Neues Apple Event am 18.10.2021!

sculptor

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2016
Beiträge
1.291
Bin schon so heiß auf das Event. Warte schon sehnsüchtig auf ein MacBook 14"/16". Aber mal schauen ob mein Budget das am Ende hergibt. Will maximal 2.400 Euro ausgeben für ein MacBook 14" mit 32 GB RAM oder MacBook 16" mit 16 GB RAM, wobei ersteres mein Favorit wäre.
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
814
So gespannt war ich selten auf ein Apple Event; v.a. die Preise des neuen MacBook Pro 14" werden interessant. Und ich hoffe sehr, dass – wie beim iPhone – die minimale Speicherkapazität ohne Aufpreis angehoben wird.
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.491
Ich bin auch irre gespannt, vor allem auf die neuen MacBook Pros.
Ich fänd's gut - wie @Mihahn schon sagte - wenn die Speicherkapazität der "besseren" Pros auf 1TB angehoben würde, für 2000€ aufwärts kann man das schon erwarten, find ich. Bei allen anderen Macs würd ich sagen von 256GB auf 512GB (vielleicht ausgenommen Mac mini, diesen dafür aber günstiger).
 

Moriarty

Aktives Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
1.306
Die Books werden die noch vorhandenen intel Macbook Pros ersetzen.

Das 14er ersetzt die beiden intel 13er für ab 2.129,- € / 2.359,-€
und
das 16er ersetzt das jetzige 16er für ab 2.699,-€ / 3.199,-€
 

MacFloyd

Mitglied
Registriert
31.08.2021
Beiträge
114
Ist auch mit einem 27“ iMac zu rechnen oder kommen diese eher jeweils im Frühling?
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Registriert
19.12.2020
Beiträge
354
Die Books werden die noch vorhandenen intel Macbook Pros ersetzen.

Das 14er ersetzt die beiden intel 13er für ab 2.129,- € / 2.359,-€
und
das 16er ersetzt das jetzige 16er für ab 2.699,-€ / 3.199,-€
Rechne mal mindestens 100 Euro mehr drauf, für das verbesserte Display.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
2.423
Nicht unwahscheinlich, schließlich sind Apple-Produkte über die Jahrzehnte nicht unbedingt von Generation zu Genration günstiger geworden...

Inflationsbereinigt schon.

Das 17“ Apple Studio Display kostete 2002 bei Einführung satte 7.999 D-Mark. Vergleich das mal mit dem Pro Display XDR.

Aber wir bewegen uns am Rande des Off-Topic …
 

Moriarty

Aktives Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
1.306
Inflationsbereinigt schon.

Das 17“ Apple Studio Display kostete 2002 bei Einführung satte 7.999 D-Mark. Vergleich das mal mit dem Pro Display XDR.

Aber wir bewegen uns am Rande des Off-Topic …
Ich hatte jetzt eher direkt aufeinanderfolgende Generationen im Blick, wie z.B. die iPhone-Preise seit Jahren. Aber du magst recht haben, habe das nicht inflationsberücksichtigend nachgerechnet.
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
814
Wenn das so kommt, dann kann man sich – solange man nicht direkt bei Verkaufsstart bestellt – sicher auf die Lieferung nächsten Sommer freuen :banana: Träume darf man ja noch haben...

MacBook Pro 14 and 16:
Mini Led displays
Smaller bezels with no bottom logo
1080p webcam
Base models will have 16gb of ram and 512gb of storage
Base M1X is the same configuration for both models
Pricing will be similar between 14 and 16 inch
New charging brick
Quelle: Twitter bzw. MR
 
Oben Unten