macOS High Sierra macOS High Sierra - Apps aus dem App Store stürzen ab

MarcAurel2020

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.11.2020
Beiträge
8
Beim Versuch das Sicherheitsupdate 005 für High Sierra zu installieren, brach der Neustart mit dem Hinweis 'Mac OS konnte auf deinem Computer nicht installiert werden. Bei der Installation von MacOs ist ein Fehler aufgetreten.

Musste High Sierra über die Recovery neu aufsetzen. Das klappte, habe aber jetzt erstmal das Sicherheitsupdate 005 nicht mehr versucht zu installieren.

Ob das auch mit dem oben beschriebenen Problem zusammenhängt?
 

Hoirkman Szeßth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
81
Support endet Januar 21 - und wenn schon, es ist für meine Zwecke das OS der Wahl.
 

Hoirkman Szeßth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
81
Also wird es diesbezüglich eine Problemlösung vom Support geben?
Ich war gestern fast 2 Stunden am Telefon und hatte dann jemand dran, von dem ich denke dass er das ernsthaft weiterverfolgt. So habe ich das Problem über das Apple Capture Data Tool aufgezeichnet und übermittelt. Am Donnerstag will er sich wieder melden. Das war das mit Abstand ausgiebigste Telefonat mit dem Kundendienst seit dem ich Apple User bin (Performa 475).
 

Jagdschmiede

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.11.2020
Beiträge
9
Ich war gestern fast 2 Stunden am Telefon und hatte dann jemand dran, von dem ich denke dass er das ernsthaft weiterverfolgt. So habe ich das Problem über das Apple Capture Data Tool aufgezeichnet und übermittelt. Am Donnerstag will er sich wieder melden. Das war das mit Abstand ausgiebigste Telefonat mit dem Kundendienst seit dem ich Apple User bin (Performa 475).
Wäre schön wenn Du hier eine kurze Rückmeldung geben würdest ob dieses Problem zu lösen ist.
 

Hoirkman Szeßth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
81
Bin gestern noch mal vom Support angerufen worden. Es wurde noch mal ein Tracing übermittelt und mir wurde noch mal gesagt, dass die Softwareingenieure an der Problemlösung sind. Sie gehen von ca. 1 Woche aus.

Es gibt einen relativ einfachen Workaround, hab es gerade mal mit einer alten App ausprobiert und funktioniert: https://kubadownload.com/news/codesign-sign-app/

Via Terminal Xcode installieren: xcode-select --install
Dann eingeben: sudo codesign --force --deep --sign - /Applications/NameDerApp.app
und mit Passwort bestätigen.

PS: Man kann auch
sudo codesign --force --deep --sign -
eingeben und die App dann ins Terminal ziehen, dann wird Name und Pfad übernommen.
 

homeat

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
10
Danke, aber dann sind die Daten verloren?
Frage, würde es klappen wenn die Apps von einen anderen Mac aktualisiert werden?
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.814
Nein, warum sollten die Daten verloren sein? Die haben ja nichts mit der App direkt zu tun.
 

homeat

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
10
Ich meine mit verloren, nicht weiter verwendbar - ohne die Apps.
 

Anza55

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.03.2020
Beiträge
38
Bin auch betroffen, Danke an den Admin, der mir diesen Beitrag in meinem eigenen verlinkt hat.
Mit 1 Woche könnte ich ja leben... Hauptsache, es geht dann wieder. ;)

Ich suche jetzt auch schon seit 5 Tagen nach den Ursachen und war schon fast dabei, mir morgen einen neuen Mac zu bestellen, da mir meiner kürzlich noch ganz andere Probleme bescherte (hardwareseitig)... :eek:
 

Hopi64

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
9
habe dasselbe Problem. Bin gespannt wie lange es dauert bis das Problem behoben wird! Kann leider nicht mehr auf Sierra zurück, denn da läuft meine Steuersoftware nicht mehr drauf. War also gezwungen High Sierra draufzuspielen. Gibts schon was neues? Notfallmäßig schreibe ich gerade mit Pages online auf iCloud.com.

Ich telefoniere gerade mit Apple, das Problem ist dort bekannt.
Der Fehler ist lt. Apple mit dem letzten Sicherheitspatch für High Sierra entstanden und soll bald behoben werden. Ich hab ’ne Fallnummer.
Trotzdem kann es nicht schaden, wenn ihr ebenfalls eine Supportanfrage macht.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.154
Im Link in Beitrag #27 wird doch eine Möglichkeit beschrieben, wie es evtl. gehen könnte.
 

Anza55

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.03.2020
Beiträge
38
Ich bin normaler Anwender und komme mit #27 leider nicht zurecht. :kopfkratz:

Ich habe heute auch beim Support angerufen. Die Dame ließ mich u.a. einen separaten Admin anlegen, dort aber selbes Problem. Sie ließ mich im gesicherten Modus Numbers starten (hatte ich ja auch schon) - selbe Fehlermeldung.

Als ich ihr sagte, dass ich glaube, dass es seit dem High Sierra Update ist, ließ sie mich im Recovery Modus High Sierra wieder neu installieren und verabschiedete sich dann. 45 Min später war die Installation fertig, aber das Problem besteht noch immer. :hamma:

Heute gab es noch mal neue Updates im Appstore
1. Sicherheitsupdate für meinen Drucker
2. Safari Sicherheitsupdate
3. Nochmal ein neues "Sicherheitsupdate 005", das ich schon vor 2 Tagen ausgeführt hatte
4. Nochmal ein neues "Sicherheitsupdate 006", das ich schon vor 3 Tagen ausgeführt hatte

Habt ihr die auch ausgeführt? Ich hatte gehofft, das würde den Fehler u.U. wieder beheben...

Ich konnte zwar jetzt z.B. Numbers normal installieren (ohne Fehlermeldung bei der Installation) und die graue Schaltfläche rechts heißt jetzt wieder "öffnen" (vorher stand da trotz installierter Software "Installieren"). Nur öffnen kann ich Numbers noch immer nicht, es kommt die übliche Fehlermeldung "Programm wurde unerwartet beendet" ...
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.154
@Anza55 Willst was versuchen?
Geh mal in > Systemeinstellungen > Sicherheit > Allgemein
Dort dann unten auf
> "Download von Apps erlauben von"
und Haken bei "überall" setzen.
Neustart. Numbers starten. Was passiert?

EDIT: Wenn dir die Option nicht angeboten wird, müsstest du vorab doch noch das Terminal bemühen.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.814
Das Terminal ist kein Hexenwerk. Bin wirklich sehr überrascht, da mein Hacky unter High Sierra weiterhin ohne Probleme funktioniert. Ist bis jetzt eine wirklich stabile Lösung, nach dem ich auf Open Core gewechselt bin.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.818
Man kann auch die Signatur komplett entfernen.
Dann startet es auch.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.814
Wäre schön, wenn Du uns mitteilen könntest, wie das geht. ;)
 
Oben