Plötzlich kein Ton mehr/Keine Videos abspielbar

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Achso danke, die Prüfung ist schon Donnerstag, weiß nicht ob ich das das Risiko eingehen soll.

Ja genau, meinte auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder ein Update auf Sierra. Würde natürlich gleich eine Datensicherung machen, habe eine externe Festplatte gefunden, welche ich noch in fat32 formatieren müsste.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke, meinte damit,dass ich eine externe Festplatte hab, welche ich früher mit Windows genutzt habe. Ist NTFS formatiert. Wenn ich ja damit den Backup mache, werden ja alle vorhandenen Daten auf der ext. Festplatte gelöscht oder?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Danke, meinte damit,dass ich eine externe Festplatte hab, welche ich früher mit Windows genutzt habe. Ist NTFS formatiert. Wenn ich ja damit den Backup mache, werden ja alle vorhandenen Daten auf der ext. Festplatte gelöscht oder?
Jetzt sag nicht, dass da Daten drauf sind, die wiederum auch nicht gesichert sind!?!? Sag mal, was tutst du da? Sind dir deine ganzen Daten überhaupt nichts Wert? Jedenfalls solltest du diese Festplatte nicht dafür nehmen, bzw. die Daten Darauf erst einmal sichern. Man, man, man.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Ehm doch :/ Aber die Daten darauf sichere ich ja vorher kurzfristig auf mehreren USB Sticks ab. Danach kann ich ja die ext. Festplatte für Time Machine nutzen. Oder hab ich da was übersehen? :/
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Daten sind nur dann gesichert, wenn sie auf mindestens zwei unterschiedlichen Geräten vorhanden sind. Wenn das der Fall ist, stecke die Festplatte an den Mac und geh nach obiger Anleitung vor.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Okay danke, melde mich nochmal
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen, habe nun nach dem Backup mit der Time Machine versucht, El Capitan neu zu installieren. Das herunterladen hat geklappt. Mitten in der Installation gab es einen Fehler und jetzt geht leider gar nichts mehr.. Was kann ich jetzt tun? :( Der text im dunklen Hintergrund, wiederholt sich ständig.
 

Anhänge

  • D1CA8FFB-2A58-4916-9DD1-C48D6036E927.png
    D1CA8FFB-2A58-4916-9DD1-C48D6036E927.png
    735 KB · Aufrufe: 30
  • 27BED65D-5D59-4DDB-B00A-CA3D35F59403.png
    27BED65D-5D59-4DDB-B00A-CA3D35F59403.png
    794,7 KB · Aufrufe: 31
  • 0E14D041-64D6-4075-B864-08D9D53FEFD4.jpeg
    0E14D041-64D6-4075-B864-08D9D53FEFD4.jpeg
    147,2 KB · Aufrufe: 32

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.878
Punkte Reaktionen
13.052
Du hast den Installer mit abgelaufenen Zertifikat geladen, daher findet der keine Pakete.
Da hilft nur Datum zurück stellen und vom Internet trennen.

Die Panic stammt von einem unvollständigen System.
Ist das Ziel denn in Ordnung?
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo, danke für deine Hilfe.
Den Installer habe ich über OS X- Dienstprogramme heruntergeladen. (nach dem Einschalten cmd+R Tasten)

Leider habe ich jetzt nur diesen dunklen Bildschirm und der Laptop fährt nicht normal hoch. Wie könnte ich denn jetzt das Datum ändern? Ja als Ziel habe ich die normale Macintosh Festplatte gewählt. Komme noch zu OSX- Dienstprogramme weiß aber nicht wie ich fortfahren soll.
 

Anhänge

  • 590E7112-36A7-4549-95BA-E16B492FADA2.jpeg
    590E7112-36A7-4549-95BA-E16B492FADA2.jpeg
    112,5 KB · Aufrufe: 19

Illmind

Mitglied
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
413
Bin ich da auf dem Holzweg oder ist auf der Recovery ein Installer der aktuell installierten Version von Mac OS gespeichert? D. h. wenn Apple die Signierung aktualisiert / ändert müssten sie theoretisch auch die Recovery auch allen Macs mit älteren OS wie beim TE aktualisieren um nicht so einen Signierungsfehler auszuwerfen?!

D. h. @LN1994 hätte nicht per CMD + r installieren dürfen sondern die Installationsdatei über Programme -> Mac OS installieren aufrufen müssen.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo @Illmind danke für den Beitrag. Leider bin ich immer noch nicht weitergekommen. Ich kann mich nicht mehr einloggen. Sollte ich mein Backup über Time Machine wiederherstellen?
 

Illmind

Mitglied
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
413
Wenn nichts läuft, du aber noch über CMD + r in die Dienstprogramme kommst würde ich schon auch versuchen ob eine Wiederherstellung per TimeMachine funktioniert.

Da deine Probleme aus dem Ausgangspost vermutlich noch bestehen werden weil sich ja nichts geändert hat würde ich nach der Wiederherstellung Mac OS erneut laden, dann eben aber aus dem Ordner Programme -> Mac OS installieren das OS nochmals drüberbügeln und schauen ob das Problem verschwindet.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Oh mein Gott jetzt wird mir echt übel..
Laut Mac ist kein Backup auf der externen Festplatte vorhanden und mein alter windows rechner erkennt die Festplatte nicht.....
 

Anhänge

  • A66A214F-9321-4579-9510-C07FACE4B696.jpeg
    A66A214F-9321-4579-9510-C07FACE4B696.jpeg
    109,6 KB · Aufrufe: 26

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke aber laut Mac ist kein Backup vorhanden, obwohl ich einen davor gemacht habe. Ist das ein Fehler oder wieso zeigt er nichts an?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Oh mein Gott jetzt wird mir echt übel..
Laut Mac ist kein Backup auf der externen Festplatte vorhanden und mein alter windows rechner erkennt die Festplatte nicht.....
Hast du vorher nicht mal geschaut, ob die Datensicherung auch funktioniert? An einen Windows-Rechner solltest du die Festplatte auf keinen Fall anstecken. Der kann damit nichts anfangen, und macht die Daten im Zweifel nur unbrauchbar.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Ja die Festplatte war nach dem Backup beschrieben. war mit fast 200GB voll. :(
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Dann installiere doch erst einmal, und schau anschließend auf die Festplatte bzw. übernimm die Daten später.
 
Oben Unten