Sammelthread: Thunderbolt 4 Dockingstationen

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
Gute Idee...
CalDigit hat ja auch ein Hub angekündigt, sieht sehr vielversprechend aus.

Gruss
spike
 

Brasstalavista

Registriert
Registriert
19.08.2015
Beiträge
1
Guten Tag allerseits! Habe hier ewig nichts gepostet, aber viel gelesen... vielen Dank für viele gute Tipps!

Ich habe vor, mir bald einen M1-Rechner anzuschaffen, wahrscheinlich das Air mit 16GB (ab und zu Einsatz auf der Bühne bzw. im Unterricht...->Touchbar vom Pro zu fummelig)
Vor etwas über einem Jahr hat leider mein 2011er Macbook Pro 15' den Geist aufgegeben und ich habe ein iPad Pro 11' als Ersatz angeschafft. Mit diesem bin ich auch sehr zufrieden; aber als vollständiger Ersatz funzt es bei meinem Workflow dann doch nicht so.
Sitze also doch immer wieder am auch noch vorhandenen Mini (late12 mit i7); tolles Gerät, dem aber inzwischen auch öfter mal die Puste ausgeht.

Jetzt zur Frage: Es wäre ein Traum, das zukünftige Air und das iPad Pro mit derselben Peripherie zu betreiben. (Bildschirm, Audiointerface, externe Projekt-Platten, Backupplatten, Oldschool-Krümelschubladen-Tastatur). Das muss natürlich nicht gleichzeitig sein, aber nur ein Kabel umzustecken würde mir schon sehr gut gefallen... :) Mit USB-C würde das natürlich gehen aaaaber: Thunderbolt-Geschwindigkeit mit dem Air wäre schick, dann müsste ich den internen Speicher nicht so teuer kaufen und könnte Audio- und Video-Projekte über eine externe schnelle NVME laufen lassen. Das neue Caldigit https://www.caldigit.com/usb-c-pro-dock/ wird damit beworben, dass es sowohl als Thunderbolt- als auch als USB-C - Dock funktioniert. Also volle Thunderbolt-Geschwindigkeit am Air und USB-C-Kompatibilität am iPad Pro. Sehe ich das richtig, dass es das bisher gar nicht oder kaum gibt? Vielleicht habe ich auch einfach keinen Überblick...

Danke schonmal!
 

matisse

Mitglied
Registriert
24.09.2010
Beiträge
179
Die ersten Produkte erreichen bald den Markt.

Vielleicht lohnt sich ein Sammelthread zum Thema, was meint ihr?

Ansonsten entferne ich das Label "Sammelthread" wieder.

Hier ein aktueller Bericht von Heise:

https://www.heise.de/news/Thunderbolt-4-Anschlussreiche-Docking-Stations-starten-ab-150-Euro-5047596.html

suche für das M1 MBA ein Dock ... OWC und Kensington scheinen die aktuellsten mit TB4 zu sein (?)
von der Art, Anzahl und Anordnung der Anschlüsse sind beide offenbar identisch, also baugleich - trotzdem ist das Kensington rund 100 € teurer, wirkt aber optisch auch entsprechend wertiger

kann man OWC trotzdem mit gutem Gewissen kaufen, hat damit jemand Erfahrungen ... ?
 

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
Owc kann man kaufen... aber derzeit glaube ich ist das nirgends lieferbar oder bestellbar... zumindest in Deutschland.
das Caldigit Element Hub macht auch einen starken Eindruck auf mich... da kommt ganz sicher auch noch ein Dock...

momentan tendiere ich zum Element Hub, lan hänge ich dann mit einem Adapter ran... und spart auch Geld...
 

matisse

Mitglied
Registriert
24.09.2010
Beiträge
179
Owc kann man kaufen... aber derzeit glaube ich ist das nirgends lieferbar oder bestellbar... zumindest in Deutschland.
wenn es denn dabei bleibt, soll es bei CP ab dieser Woche lieferbar sein ….

das Caldigit Element Hub macht auch einen starken Eindruck auf mich... da kommt ganz sicher auch noch ein Dock...
die Frage ist nur wann ... ;o)
aber wie der Name schon sagt, ist der halt schon sehr elementar - und den dann wieder mit Adapter zu bestücken …. hmmm
 

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
naja... bei mir würde der Element im Prinzip reichen, vermisse nur die LAN Buchse.
Und da ich eh einen USB-C/LAN Adapter hier habe, wäre das schon ok.... die ganzen SD-Karten und die Menge an Buchsen bei den meisten Docks benötige ich nicht wirklich....

naja, mal sehen wann was wirklich lieferbar ist....
 

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
Der preis... wie heißt es in einem Comic... die spinnen die Römer ;)
 

YoungApple

Aktives Mitglied
Registriert
01.04.2006
Beiträge
2.721
Ich hab mir jetzt mal das Kensigton-Dock TB 4 bestellt. Werde berichten. Ein Rezensent auf Amazon schrieb, dass es ein Spulenfiepen gibt, wenn der angeschlossene Monitor noch nicht in Betrieb ist. Mal sehen.
 

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
Mal eine blöde Frage..... wieso bestellst Du das Kensington.... das OWC sieht relativ gleich aus (bis auf das Gehäuse). und kostet deutlich weniger.
Welchen Vorteil bietet das Kensington das ich jetzt nicht sehe ?
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.291
Wenn die Ports genau gleich sind und das Gehäuse nur optisch anders ist, kann es sein dass die gleiche Hardware drinsteckt. Das war bei Belkin und Elgato bei deren TB3-Docks zb so.
 

MOM2006

Mitglied
Registriert
21.09.2011
Beiträge
944
in gut 80% der fälle ist in den docks das gleiche drinnen… realtek lan interface ist so gut wie sicher und auch der chip selbst wird überall der gleiche drinnen sein
 

spike01

Mitglied
Registriert
16.12.2009
Beiträge
843
Bei Cyberport steht es noch auf verfügbar ab 11.3. (das OWC Dock).

Aber das kann ich noch abwarten... der Mehrpreis ist echt heftig für die gleiche Leistung aus meiner Sicht...
 
Oben