White Weekend
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini Late 2012 piept/startet nicht

  1. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    2.265
    Ja schau Mal mit ausblasen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann lass den RAM von einem Fachhändler einsetzen lieber.

    Natürlich kannst Du den Mini auch mit 8GB RAM betreiben. Verlierst dadurch aber Grafik Performance (Single Channel Mode) ....
     
  2. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    Also RAM tauschen trau ich mir zu.
    Ich musste letztens eine HerzOP an meinem MBP durchführen.
    https://www.ifixit.com/Guide/MacBoo...ate+2011+MagSafe+DC-In+Board+Replacement/7525
    Seit mir das gelungen ist habe ich eigentlich keine Hemmungen mehr.
    Und da habe ich auch schon den RAM getauscht.

    Trotzdem schließe ich Fehler meinerseits ja nicht aus und habe deshalb deinen Rat befolgt.
    Also erstmal ausgeblasen. RAM noch in die untere Bank gesteckt. Dreimal auf Nummer sicher gegangen, daß der richtig drin ist. Foto gemacht (RAM_unten).
    Klappt immer noch nicht. 3x Signalton, 5Sek Pause, 3x Signalton.


    Den selben Riegel in die obere Bank gesteckt, Foto gemacht (RAM_oben). Mini läuft.

    Ich hoffe man erkennt anhand der Fotos, ob der RAM nun richtig gesteckt ist oder nicht.
     

    Anhänge:

    • RAM_unten.png
      Dateigröße:
      541 KB
      Aufrufe:
      31
    • RAM_oben.png
      Dateigröße:
      478 KB
      Aufrufe:
      31
  3. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    2.265
    Der RAM der in der oberen geht, hast Du aber auch unten mal ausprobiert?
    Habe schon die irrsten Fehler erlebt.
     
  4. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27

    Ja, das ist ein und der selbe RAM Riegel.
     
  5. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    Guten Morgen zusammen,

    dann muss ich wohl davon ausgehen, daß der Anschluss hinüber ist.
    Bevor ich los muss, hau ich noch schnell ein paar Fragen raus.

    Warum zeigt mir der Hardwaretest keinen Fehler an?

    Außer Logicboard tauschen gibt es keine Möglichkeit den Anschluss zu reparieren, weil er fest verlötet ist? Kann ein Spezialist den nicht abnehmen und einen neuen drauf löten?

    Moment mal. Das wäre ja ziemlich Kacke. Was genau bedeutet das bzw. wie macht sich das bemerkbar? Heißt das, ich kann Lightroom, Photoshop und FinalCut in die Tonne treten? Ich weiß, daß ein 2012er Mini nicht vergleichbar mit aktuellen Multimediamonstern ist, aber der Plan war den auch für ein paar Kleinigkeiten zu nutzen. Also nichts Wildes, keine 20 Ebenen in PS und auch kein 4K in FCP.

    Wenn ich später zurück bin, dann tausche ich noch ein letztes Mal die RAM Riegel hin und her.
    Vielleicht hat bis dahin ja schon einer geantwortet.

    Vielen Dank!
     
  6. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    88
  7. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    2.265
    Single Channel bedeutet eine ganze Ecke weniger Grafikleistung der internen Intel HD...
     
  8. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    So, bin früher fertig geworden und hab den Rest des Tages Zeit.
    Ich hab mal den Thread eröffnet, den ich eigentlich aufmachen wollte, bevor mir der RAM einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.
    Verwaltungslösungen

    @ RAM kaufen Diskussion, die hier nebenbei läuft.
    Danke, daß ihr da am Ball bleibt und mir Gewissheit gebt, was gut laufen würde... ...auch wenn es teuer ist.

    Tja, was soll ich dazu noch sagen. Da kann ich gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen will.
    Ich hab eben auch noch mal alles getauscht. Beide RAM Riegel funktionieren nur in der oberen Bank.
    Ich wage jetzt einen letzten Versuch. Ich habe da so einen Verdacht. Drückt mir die Daumen.
     
  9. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    Leider nix...

    Ich frag mich ja die ganze Zeit wieso es beim Hardwaretest keine Meldung über die defekte Bank gibt. Also habe ich geschlussfolgert, daß die Bank vielleicht gar nicht defekt ist, sondern beim CleanInstall irgendetwas schief gelaufen ist. Bin noch mal los und hab einen frischen USB Stick gekauft, Sierra neu drauf und den CleanInstall wiederholt. Diesmal lief alles ohne Probleme. Keine Abstürze oder Neustarts mitten im Vorgang - wie im Lehrbuch.

    Ersten Riegel in die untere Bank - Signalton.
    Zweiten Riegel in die untere Bank - Signalton.
    Beide Banks bestückt - Signalton.
    Ersten Riegel in die obere Bank - Mini läuft.
    Zweiten Riegel in die obere Bank - Mini läuft.

    Tja, das wars dann wohl. Ich weiß nicht mehr weiter.
     
  10. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    7.956
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.472
    Das ist eindeutig, die untere Bank kommt mit diesem RAM nicht klar.
    Alles sieht nach einem Defekt aus und trotzdem wird korrekt getimter RAM auf wundersame Weise akzeptiert. Hast Du die Möglichkeit, einen passenden Riegel eines Markenherstellers zu testen
     

Diese Seite empfehlen