Mit USB einen MacMini und Pioneer DJM-450 verbinden

Diskutiere das Thema Mit USB einen MacMini und Pioneer DJM-450 verbinden. Liebe Leute. Ich weiss, das hier ist kein Pioneer Forum und das Forum von Pioneer ist eher...

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
617
Liebe Leute.

Ich weiss, das hier ist kein Pioneer Forum und das Forum von Pioneer ist eher total verwaistber. Aber vielleicht gibst ja nen Macianer der mit Pioneer arbeitet.

Jedenfalls hab ich mir ein neues Mischpult mit 'USB' Stecker zugelegt, in der Hoffnung, meine 'sessions' gleich mit meinem MacMini OS 10.6.8 aufzunehmen. 'Audacity' sollte mir dabei helfen.

Aber irgendwie krieg ich keine Verbindung zustande und auf dem Desktop ist auch kein Icon für den Mixer zu finden.

Wie sollte ich weiter vorgehen?

Komischerweise erscheint auf diesem Rechner zwar das Icon eines Pendrives auf dem Desktop, aber in der Seitenleiste des Finders ist zwar meine zweite Festplatte zu sehen, der Pen aber nicht, was bei meinem 'modernisierten' Mini gleichen Baujahres mit El Kapitan nicht der Fall ist. Da ist alles in Ordnung, kann aber mit meiner Musikanlage nicht zum Schreibtisch umziehen. Kann das OS 10.6.8 statt 10.11.6 die Ursache sein?
 

tomric

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.816
Im deutschen Handbuch (gibts auf der Supportseite für das Ding) Seite 16 nach dem Thema "Recordbox" steht doch, daß und wie Du die Treiber installieren musst...
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.206
warum sollte eigentlich was auf dem desktop erscheinen?
das ist doch wenn eine USB audio device und kein speichermedium…
falls das teil class compliant ist, sollte es auch ohne treiber dann in den audio systemeinstellungen als gerät auftauchen…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.275
Oh jesses, hab so was gefühlt, erst ab 10.8. kompatibel.

Aber Dankeschön für den Schubser an einen Treiber zu denken.
Bitte auch lesen ;)
"Falls du Mac OS v10.10 oder ein älteres Betriebssystem benutzt, verwende bitte den TREIBER FÜR MAC OS X YOSEMITE."
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
617
Seite 16 nach dem Thema "Recordbox" steht doch, daß
Sorry, soweit bin ich nicht gekommen, hab abgebrochen als ich dachte Rekordbox ist nicht mehr als ne Datenbank mit Abspielfunktion

ohne treiber dann in den audio systemeinstellungen
Nochmal sorry, das ist mir zu hoch, um es trocken zu begreifen, werde aber ein bisschen rumwühlen, Systemdateien könnte ich vielleicht finden...

Danke mal
 

tomric

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.816
Du findest doch wohl noch die Systemeinstellungen (klick mal auf den Apfel oben in der Leiste) oder ? ;) Die anklicken, im sich öffnenden Fenster Ton anklicken und dann mal bei Ausgabe und Eingabe gucken, ob Du den Mixer anwählen kannst. Wenn nicht, dann brauchst Du die Treiber...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.206
Nochmal sorry, das ist mir zu hoch, um es trocken zu begreifen, werde aber ein bisschen rumwühlen, Systemdateien könnte ich vielleicht finden...
was ist denn da zu hoch dran?
du sollst einfach die systemeinstellungen ton öffnen und da nachgucken, ob es nicht schon so unter eingabe/ausgabe auftaucht.
also schon ohne extra treiber.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
617
Plan A: g'hoppst wie dedoppst

Uiii, ich krieg nicht mal ein Bildschirmfoto ausm Desktop hier eingefügt.
file://localhost/Users/udomini1/Desktop/driver%202019-03-20%20a%20las%2016.25.27.png

Jedenfalls: geht wahrscheinlich nicht
"Mac OS 10.6 or earlier, this driver (Yosemite) can not be used.
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.252
Hi,
tja, von Nichts kommt Nichts :))
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.252
Hi,
tja, da hilft nur ein System Upgrade/Update.

Gruß Franz
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
617
Hab gerade meinen Techniker angemailt, mal sehen was er so meint.

Hasta luego, todos
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
617
Hab nen MacMini 3,1, early 2009.
Inzwischen bin ich bei OS 10.6.8 angekommen. Mehr geht nicht.
2 GHz Intel Core 2 Duo, (2+1) 3 GB 1067 MHz DDR 3, HDD 120 GB.

Meinen anderen hab ich vor einem Jahr mit 500 GB SSD, 8 GB Ram und OS 10.11.6 El Capitan aufgerüstet. Hat um die 600 € gekostet.

Nun bin ich echt am rödeln, ob in Angesicht der kommenden Audiofile Bearbeitung, das mit dem Aufrüsten ne gute Idee ist (bin eben ein Konservator) oder ob wirklich alles aufn Müll soll und Neues her. Da sträubt sich aber alles in mir. Weiss ja nicht mal, was ich eigentlich brauche.

Im Moment will ich LP's am Mischpult 'mixen' und das alles auf Platte festhalten. Dazu dachte ich an Audacity, was ich schon mit iMic benutze. Da nun aber das neue Mischpult mit USB benutzt werden soll. Und da gibts Treiberprobleme, der ein OS Sierra (10.7.5) oder El Capitan (10.11.6) anfordert. Und was ist wenn ich etwas umfangreichere Audiosoftware nutzen wollte???

Eigentlich tendiere ich zu Aufrüsten für ca. 600 € ...
 

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.275
Der 3.1 geht bis 10.11.6 und 8GB RAM. Das kostet nicht viel. Die SSDs sind auch günstig.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.206
also, naja, 600 lohnt sich nicht in so alte technik zu investieren.
wobei eine 240GB SSD ja im moment so knapp über 30€ kostet.
da wird das RAM für die olle mühle wohl deutlich teurer.
also würdest du wohl weniger investieren müssen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben