McBook Display mit Desinfektionsmittel geputzt. Display defekt?!

WizzlDizzl

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.02.2021
Beiträge
7
Hallo,

leider habe ich dummerweise auf die Schnelle mein Display mit Desinfektionsmittel geputzt. Dachte das verdunstet sowieso. Nun scheinen sich irgendwelche Schickten abgelöst zu haben. Habe das mal abfotografiert. Kann ich da noch was retten?

Danke im Voraus,
Paul
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-02-08 at 13.50.17.jpeg
    WhatsApp Image 2021-02-08 at 13.50.17.jpeg
    73,1 KB · Aufrufe: 400

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.191
Das hast du gut hinbekommen.😩
Da wirst du wohl ein neues Display brauchen. Ein teuerer Spaß.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.514
Ist doch kein Touchscreen.
Aus Schaden wird man klug.
Als Lernerfahrung verbuchen.
 

WizzlDizzl

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.02.2021
Beiträge
7
nutzen kann ich es ja noch, sieht nur Scheisse aus. Werde mir kein neues Display holen. Ich ärgere mich natürlich nur über meine eigene Dummhei
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.688
Tja.... nun ist es leider zu späte. Stell es mal mit aufgeklapptem Display auf die, nicht zu heisse, Heizung.
Vielleicht verdunstet es ja noch bissle.....
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
286
Was war das für ein Desinfektionsmittel? Denn Apple schreibt ja selbst:

Ist es in Ordnung, ein Desinfektionsmittel für mein Apple-Produkt zu verwenden?
Mit einem Tuch mit 70-prozentigem Isopropylalkohol oder Clorox-Desinfektionstüchern kannst du die harten, nicht porösen Oberflächen deines Apple-Produkts, z. B. das Display, die Tastatur oder andere Außenflächen, sanft abwischen. Verwende keine Bleichmittel. Vermeide das Eindringen von Feuchtigkeit in jede Öffnung, und tauche dein Apple-Produkt nicht in Reinigungsmittel ein. Nicht auf Stoff- oder Lederoberflächen verwenden.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.396
Frech einfach mal reklamieren dass du Desinfektionsmittel laut Apple Vorgabe verwendet hast und das Ergebnis nun wie auf dem Foto ist.
Abwarten was sie sagen.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
mit etwas Glück bekommst du das Display auf Kulanz ersetzt.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.688
So viel wie da unten rechts rein gelaufen ist...... Wird schwierig das zu erklären. :D
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
286
Frech einfach mal reklamieren dass du Desinfektionsmittel laut Apple Vorgabe verwendet hast und das Ergebnis nun wie auf dem Foto ist.
Abwarten was sie sagen.
Das hätte ich treudoof auch gemacht, gerade wenn eben auf der Website steht, dass man es mit Desinfektionsmittel reinigen darf. Vielleicht hat man ja Glück!
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.688
Klar. Reklamieren kann man natürlich versuchen. Das sollte keine Kritik sein. :D
 

WizzlDizzl

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.02.2021
Beiträge
7
ich werde mal mein Glück mit dem Reklamieren versuchen. 2 Jahre sind aber schon rum glaube ich. Muss mal auf der Rechnung schauen.
habe normalen Desinfektionsmittel gegen Viren und Bakterien aus der Apotheke benutzt und paar Tropfen auf das display geschüttet. Ist an der ecke des Displays runtergelaufen, aber viel war es nicht, eben nur ein paar Tropfen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.829
Die Garantie gilt nur ein Jahr, damit dürfte auch der Zug dann abgefahren sein. Also: Lehrgeld.
 

krimwald

Neues Mitglied
Registriert
31.08.2019
Beiträge
35
Das „normale“ Handdesinfektionsmittel hat auch irgendwelche öligen Zusätze.. mit reinem Iso auf einem geeignetem Tuch reinige ich meine Displays auch regelmäßig... Tut mir echt leid um dein Gerät.
 
Oben