Macbook Air 2018 an 4k Monitor - ruckelig

Diskutiere das Thema Macbook Air 2018 an 4k Monitor - ruckelig im Forum MacBook.

  1. auti

    auti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.03.2012
    Ich hab mein Macbook an einen LG 4k Monitor via USB gehangen. Funktioniert auch alles einwandfrei. Aber bilde ich mir das ein oder ist alles etwas träger und langsamer als am Macbook selbst?

    Wenn ich z.b. in der Programm Auswahl bin und die Programme von Seite 1 auf Seite 2 wechsle, ruckelt es so richtig...

    Bei Windows würde ich in den Task Manager gucken, wie hoch die CPU ausgelastet ist.

    Hier gibt es ja was ähnliches, aber sieht eigentlich alles normal aus.
     

    Anhänge:

  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.640
    Zustimmungen:
    4.885
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Läuft wohl nur auf 30 Hz?
     
  3. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    1.141
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, da arbeitet die Grafik am obersten Limitt.

    Franz
     
  4. auti

    auti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.03.2012
    Läuft natürlich mit 60 Herz. Es fühlt sich so an, als wäre das Teil die letzte Krücke und kommt von der Performance her einfach nicht mit und hier geht um simpelste Anwendungen. Wenn ich meinen Desktop gewöhnt bin der absolut geschmeidig in 4k läuft, ist das wirklich bitter.

    Wäre eine Erklärung, aber echt traurig, dass man davon nirgends etwas gelesen oder gesehen hab. Hab soviele Testberichte vorher gelesen und ging davon aus, dass das ein aktuelles Macbook vor kein Problem stellen würde ein ruckelfreies Erlebnis zu liefern.
     
  5. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    1.141
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, Irren ist Menschlich..
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.640
    Zustimmungen:
    4.885
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dann merkst du einfach den Unterschied zwischen CPU-Grafik und echter Grafikkarte.
     
  7. auti

    auti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.03.2012
    Teure Erkenntnis
     
  8. PeterBishop

    PeterBishop unregistriert

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Leider scheinen die aktuellen Apple Geräte ohne dedizierte GPU wirklich nur das absolute Minimum an Grafikleistung verbaut zu haben. Auch mein Mac Mini 2018 zeigt dasselbe Verhalten wenn er an einem 4K Monitor hängt. An einem HD Monitor ist alles deutlich flüssiger.
     
  9. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    6.030
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Das MacBook 12" (und ich nehme an, um das geht es), ist der Rechner an der untersten Leistungsgrenze bei Apple. Dafuer ist es halt sehr mobil. Der Rechner ist ein gewollter Kompromiss zwischen Portabilitaet und Leistung, und hier geht es eindeutig in Richtung Portabilitaet. Da muessen Abschnitte an der Leistung gemacht werden.

    Wenn es Dich troestet: Ich besitze ein '17 MacBook 12" und das funktioniert an einem 2560x1440 aufloesendem Bildschirm einwandfrei ohne Ruckeln. Kann sein, dass dies u.U. eine Loesung fuer Dich ist.
     
  10. PeterBishop

    PeterBishop unregistriert

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Es geht um das neue Air wenn ich das richtig lese! :)
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    6.030
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Stimmt... Man sollte Titel lesen... :shame:

    Nun, das ist etwas leistungsfaehiger und sollte zumindest an einem 4K-Monitor ohne grosses Ruckeln funktionieren. Das Problem bei diesen Ultrabooks ist aber immer die integrierte GPU, die halt nicht besonders leistungsfaehig ist.
     
  12. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Meine 1060 6GB Grafikkarte geht leicht in die Knie, sprich Lüfter drehen auf seit 4k.

    Wie soll da ein MB Air da mithalten können?
     
  13. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    6.030
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Fuer eine einfache 2D-Darstellung? Da sollten die noch nicht mal angehen.
     
  14. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Doch gehen sie aber. Also von absolut silent (FHD) drehen sie in den leicht hörbaren Bereich hoch (ohr - 1,50 m entfernt etwa).

    Ist jetzt nicht schlimm, zeigt aber wie rechenintensiv 4k doch ist.
     
  15. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Und ich habe nur ein 4k in Betrieb, kann doch gar nicht funktionieren, dass ein MB Air da zwei Displays befeuern soll.
     
  16. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    6.030
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Klar, aber ich wuerde mich wundern, wenn das bei einer iGPU nicht auch funktionieren wuerde, ohne das es besonders stark ruckelt. Wenn das wirklich absolut und gar nicht funktioniert, dann hat Apple sich gewaltig verkalkuliert (oder die Treiber sind einfach besch...eiden). Habe leider keinen 4K-Monitor zu Hause um das mal unter versch. Betriebssystemen zu testen.
     
  17. PeterBishop

    PeterBishop unregistriert

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Mal ne Frage als Laie: Trifft das eigentlich nur zu, wenn wirklich den Monitor in der 4K Auflösung betreibt oder auch wenn man einen der HiDPI-Modi verwendet, z.b. sieht aus wie 2560x1440?
     
  18. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.660
    Zustimmungen:
    6.030
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Das MacBook ist 2306x1440, da ruckelt null. Wenn ich es an meinen 2560x1440 Monitor anschliesse, auch nicht.
     
  19. sst

    sst Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    Mein 2018er MBP 13 Zoll Buch bläst wie der Föhn, wenn es am LG Ultrafine 5K hängt. Selbst wenn ich ein Wordfile öffne. Dabei hatte ich ja genau die Konfig gewählt, kleines MBP unterwegs und im Office am 27 Monitor.

    Hier hat Apple wirklich in die Schaize getreten. Von Pro keine Spur. Analog zum Air und MB. Das ist nun seit 25 Jahren Mac (Mac Classic) das erste Produkt, das mich masslos enttäuscht.
     
  20. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.485
    Zustimmungen:
    6.219
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Das Air kann 2x externe Bildschirme mit 4K bei 60Hz betreiben.
    Daher sollte 1 Monitor, meiner Meinung nach ohne Probleme laufen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...