macOS High Sierra macOS High Sierra - Apps aus dem App Store stĂŒrzen ab

Hopi64

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.11.2020
BeitrÀge
9
Hab das os nochmal neu installiert war leider wie erwartet das gleiche ergebnis 😞, hoffe das bald ein update von apple kommt sonst kann ich leider nicht viel machen mit meinen mac , trotzdem danke fĂŒr die tipps , wĂ€re super wenn jemand kurz rĂŒckmeldung gibt falls was jemand eine info von apple bekommen sollte wann das ganze wieder funkt. Danke lg
Hatte heute auch einen Chat mit dem Support. Mit den Anweisungen: im gesicherten Modus und Testaccount versuchen. Dann SMC (ausschalten, ausstecken, 15 sec. warten, einstecken, etwas warten und einschalten) löschen und NVRAM zurĂŒcksetzen mit alt+command+p+r. Alles ausprobiert, funktioniert nicht. Nachdem ich meinen Mac ja gerade erst neu aufsetze habe ich mir das nochmals neu installieren gespart. So warte ich dann also weiter auf ein Apple Update.GRR
 

Hopi64

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.11.2020
BeitrÀge
9
FĂŒr alle die mit codesign (wie ich) nicht klargekommen sind. Das hilft bei mir: https://discussions.apple.com/thread/252030900
Vorgehen: dort genannte Datei umbenennen und dann Anwendung aus AppStore installieren.
Hinweis 1: 1 x hat das System die Datei direkt wieder neu erschaffen; hab ich wieder umbenannt und dann blieb es dabei
Hinweis 2: hat bei mir nur funktioniert, nachdem ich die Anwendung erst gelöscht und dann neu installiert habe; scheint also nicht fĂŒr schon installierte (abstĂŒrzende) Anwendungen zu funktionieren

Viel Erfolg :)
https://discussions.apple.com/thread/252030900
DANKE!!! dieser Link hat funktioniert
 

Hopi64

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.11.2020
BeitrÀge
9
Freut mich ehrlich fĂŒr dich.
Wiederspricht aber irgendwie deiner Reaktion in #77 auf meinen Hinweis zu dem Link in #27. :i;):
Oft sind es nunmal Umwege die zum Ziel fĂŒhren, vor allem wenn es herstellerseits nicht gifixt wird.
hier war die Anleitung auch etwas einfacher :) Danke
 
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
BeitrÀge
81
Gibt’s Neuigkeiten zu dem Thema? Ich habe Apple gestern noch mal kontaktiert um den Fall am Leben zu halten. Ich habe ja leider die BefĂŒrchtung, dass es diesen D%$*sladen einen Sc*#%ß kĂŒmmert, ob ein paar hundert Unverbesserliche ihre gekauften Apps benutzen können oder nicht. Ich werde noch ein paar Tage warten und dann schalte ich einen Anwalt ein. Mir reicht’s langsam...
So, das musste mal raus! ;)
 

vanyedoom

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.01.2019
BeitrÀge
48
Ist das ein Problem, was nur Programme aus dem App-Store betrifft? Oder habe alle Apps Probleme beim Starten?

Dieser ganze Zertifizierungswahn wird uns in Zukunft mÀchtig Probleme bereiten.
 
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
BeitrÀge
81
Ist das ein Problem, was nur Programme aus dem App-Store betrifft? Oder habe alle Apps Probleme beim Starten?

Dieser ganze Zertifizierungswahn wird uns in Zukunft mÀchtig Probleme bereiten.
Ja, wie gesagt - es sind nur die Apps betroffen, die man sich aus dem App Store geladen hatte. Alles andere funktioniert.
 
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2006
BeitrÀge
81
Haha!!! So, ich glaube es geht wieder. Ich hab gestern abend versehentlich(!) Numbers geöffnet - klappt. Dann direkt noch zwei gekaufte Apps im App Store installiert - geht. Probiert es bitte auch mal!

Nachtrag: Wie meistens bei Apple - zu frĂŒh gefreut! iMovie lĂ€sst sich nicht laden; „Laden von iMovie fehlgeschlagen Verwende die Seite „KĂ€ufe“, um es erneut zu versuchen.” Ich hab es aus allen Ansichten des Stores versucht, immer das gleiche. Kotz!
 
Zuletzt bearbeitet:

homeat

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.11.2020
BeitrÀge
10
Hey, bin #83 gefolgt und siehe da die Apps funktionieren wieder.
Mensch bin ich froh das ich alle Dateien aus Pages, Numbers u. Keynote wieder öffnen lassen und verwenden kann.
Hat mir sehr geholfen(y), danke nochmals :giggle:
Liebe GrĂŒĂŸe
 

MarcAurel2020

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.11.2020
BeitrÀge
8
Apps, die bisher beim Öffnen crashten, funktionierten heute wieder nach Neuinstallation (bisher hatte ich nach Neuinstallation mehrmals die bekannte Crashmeldung). Scheint als wĂ€ren die Zertifizierungsprobleme behoben?

Ob ich nun auch das Security Update 2020-006 neu installieren soll, das vor einem Monat eine komplette Recovery notwendig machte?
 
Oben