Plötzlich kein Ton mehr/Keine Videos abspielbar

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,
hoffe Ihr könnt mir helfen. Habe auf meinem MacBook El Capitan drauf und hatte heute Mittag vorgehabt das System auf Sierra upzudaten. Habe im App-Store auch ein Sierra Update heruntergeladen aber dann doch nicht installiert, weil ich keine externe Festplatte für eine Datensicherung zur Verfügung hatte.
Daraufhin habe ich das Update wieder gelöscht. Nach dem nächsten Neustart ist mir dann aufgefallen, dass ich auf Youtube keine Videos schauen kann, keine Tonregulierung möglich ist und die Systemeinstellungen sich nicht öffnen lassen. Habe schon den PRAM Reset versucht und mich als Gastbenutzer angemeldet, ab ohne Erfolg.

Leider kann ich mir nicht erklären was da passiert ist. Stecke mitten in der Prüfungsphase und bräuchte unbedingt den Ton wieder. Hilft da nur noch der Update auf Sierra?
Hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.835
Punkte Reaktionen
13.036
Was für ein Macbook?
Hat das noch die Kombi Buchse mit optischen Ausgang?

Solche Effekte sollte das Vorhandensein des Installers nicht haben.
Das muss andere Ursachen haben, die ein Update auf Sierra nicht behebt.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo, es handelt sich um einen MacBook Air (2013). Mit El Capitan 10.11.6.
Ja es hat einen optischen Ausgang (wenn ich es richtig verstanden habe).

Ich weiß leider nicht was da passiert ist. Alles war in Ordnung bis ich den Installer gelöscht und später den Laptop neu gestartet habe. Kann auch durch die Sucheinstellungen “Ton“ nicht mehr finden, was vorhin noch ging.

Danke!

EDIT: Ton ließ sich nach längerer Zeit über die Suchfunktion öffnen. Allerdings sind keine Eingabegeräte mehr vorhanden, was heute Mittag nicht der Fall war :/
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.835
Punkte Reaktionen
13.036
Das hat ja auch keinen Audio Eingang, nur Ausgänge.
Kannst jetzt die Ausgabe umstellen?
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Leider lässt sich da nichts machen, sieht so aus.
Bildschirmfoto 2021-02-08 um 19.05.03.png
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Nein leider nicht. Da ist kurz darauf der bunte Ball erschienen und hat nicht mehr reagiert.

Danke werde den Hardware Test jetzt ausprobieren.

EDIT: Laut Hardware Test keine Probleme vorhanden. Problem besteht aber immer noch :/

EIDT2: Habe mal unter Programme-Dienstprogramme-Systeminformation-Hardware-Audio geschaut. Das Feld ist komplett leer...hat nun doch geladen, sieht eigentlich ganz normal aus
 
Zuletzt bearbeitet:

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Es scheint als wäre deine Audiohardware defekt.

Bevor du jetzt irgendwas machst, besorge dir eine Festplatte und mache eine Datensicherung. Verdammt nochmal, auf so einem Gerät ist dein halbes Leben. Hinterher ist das Geschrei groß.

Und ab dann bitte ständig Datensicherungen machen, nur nur ab und an. Keine Ausreden.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Okay, danke. Liegt denn ein schwerwiegendes Problem vor? Schreibe in ein paar Tagen Online-Prüfungen und bin grad völlig fertig :/

Edit: Lässt sich das beheben?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Schwerwiegend nicht, es scheint halt die Audiohardware defekt zu sein. Das sollte dir zeigen, dass immer mal irgendwas kaputt gehen kann, auch kurz vor Prüfungen. Und dann können sich naiv Nachlässigkeiten bei der Datensicherung aber sowas von schnell rächen …

Du könntest mal schauen, ob es unter einem weiteren Benutzerkonto funktioniert.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke, ich verstehe es nicht es war alles in Ordnung, bis ich das Sierra Update heruntergeladen habe. Hat es was damit zu tun in irgendeiner Weise?

Mit einem anderen Konto, gibt es das Problem leider immer noch.

Bin grad in diesem Thread https://communities.apple.com/de/thread/200028603 auf etwas gefunden, dass mir vielleicht helfen würde. Einer der letzten Beiträge schlägt vor unter Library > Preferences > Audio: com.apple.audio.SystemSettings.plist und/oder com.apple.audio.DeviceSettings.plist zu löschen.
Ist das unbedenklich?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Danke, ich verstehe es nicht es war alles in Ordnung, bis ich das Sierra Update heruntergeladen habe. Hat es was damit zu tun in irgendeiner Weise?
Zeitliche Korrelation ≠ Kausalität

Danke, ich verstehe es nicht es war alles in Ordnung, bis ich das Sierra Update heruntergeladen habe. Hat es was damit zu tun in irgendeiner Weise?

Mit einem anderen Konto, gibt es das Problem leider immer noch.

Bin grad in diesem Thread https://communities.apple.com/de/thread/200028603 auf etwas gefunden, dass mir vielleicht helfen würde. Einer der letzten Beiträge schlägt vor unter Library > Preferences > Audio: com.apple.audio.SystemSettings.plist und/oder com.apple.audio.DeviceSettings.plist zu löschen.
Ist das unbedenklich?
Kannst du mal probieren. Du musst es ja nicht löschen, sondern kannst es erstmal woanders abspeichern. Aber das sind wieder so Dinge … ohne Datensicherung … manoman, warum?
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke werde ich dann mal ausprobieren. Ja die wichtigsten Sachen sollte ich alle auf einem Stick speichern.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Danke werde ich dann mal ausprobieren. Ja die wichtigsten Sachen sollte ich alle auf einem Stick speichern.
Nein, du solltest eine richtige Datensicherung machen. Ein bisschen was von Hand auf einen Stick zu werfen ist Murks. Tut mir leid, dass ich dir das so deutlich vor Augen führe, aber hier schlagen täglich Gescheiterte auf, die wichtige Daten verloren haben, weil sie ebenso nachlässig wahren. Das darf in 2021 nicht mehr sein. Es ist so einfach und für jedermann machbar.
 

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Ja du hast vollkommen Recht, bin grad nur in großer Panik. Werde deinen Rat befolgen.

Übrigens, beim Neustarten ertönt der Sound ganz normal.

Und wenn es ein Hardware Problem ist, wie lässt sich das lösen?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke SMC werde ich nun durchführen. PRAM hatte ich bereits probiert, leider kein Erfolg.

Oh mann, hoffe das der Fall hier nicht vorliegt

EDIT: Hat leider auch nicht geholfen. Weder bei meinem Konto noch beim Gastbenutzer gibt es Ton, kann man Itunes öffnen oder videos gucken.

Welche Möglichkeiten habe ich denn noch? Datensicherung und dann Zurücksetzen/Update?
 
Zuletzt bearbeitet:

LN1994

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Danke, ob damit wirklich das Problem gelöst wird? Beim Einschalten ertönt ja ein Ton.
Heißt das Zurücksetzten bringt nichts?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Mein Tipp galt für den Fall, dass du bis zu deiner Prüfung keine Lösung findest, dann aber irgendeine Tonausgabe benötigst.
Heißt das Zurücksetzten bringt nichts?
Was meinst du damit? Das System neu zu installieren? Das könnte sehr gut helfen, aber ohne Datensicherung würde ich dir diese Maßnahme niemals empfehlen.
 
Oben Unten