macOS 11.3 ist raus

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.734
Äh, geht doch nicht das System zu aktualisieren. Auch nicht auf Intel BigSur. Nur über vollständigen Klone.
das bestätigt mich dann wieder einmal mehr, warum ich CCC für übeflüssig halte. Ich habe nur das wiedergeben versucht, was ich gelsene habe. Ich nutze CCC nicht. Warum auch.
 

urmelchen2009

Mitglied
Registriert
02.03.2009
Beiträge
977
Äh, geht doch nicht das System zu aktualisieren. Auch nicht auf Intel BigSur. Nur über vollständigen Klone.
geht definitiv. :Oldno:
Hast Du vom Clone gebootet?
Danach musst Du das gebootete System nochmal updaten, da es ja nicht den aktuellen Stand hat.
Anschließend ist alles wie auf dem Host.
 

picollo

Mitglied
Registriert
01.05.2020
Beiträge
453
geht definitiv. :Oldno:
Hast Du vom Clone gebootet?
Danach musst Du das gebootete System nochmal updaten, da es ja nicht den aktuellen Stand hat.
Anschließend ist alles wie auf dem Host.
Nein, ich meine ein Systemupdate vom Original Mac auf Klone via CCC. Und das geht nicht. Die Daten ja, das System nicht.
Natürlich kann ich vom Klone booten und von hier aus das System updaten.
 

marcozingel

Mitglied
Registriert
27.01.2006
Beiträge
746
Das gleiche "Problem" besteht wohl auch mit SuperDuper 3.5 !
Im Moment starte ich von interner langsamer HDD und kann aufgrund eines nicht nachvollziehbaren Problems kein BackUp mehr machen...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-02 um 18.40.22.png
    Bildschirmfoto 2021-05-02 um 18.40.22.png
    323 KB · Aufrufe: 15

urmelchen2009

Mitglied
Registriert
02.03.2009
Beiträge
977
Das gleiche "Problem" besteht wohl auch mit SuperDuper 3.5 !
Im Moment starte ich von interner langsamer HDD und kann aufgrund eines nicht nachvollziehbaren Problems kein BackUp mehr machen...
DAS ist ein Problom. Bei CCC ist es lediglich etwas umständlicher aber funktioniert für Intel ohne EINSCHRÄNKUNG
 

rofrol

Neues Mitglied
Registriert
22.03.2013
Beiträge
34
Seit dem Update führt mein MBP jede Nacht im Ruhezustand einen Neustart durch, keine Ahnung woran das liegt. Am Morgen dann nur die Mitteilung "Dein Mac wurde neu gestartet, weil ein Problem....".
Hast du nach dem Neustart denn das neue OS (11.3) auf deinem Rechner? Bei mir wurde es auch jede Nacht versucht und morgens hatte ich die selbe Meldung - allerdings auch noch das alte OS. Nachdem ich "Little Snitch" (5.3) vom Programme-Ordner in den Papierkorb verschoben habe, lief das Upgrade zügig durch. Anschließend Little Snitch wieder runtergeladen und installiert. Die Einstellungen blieben erhalten.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.199
Seit dem Update führt mein MBP jede Nacht im Ruhezustand einen Neustart durch, keine Ahnung woran das liegt. Am Morgen dann nur die Mitteilung "Dein Mac wurde neu gestartet, weil ein Problem....".
Panic Log mal angeguckt?
Wahrscheinlich die Watchdog Panics, weil irgendwas den Ruhezustand verhindert hat.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.470
Hast du nach dem Neustart denn das neue OS (11.3) auf deinem Rechner? Bei mir wurde es auch jede Nacht versucht und morgens hatte ich die selbe Meldung - allerdings auch noch das alte OS. Nachdem ich "Little Snitch" (5.3) vom Programme-Ordner in den Papierkorb verschoben habe, lief das Upgrade zügig durch. Anschließend Little Snitch wieder runtergeladen und installiert. Die Einstellungen blieben erhalten.
11.3 war ja schon installiert.
Panic Log mal angeguckt?
Wahrscheinlich die Watchdog Panics, weil irgendwas den Ruhezustand verhindert hat.
Konnte nix finden, aber nach drei Tagen war es vorbei, kein Neustart mehr.
 

frankyy54

Registriert
Registriert
21.03.2020
Beiträge
4
Habs gerade mit 2 verschiedenen SSD's durchgetestet. Vollständiger Neu-Klon bootet immer auf Intel MacBookPro. Sobald einmal ein Inkremental-Daten Backup drüberläuft. Gehts nicht mehr...
 

iPhill

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2011
Beiträge
9.106
Habs gerade mit 2 verschiedenen SSD's durchgetestet. Vollständiger Neu-Klon bootet immer auf Intel MacBookPro. Sobald einmal ein Inkremental-Daten Backup drüberläuft. Gehts nicht mehr...
Das ist doch aber seit der Einführung von Big Sur bekannt - oder irr' ich mich?
Bin da nicht in der Materie drin, aber hat(te) das nicht etwas mit der Signatur der Volumes zu tun? "It's not a bug, it's a [security] feature." ;)

Btw: Kann man hier vlt. einen Umfrage einfügen? Mich würde echt interessieren, wieviele von den Leuten, die 11.3 schon installiert haben, gravierende Probleme haben (sprich: Daten verloren, Playlists verschwunden etc.), was man hier jetzt halt schon mehrfach lesen konnte.

Ich hab bisher mit 11.3 gewartet und bin etwas unschlüssig ob ich's wagen soll oder nicht. - Das Problem ist einerseits, dass man in Foren wie hier natürlich nichts von all den vielen zufriedenen und glücklichen Usern liest, sondern tendenziell melden sich hier eher die geplagten; was das Gesamtbild massiv verzerrt/verzerren kann. Andererseits, wenn ich lese "Dateien weg, Ordner aber noch da!", dann denk ich mir als Nicht-Programmierer: Muss da nicht grundsätzlich am Update etwas ordentlich vermurxt sein, dass das überhaupt bei jemandem passiert?! Ich meine, es ist doch 'tote Software', sollte der Fehler im Code dann nicht überall oder nirgends vorhanden sein? Wie kommt es zu so krassen Abweichungen von User zu User?
Kann mich jemand von euch klugen Köpfen aufklären? :)

PS: Klar, Backups sind vorhanden, aber ich hab überhaupt keine Lust, jetzt 11.3 an einem der Produktiv-Systeme zu installieren, um dann in 4 Tagen zu merken, dass irgendwo irgendeine Ordnerstruktur plötzlich ihres Inhalts beraubt wurde. :p
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.199
Das ist doch aber seit der Einführung von Big Sur bekannt - oder irr' ich mich?
Bin da nicht in der Materie drin, aber hat(te) das nicht etwas mit der Signatur der Volumes zu tun? "It's not a bug, it's a [security] feature." ;)
Ja, aber hier im Thema wird auch Gegenteiliges berichtet.
 

win2mac

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
3.398
Konsole glotzen, Etrecheck log hier reinstellen, oder eigenen Thread
 

marcozingel

Mitglied
Registriert
27.01.2006
Beiträge
746
Hätte ich ein paar Tage länger gewartet hätte ich nach 11.3 viel Zeit gespart beim Installieren !
 

zerlett

Mitglied
Registriert
29.10.2005
Beiträge
386
Entferne mal VueScan und installiere es neu.

Eine gute Idee - leider löst sie das Problem nicht.
Die heute aktuelle Version habe ich installiert - siehe screenshot, was da kommt. :/
Unter digitale Bilder.app sehe ich den Epson aber....

any suggestions?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-04 um 20.34.24.png
    Bildschirmfoto 2021-05-04 um 20.34.24.png
    291,9 KB · Aufrufe: 9
  • Bildschirmfoto 2021-05-04 um 20.34.49.png
    Bildschirmfoto 2021-05-04 um 20.34.49.png
    155,1 KB · Aufrufe: 9
Oben