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.722
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Du bist auch kein Vertragspartner des Herstellers, sondern Vertragspartner des Händlers.
     
  11. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    1.999
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Tolle Phantasiegeschichte.
    Bluetooth ist ein Industriestandard, dessen Eigner die Bluetooth Special Interest Group (SIG) ist.
    Über 30.000 Unternehmen sind Mitglieder und dürfen den Standard nutzen, dazu gehören Apple, Seat und auch Microsoft.
    Apple und Microsoft sind Promoter der SIG.

    Egal warum irgendetwas bei Dir nicht klappt, aber Microsoft hat damit rein gar nichts zu tun.

    P.S. Hast Du wirklich geld für einen Rechtsanwalt ausgegeben, weil irgendeine Funktion nicht mehr arbeitet? Das Geld hättest Du besser gespendet, das hätte zwar auch nichts gebracht, aber es wäre gut fürs Karma gewesen.
     
  12. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.722
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Welche Funktion vermisst Du jetzt genau ?

    Ich hab das noch nicht verstanden.
     
  13. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.527
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.041
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Dass sich sein iPhone merkt, wann es die Verbindung zum Auto verloren hat (Standort Auto). So hab ich ihn verstanden.
     
  14. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.722
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Dieser Thread riecht.
     
  15. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    778
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Ich verstehe auch nicht was für eine kaufentscheidende Funktion nicht mehr funktioniert.

    Deswegen gleich zum Anwalt?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...