iPhone 12 pro max. Qualität der Bilder, überzeugt nicht

Nutzloser

Mitglied
Registriert
25.11.2014
Beiträge
317
Man muss nicht auf biegen und brechen
och Ich denke schon wenn man mit vielen Leuten zusammen sitzt in einer schönen Runde und man diese Erinnerung behalten möchte und die normale Linse das nicht hergibt dann ist mir egal ob das Wodka Glas in der Ecke sich Biegt oder nicht, mir geht es da eher um die Erinnerung anstatt gerade Wodka Gläser
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.604
Ich benutze den Weitwinkel einfach nicht, egal ob HandyKnipser oder Systemkameras. Man muss nicht auf biegen und brechen, alles auf einem Bild haben.
Es geht beim Weitwinkel nicht darum, das beste Dönerfoto (alles drauf und alles schön scharf) zu machen. Es geht darum, dass man sich überlegt, was man zeigen will und da hat zwischen 18 mm und 600 mm Brennweite (auf Kleinbild bezogen) alles seine Berechtigung.
 

csomm004

unregistriert
Registriert
01.07.2021
Beiträge
246
Weitwinkel mache ich auch nicht so gerne weil die Nachbearbeitung aufwendig ist. Ausser es ist wichtig. Es gibt ja genug Tools dafür um die Perspektive wieder gerade zu rücken wobei dabei natürlich wieder etwas an Bild verloren geht
 

paramac

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2019
Beiträge
1.520
Wenn sich die Gerüchte zum iPhone 13 pro bewahrheiten soll es dann auch hier möglich sein mit der Weitwinkeloptik den Schärfepunkt zu setzen. Die Weitwinkeloptik soll wie die anderen Brennweiten dann ebenfalls über einen verstellbaren Fokus zu verfügen.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.527
Wasserwaage war bissle falsch ausgedrückt. Man blendet ein Raster ein und kann dann alles besser beurteilen und ggf. korrigieren.
Mit einer Optik an einer Drohne kannst Du das nicht vergleichen. Das sind ganz anders berechnete und geschliffene Linsen in den Objektiven.

Auch sehr lehrreich:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stürzende_Linien

Das Gestaltungsraster hat nichts mit der Wasserwaage zu tun. Bei der ProCamera App heißt das z.B. Tiltmeter. Und in meiner großen Kamera nutze ich die ständig.

Ich benutze den Weitwinkel einfach nicht, egal ob HandyKnipser oder Systemkameras. Man muss nicht auf biegen und brechen, alles auf einem Bild haben.

Ich nutze das Weitwinkel bei 16mm sehr oft und muss auch selten was korrigieren.
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
260
Schon Interressant was aus meiner Frage (was längst geklärt ist) sich so für Nebenthemen entwickeln:rolleyes:
 
Oben Unten