iPhone 11 / 11 Pro ... Keynote 2019

Diskutiere das Thema iPhone 11 / 11 Pro ... Keynote 2019 im Forum iPhone.

  1. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Bei macOS habe ich ihn immer an
    Bei iOS finde ich ihn unerträglich, und daher immer aus.
     
  2. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    351
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    Habe den Dark Mode weder bei iOS noch bei MacOS aktiviert.

    Finde den dunklen Modus zu düster, kontrastlos und auch trist.
    Sieht optisch meiner Meinung nach so schlecht aus wie die üblichen Androiden... :sick:

    Zum Stromsparen bei OLED iPhone's würde es noch ein wenig Sinn machen, wenn's denn gefällt....
     
  3. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1.134
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Tagsüber bei Sonnenschein leider unbenutzbar, sonst hätte ich ihn immer an.
     
  4. Financ

    Financ Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    28.09.2017
    Gerade beim Stromverbrauch soll der Dark Mode ja schon besser sein, das macht echt einen Unterschied.

    Ich finde ein Dark Mode sieht deutlich besser aus als ein Grey Mode oder sowas.
     
  5. trinek

    trinek Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    29.06.2019
    Darkmode ist immer und überall aktiv.
     
  6. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    Nur wenn Du ihn einschaltest
     
  7. Applematze

    Applematze Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    31.10.2017
    M.E. ist der Darmodus wieder so eine Modeerscheinung, die jeder haben will, weils neu ist. Ich finde den ganzen Darkmode Hype auch etwas übertrieben und sehe in der Darstellung nur Nachteile.
     
  8. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1.134
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Schalt ihn halt nicht ein. :noplan:

    Apple möge bitte schnellstens alle Entwickler verdonnern, ihn zu unterstützen. WhatsApp brennt mir jetzt nachts die Netzhaut weg.
     
  9. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    8.399
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Das beste an iOS 13 ... Wenn man den DarkMode wegnimmt bleibt ja fast nix mehr übrig an guten Sachen.
     
  10. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1.134
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Hm, also ich nutze täglich neue iOS/iPadOS 13 Features, die nicht der Dark Mode sind :noplan:
     
  11. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    Ohne Dark Mode ist iOS ja überhaupt nicht zu ertragen
     
  12. boenne1987

    boenne1987 Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    136
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Nabend! Ich habe heute mein neues iphone 11 pro bekommen. Die neuste SW ist drauf und eigentlich hat die Einrichtung super funktioniert. Das einzige was dieses mal nicht will ist Apple Music, er läd einige Lieder runter und ca. die Hälfte kann nicht geladen werden. Hab schon neugestartet usw aber es klappt nicht. Auf meinem iPad kein Problem. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?
     
  13. Mythbuster

    Mythbuster Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    289
    Mitglied seit:
    30.11.2008
    Ich habe tatsächlich den kompletten Thread gelesen und dementsprechend alle Deine Postings. Was soll ich sagen? Bei all dem Frust und dem Antrieb, alles schlecht und mies zu schreiben, verwundert mich diese Aussage wahrlich nicht ... aber schon klar, Schuld sind immer alle anderen ... Apple, andere User, die phöse Welt ... hunderte Geisterfahrer in Deiner perfekten Welt ...

    Bei einigen Usern kann ich mich nur fragen, warum sie hier überhaupt aktiv sind ... und warum sie Apple Produkte nutzen, wenn sie es denn wirklich tun ...

    Ich glaube, ich kenne so ziemlich jedes OS, sei es auf stationären Rechnern oder mobil. Es gab noch nie perfekte Hard- oder Software. Für mich gilt: Ich bin Kunde und ich kaufe das, was mir am besten gefällt ... so sexy zum Teil Macs sind, sorry, aber kein Mac erfüllt meine Anforderungen, das gilt auch für Notebooks. Dagegen ist das iPad in der Welt der Tablets einfach unschlagbar ... und das iPhone ist derzeit für mich die beste Alternative ... deshalb würde ich nie in Samsung Foren abhängen und denen erzählen, wie bescheiden Android ist ... dazu wäre mir meine Lebenszeit zu schade und zudem sehe ich keinen Sinn darin, andere Menschen "missionieren" zu müssen ...

    @Topic: Ich habe vom iPhone X zum 11 Pro Max gewechselt ... warum:

    - bessere Kamera. Sie ist besser ... auch wenn ich eine Nikon D5 mit passendem Glas habe, gilt: Die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat. Und dafür ist dieses "Telefon" schon ganz ordentlich.

    - Mehr Akku, größeres Display.

    - Endlich die Möglichkeit, zwei Rufnummern in einem Telefon nutzen zu können.

    Diese Punkte sind mir den Aufpreis für das neue Gerät wert ...
     
  14. vespa67

    vespa67 Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Hätte gerne euren Rat.

    Ich bin mit meinem iPhone 6s eigentlich zufrieden, aber der Akku macht mir Sorgen. Der Akku bei diesem Gerät saugt gewaltig. Im Hintergrund habe ich doch Seiten offen. Evtl. ist das Schuld. Außerdem ein jüngeres Modell würde auch mal gut tun.

    Im April 2020 läuft mein alter und so nicht mehr Zeit gemäßigter A1 Tarif aus. Stehe jetzt vor einem neuen Vertrag und bleibe höchstwahrscheinlich auch bei A1 weil hier wo ich wohne in dieser Gegend doch den besseren Empfang habe.

    Auf der A1 Homepage mit Tarif „Go!S“ 29,90 Euro zahle ich bei einem aktuellen iPhone 11, 64gb 329 Euro. Das „Pro“ ist mir zu teuer.

    Oder im gebrauchten neuwertigen Zustand ein iPhone 8 Plus kaufen da hier der Preis sich bewegt bei ca. 320-350 Euro. Kenne dieses iPhone Modell aber nicht. Und die nächst jüngeren Modelle sind wiederum preislich zu teuer.

    Wollte bzw. möchte hier mal fragen und vielleicht bin ich dann schlauer mit eurer Empfehlung was besser wäre.
     
  15. Financ

    Financ Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    28.09.2017
    Brauchst du die im Tarif enthaltenen Leistungen wirklich oder reicht dir vielleicht auch ein günstiger Prepaid-Tarif? Dann könntest du vielleicht schon mal 15€ im Monat sparen, was während 24 Monaten 360€ entspricht. Damit hättest du dann ingesamt 700€ zur Verfügung, um ein iPhone zu kaufen. Da bekommst du dann teilweise schon ein fast neuwertiges iPhone XS. Ich würde bei den gebrauchten immer schauen, wie lange die schon in Benutzung sind. Wenn jemand sein iPhone XS intensiv benutzt hat, muss man da vielleicht auch bald den Akku mal wechseln.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...