Umstieg von iPhone 11 auf 14 (pro)?

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.919
Das Iphone 14 hat nur sehr wenige Neuerungen gegenüber dem 13 und die wichtigsten
(Sat Notruf und Auto Crash sensor) funktionieren in D nicht bzw. sind unnötige Spielerei.
Beide haben einen A15 Proz. gleiche Displays, gleiche Akkulaufzeit.
naja, die Interessanten Sachen kommen doch ab hier:
Erklärt wurde dies mit Verbesserungen gegenüber dem Iphone 13.
- Grösserer Sensor
- Vergrösseter Aufnahmepixel
- schnellere Blende
- neue Photonic Software

Es wurde erläutert das 49% mehr Licht durch den Sensor aufgenommen wird.
  • Die Front-Kamera hat einen Autofokus bekommen
  • Der Akku hält bei "Video-Vidergabe" +1h gegenüber dem 13er

Die Sprünge sind insgesamt schon länger nicht mehr groß.
Das 12er ist das 11S
Das 13er ist das 11SS
Das 14er ist das 11SSS – oder zumindest das 13S. :D

Aber genau da will ich drauf hinaus: Die Sprünge sind nicht groß, aber unterm Strich hat sich dann eben doch was bei Akkulaufzeit, Kamerasystem und Notch-Größe nennenswertes getan – weshalb ich das 14er nehmen würde. Die kummulierte Summe zw. 11 und 14 macht es.

Wie gesagt für mich ist es eindeutig das 14er ohne Pro.

Das 13er ist aber auch sehr sehr gut – und günstiger – da gebe ich dir voll recht.
Kann man auch ohne Probleme kaufen und glücklich werden.
 

Dee77

Neues Mitglied
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
Wenn ich mich zwischen 14 und 13 pro entscheiden müsste, würde ich tatsächlich 13 pro nehmen. Im Apple-Store sind die 13 pro Modelle bereits verschwunden, damit sie 14 verkaufen ;-)
Ich habe 11 pro max und werde zu 14 pro wechseln. Ich bin noch unentschlossen, ob zu Max oder nicht. Ich habe kleine Hände (Frau) und das kantige Design der Reihe ab 12 liegt mir nicht gut in der Hand. Da waren die abgerundeten Kanten der 11er Reihe viel angenehmer.
Mein Akku liegt bei 83%. Ich werde die Batterie austauschen lassen und innerhalb der Familie verschenken. Bei Apple würde ich für meinen 11 pro max 370€ bekommen, auf dem Markt 100€ mehr…
 
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
184
Ich Fotografiere auch nur sehr selten mit einem iPhone, wenn ich mal Fotografiere, nehme ich meine Canon DSLR mit.(y)
Kann ich verstehen, ich hab eine Panasonic Systemkamera mit der ich auch gerne fotografiere. Aber die habe ich nicht immer dabei...Wenn meine Kinder was machen was ich festhalten will, kann ich nicht erst ins Haus rennen. Bis ich dann wieder draußen bin, haben die keinen Bock mehr. 😂 Dann lieber das iPhone.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.553
Punkte Reaktionen
1.001
Hi,
Ich mag die "großen Teile" nicht, bei mir kommt Ende des Jahres ein SE2022 ins Haus, steige vom 8er um.
Ich werde wohl etwas mehr ausgeben für ein 13mi. Ist mir Farbe, Gehäuseform und Savedings wert. Mein 8er ist mir im Urlaub runtergefallen und die Scheibe ist hin. Sonst würde ich das 8er wohl noch ein Jahr nehmen.
Solange es noch Mobiles in dieser Größe gibt, muss man zugreifen. 😉
 

Steff

Mitglied
Dabei seit
12.05.2010
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
358
Wohl wahr. Das 13 Mini ist definitiv ein tolles Gerät im Hosentaschenformat und das 14er gibts ja nicht als Mini. 👍🏻
 

USASamaki

Mitglied
Dabei seit
22.10.2009
Beiträge
275
Punkte Reaktionen
44
Habt ihr eine günstige Bezugsquelle für ein 13 pro Max (256 gb)? Alles was ich finde, ist ca 250€ günstiger als das 14er
 

rainer11

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
373
Punkte Reaktionen
23
Eines hatte ich vergessen. Das 11er würde ich nicht weggeben wollen, da es mein Backup-Gerät wird und mit einer eSIM betrieben werden kann. Da kann ich mir künftig die Kosten für eine zweite SIM-Karte sparen, (bisher 6s Plus).
Akku-Laufzeit ist für mich von ganz großer Bedeutung.
Und fotografieren ist auch ein Thema. Meine Sony Alpha kommt eigentlich nur noch für Landschaftsfotografie zur Anwendung. Schnappschüsse halt mit dem iPhone, das hat man immer dabei. Für Mehrtageswanderungen kommt aus Gewichtsgründen die Systemkamera auch nicht in Frage. Daher noch ergänzend
- Akkulaufzeit
- Immerdabeikamera
- Navigation zu Fuß/ÖPNV mit Google-Maps (Display vom 11er im Schatten gut). Kann das 14Pro-Display wirklich so viel mehr?
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.877
Punkte Reaktionen
11.636
Die eSIM kostet doch das gleiche wie eine normale SIM. Oder wie muss man deinen Beitrag da verstehen?
 
Oben Unten