macOS 11.5 ist raus

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
Kommen die langen Installationen evtl. nur bei den Macs mit Intel vor? Ich bin ja erst seit ganz kurzem unter den Mac Nutzern aber so langwierige Updates sind mir persönlich von Win10 auch nicht bekannt.
Auch windows sucht sich oft nen Wolf bei Updates... ich komme oft an geräte die mehrere stunden brauchen bis sie wieder auf spur sind...
Blöderweise auch mit viel Handarbeit dabei... Einige Teile kommen über den Windows Store, dann muss man den Update Catalog zurücksetzen, weil wieder etwas auf Fehler gelaufen ist.
aber ist ja auch egal.

Hier hat Apple gerade wirklich ein "Problem"
Denn die Updates brauchen seit Big Sur sehr lange und sind sehr groß, da Apple aktuell unter anderem aufgrund der Versiegelten Systempartition immer große teile komplett neu schreiben muss.

Aber in zukunft werden die Updates wohl wieder kleiner und schneller.
 

csomm004

Mitglied
Registriert
01.07.2021
Beiträge
123
Kommen die langen Installationen evtl. nur bei den Macs mit Intel vor? Ich bin ja erst seit ganz kurzem unter den Mac Nutzern aber so langwierige Updates sind mir persönlich von Win10 auch nicht bekannt.
Weis ja net was du für eine Höllenmaschiene hast aber mein Windows Update auf 20H1 hat auf dem 1300 Euro Asus Expert Book mit I5 fast eine Stunde gedauert trotz verbauter NVMe M2
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.107
Übrigens: Warum haben ein neuer Schalter in der Podcasts.app und ein paar Bug-Fixes über 3 GB? Ich hab keine Ahnung von sowas, aber es wundert mich schon etwas.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.005
Übrigens: Warum haben ein neuer Schalter in der Podcasts.app und ein paar Bug-Fixes über 3 GB? Ich hab keine Ahnung von sowas, aber es wundert mich schon etwas.
da ist doch noch eine ganze Menge mehr gemacht worden, als das was du an der Oberfläche siehst. z.B. der Thunderbolt / USB-Stack, die Monitorerkennung / -ansteuerung. Mein BenQ PD2720U wird nun korrekt mit 60HZ betrieben, hat alle Auflösungen, ist RGB full range etc. Das ist nur ein Beispiel.

Edit:

und hier die Übersicht der security fixes: https://support.apple.com/en-us/HT212602
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.107
da ist doch noch eine ganze Menge mehr gemacht worden, als das was du an der Oberfläche siehst. z.B. der Thunderbolt / USB-Stack, die Monitorerkennung / -ansteuerung. Mein BenQ PD2720U wird nun korrekt mit 60HZ betrieben, hat alle Auflösungen, ist RGB full range etc. Das ist nur ein Beispiel.

Edit:

und hier die Übersicht der security fixes: https://support.apple.com/en-us/HT212602
Ah, also doch mehr. Da steht nämlich nur was von dem Schalter in der Podcasts.app, Wiedergabeposition in der Musik.app und Smart Card-Problembehebung beim M1.
 

pinarek

Mitglied
Registriert
30.10.2008
Beiträge
67
Hallo.. Kann es ein das in der Beta5 von 11.5 ein Bug drin ist, welcher nicht alle verfügbaren macOS Partitionen,
worauf ein macOS ist, in den Systemeinstellungen - Startvolume anzeigt ?

Ich habe z.B. auf einer Apple internen SSD auf 3 Partitionen macOS installiert.
1 mal macOS 11.5-Beta4, dann Monterey 12 Beta-3 und eben noch mal 11.4-Beta4

Bei der Beta4 von 11.5 erscheinen Alle bootbaren macOS Systeme in der Option Startvolume auswählen und bei der
Beta5 von macOS 11.5 fehlt eine bootbare macOS Partition die 11,5 Beta4.

Ich hatte, bis jetzt bei der Beta5 von 11.5, noch nie Probleme jedes bootfähige macOS System im Startvolume auszuwählen.

Danke für Tipps ob es ein Bug ist oder ein Fehler in meinem macOS 11.5 Beta5
 

marcozingel

Mitglied
Registriert
27.01.2006
Beiträge
815
Nach einstündiger Installationsdauer von macOS Big Sur 11.5 (20G71) auf die interne Festplatte des Mac mini läuft alles rund.
Externe SSD wieder löschen und mit CCC wieder neu klonen.

Morgen dann den kleineren Mac mini meiner Liebsten updaten und auch auf die externe SSD klonen.
Der Kleine hat genauso lang gebraucht.
Beim leistungsstärkeren Mac mini hatte ich nach dem morgendlichen Aufwecken und Anstecken eines USB Sticks ein Einfrieren,sodaß ein erneuter Neustart erfolgen mußte.
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2004
Beiträge
1.231
Es läuft sehr gut und sehr stabil bei mir. Auch scheint jetzt endlich die Übergabe der AirPods zwischen Mac und iPhone völlig reibungslos zu funktionieren, z.B. bei einem ankommenden Anruf. Das war zuvor bei mir nicht optimal.

Allerdings hat er den Haken "Nur bei Bedarf aktivieren" unter Einstellungen -> Netzwerk -> iPhone jetzt schon 2x wieder selbstständig herausgenommen. Beduetet, immer wenn ich das iPhone zum Laden anschließe, macht er einen Hotspot auf. :(
 

Tealk

Mitglied
Registriert
05.09.2020
Beiträge
349
Also muss ehm darf mich um einige Dell Rechner kümmern und da ist von 15 min bis über 60 min immer alles dabei.
 

sculptor

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2016
Beiträge
1.226
Funktioniert bei jemanden von euch mittlerweile die Funktion "Zur Fotomediathek hinzufügen" in der Nachrichten-App? Bei mir funktioniert die leider auch mit dem Update nicht. Vielleicht liegt es aber auch an was anderem. Vielleicht kann das ja mal jemand testen. Des Weiteren habe ich auch nach dem Update weiterhin gelegentlich ein Problem mit Airdrop. Das Fenster bleibt dann einfach im Vordergrund stehen und ich muss es über die Aktivitätsanzeige beenden.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.495
Bei mir hat beides vor dem Update funktioniert und jetzt immer noch.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben