1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini Late 2012 piept/startet nicht

  1. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    Hallo MacUser,

    ich habe einen funktionstüchtigen Mac Mini Late 2012(2,6GHZ, 8GB RAM, 1TB FusionDrive) gekauft und auch getestet. Heute wollte ich einen Sierra Clean Install von einem USB Stick durchführen. Mitten im letzten Vorgang (bei 11Min verbleibend) startete sich der Mini mehrfach neu und hat die Installation nicht abgeschlossen. Nach dem dritten Mal habe ich ihn ausgemacht, bei gedrückter Alt Taste wieder eingeschaltet und von vorne angefangen. Die Installation lief soweit normal. Bei verbleibenden 7 Minuten bin ich kurz rausgegangen. Als ich wiederkam ging gar nichts mehr. Bildschirm schwarz, MacMini piept 3x, paar Sekunden Pause, piept 3x usw...

    SuFu und Apple spucken "Der Arbeitsspeicher hat eine Datenintegritätsprüfung nicht bestanden" aus. Hab ich mir mit dem Clean Install den RAM zerschossen??? Geht das überhaupt?
    Der Mini war schon ziemlich warm, der Stick auch, aber nicht heiß. Lüfter scheint auch zu laufen.

    Ich hab ihn natürlich aufgemacht und den RAM gecheckt. Saß eigentlich so drin wie es sein soll. Trotzdem mal aus- und wieder eingesteckt. Keine Veränderung.

    PRAM Reset hat glaub ich nichts damit zu tun. Trotzdem probiert. Keine Veränderung.

    Was soll ich jetzt machen? Neuen RAM kaufen? Ich hab irgendwo noch RAM von meinem 15" MBP late 2011 rumliegen. Könnte ich den nehmen, falls ich ihn finde?

    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.
    Vielen Dank
    Gruß Riven
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.052
    Zustimmungen:
    3.845
    probier mal die riegel einzeln.
    das 2011er wird einen anderen RAM typ haben …
     
  3. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    9.521
    Zustimmungen:
    1.440
    "Zerschiessen" kann man sich den RAM eigentlich nicht. Natürlich kann der auch kaputtgehen - eine spezielle Softwareinstallation ist daran aber nicht schuld.
    Was heisst "gekauft und auch getestet"? Es ist eher wahrscheinlich, dass der Mini mit dem RAM nicht stabil lief .... Betriebstemperatur kann da auch noch mit reinspielen. Generell defekt muss der RAM dabei noch nicht mal sein, Apple-Geräte sind einfach nur manchmal etwas wählerisch.
    Um was für RAM handelt es sich denn, also welcher Hersteller?
     
  4. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    SUPER TIPP!!!!
    "Klicken Sie auf fortfahren um die Installation von macOS zu konfigurieren"
    Ein Riegel scheint hinüber - wieso auch immer.
    Manchmal sind es die einfachen Dinge...
    Ich versuch das jetzt mal abzuschließen und melde mich danach wieder.

    VIELEN DANK!

    PS: @roedert bin gleich bei dir. Danke!
     
  5. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
    So, der installiert jetzt... ...obwohl der Stick grad gar nicht mehr drin ist.
    Mal sehen was das gibt.

    roedert
    Gekauft und getestet heißt, daß ich ihn vor dem Clean Install angeworfen habe und 1-2Std. so Standart Sachen durchgegangen bin. Surfen, Youtube, ein paar Programme gestartet, Systemeinstellungen, Systembericht durchgeschaut usw...

    Laut Verkäufer ist der Mini unverbastelt, sprich so ab Werk.
    Das glaube ich eigentlich auch.

    Ich häng trotzdem mal ein Bild vom RAM an - Hersteller ELPIDA.

    Edit:
    Installation ist abgeschlossen.
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

    Edit 2:
    Ich liebe dieses Forum!
    Ja, ich weiß hier spricht das Frustbier aus mir, aber es musste mal gesagt werden.
     

    Anhänge:

    • RAM.png
      Dateigröße:
      508,3 KB
      Aufrufe:
      53
  6. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    7.579
    Zustimmungen:
    1.010
    Hallo Riven, die Elpida Riegel sind jetzt nicht die besten, ich habe auch einen Mini aus 2012. Benutze nur Crucialram mit dehnen hatte ich noch nie Probleme.
    Hynix sind auch nicht zu verachten. Ich hätte noch zwei 4GB Riegel die nicht mehr brauche falls du Interesse hast melde dich.
     
  7. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    7.579
    Zustimmungen:
    1.010
    Aber bevor du dir neue Riegel anschaffst.
    Teste mal die Bank die jetzt leer ist mit dem Riegel der jetzt noch drin ist.
    Nicht diese Bank einen Defekt hat. Ebenso würde ich den Riegel der jetzt draussen ist mal in der Bank testen in der jetzt der Riegel steckt der nach deiner Aussage funktioniert.
     
  8. Riven

    Riven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    27
  9. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    7.579
    Zustimmungen:
    1.010
    Ja den kannst du nehmen habe ich auch, aber ganz schön teuer geworden der Ram.
    Ich habe da weit unter 100€ bezahlt beim grossen Fluss
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    7.579
    Zustimmungen:
    1.010

Diese Seite empfehlen