iOS 15 und iPadOS 15

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.649
Apple hat nicht geschnüffelt
wenn du auf eine sachliche Diskussion aus wärst würde ich dir antworten, das ich @geWAPpnet mit seinen (!) Worten zitiert habe. Kann hier jeder nachlesen.
Aber du bist auf keine sachliche Diskussion aus, du willst mir mal wieder Hatertum unterstellen, deshalb ignoriere ich deine Kommentare, auch in anderen Threads.
Deshalb - lebe lang und in Frieden.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.307
Nur das Du mit deinem "sachlichen Zitat", die objektive Aussage von @geWAPpnet verdreht hast und mit den üblichen Unterstellungen
und Wahrheitsverdrehungen gefüllt hast. Es war schön als ihr von der "Abteilung Mobbing" in Kurzarbeit wart.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.657
mehr braucht man dazu glaub ich nicht sagen xD
Eigentlich hat Apple nicht irgendwie geheimnisvoll gesagt "vertraut uns", sondern einfach sachlich erklärt, WIE das System konzipiert ist: https://www.heise.de/news/Private-Relay-Apples-IP-Verschleierungsdienst-nicht-ueberall-verfuegbar-6065420.html

Demnach wurde extra nicht die übliche VPN-Konstruktion über einen einzelnen Anbieter gewählt, da man dabei diesem einen 100% vertrauen muss. Vielmehr wurde eine Lösung über zwei von einander unabhängige Anbietern gewählt, die jeweils nur einen Teil der Informationen haben.
 

Applematze

Mitglied
Registriert
31.10.2017
Beiträge
295
Was für eine Diskussion! Apple versucht krampfhaft irgendetwas als neue und tolle Innovation vorzustellen, versagt dabei total und bekommt anschließend noch Zuspruch von den Hardcorefans. Was für eine peinliche Inszenierung.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
2.134
Okay, auch wenn es für mich verschwendete Lebenszeit ist, kann ich dir doch sehr gern aufzeigen, dass du dir gleich an mehreren Stellen gleichzeitig selbst widersprichst und #26 im Grunde genommen ein einziges unbegründetes Bashing ist.

Was für eine Diskussion! Apple versucht krampfhaft irgendetwas als neue und tolle Innovation vorzustellen, versagt dabei total und bekommt anschließend noch Zuspruch von den Hardcorefans. Was für eine peinliche Inszenierung.

  1. Apple "versucht krampfhaft", "irgendetwas" als "neue und tolle Innovation vorzustellen". Das bedeutet in deutscher Sprache: Sie scheitern daran, ihre Ideen vorzustellen. Im Grunde genommen hast du
    1. keinerlei Bezug auf ein tatsächliches Apple-Produkt genommen (du schriebst nur "irgendetwas"),
    2. und dabei indirekt zugegeben, dass die Innovationen tatsächlich neu und toll sein können, denn es scheitert ja am "Vorstellen".
  2. Okay, natürlich wissen wir alle, was du gemeint hast. Dass Apple keine neuen und tollen Innovationen hat. Eine Innovation ist bekanntlich eine neue Nischenidee, die noch von niemandem erschlossen wurde. Also, bitte, Ring frei: Nenn uns doch einmal zwei oder drei Pendants in der Android- und Windows-Welt, die die neuen Funktionen von iOS und iPadOS analog anbieten. Nur zu. Wir warten.
  3. "Was für eine peinliche Inszenierung" beziehst du auf eine Relation zwischen den Apple-Vorstellungen und den Reaktionen hier im Forum. Wow. Wusste gar nicht, dass jetzt Tim Cook Anführer einer großangelegten Verschwörung ist, dass jeder, der hier etwas Positives über Apple schreibt, ein bezahlter Claqueur ist, und diese ganze böse Verschwörung so toll funktioniert, dass niemand etwas über dieses abgekartete Spiel nach draußen dringen lässt.
Wenn du schon unbedingt dein Apple-hassendes Herz ausschütten willst, stell dich doch das nächste Mal etwas gescheiter an. Oder lass diese Rundumschläge ganz sein.
Danke.
 

Rosettenharfe69

Mitglied
Registriert
13.04.2018
Beiträge
132
Hallo Leute,

zur BETA 1:
Wie alle Jahre gibt es kleinere Bug´s.
Die letzten Jahre stellte es bei mir im Normalbetrieb des iPhones kein Problem dar.
Nur diesmal hängt sich die Telefonie- App immer auf.
Man kann oft kein Namen im Telefonbuch suchen, keine Nummer eingeben, Anrufe gehend und kommend schlagen fehl, das Handy friert ein...

Ansonsten konnte ich keine Fehler weiter feststellen.

Läuft etwas unflüssiger als die 14er Version. Die Animationen wurden gefühlt etwas in die Länge gezogen...

Zum Akkuverbrauch kann ich noch nichts sagen
 

troubadix2004

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2006
Beiträge
2.900
Hallo Leute,

zur BETA 1:
Wie alle Jahre gibt es kleinere Bug´s.
Die letzten Jahre stellte es bei mir im Normalbetrieb des iPhones kein Problem dar.
Nur diesmal hängt sich die Telefonie- App immer auf.
Man kann oft kein Namen im Telefonbuch suchen, keine Nummer eingeben, Anrufe gehend und kommend schlagen fehl, das Handy friert ein...

Ansonsten konnte ich keine Fehler weiter feststellen.

Läuft etwas unflüssiger als die 14er Version. Die Animationen wurden gefühlt etwas in die Länge gezogen...

Zum Akkuverbrauch kann ich noch nichts sagen
Ich habe hier eine andere Feststellung, bin für eine erste Beta super zufrieden. Klar kleinere Bugs gibt es .. interessante Neuigkeit ist das Apple es nun mit iOS ermöglicht iCloud Backup über LTE zu machen und auch iOS Updates über LTE scheint zu kommen bzw. Apple arbeitet daran
 

sculptor

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2016
Beiträge
1.191
Wie nach jedem Update muss ich nun auch hier fragen: Werden bei der Einbindung eines per SMB in der Dateien-App nun endlich Vorschaubilder für JPGs etc. angezeigt oder ist das weiterhin iCloud- und USB-Exklusiv?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.307
Bei meinem iPad kann ich die Apps nicht ausblenden, sobald ich eine zufällige Anzahl ausgeblendet habe, bekomme ich alle wieder auf den Homebildschirm geschmissen.
Glaub ich warte auf die zweite für iPhone und Watch
Das nennt sich nicht umsonst "Beta".
Deshalb sollte man sich diese auch nicht auf Produktiv Geräte sondern ausschliesslich auf Testgeräte packen.
Beim iPhone und iPad bzw Mac kann man mit etwas Aufwand wieder zurück, wenn man ein vernünftiges Backup gemacht hat.
Bei der Watch gibt es kein Zurück, deshalb würde ich dort auf keinen Fall eine Beta aufspielen.
 

Tealk

Mitglied
Registriert
05.09.2020
Beiträge
330
Das nennt sich nicht umsonst "Beta".
Es war auch nicht als Beschwerde gemeint, sondern als Auflistung was noch für Bugs auftreten. Mir ist vollkommen klar das es da zu Fehlern kommt.
Bei der Watch gibt es kein Zurück, deshalb würde ich dort auf keinen Fall eine Beta aufspielen.
Da hab ich letztens die Public beta mit gemacht, das lief eig. ganz gut. Wollte die Entsperrung per Watch wegen der Maske xD
 

troubadix2004

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2006
Beiträge
2.900
Es gibt, wie es aussieht, einige Funktionen die einen A12 mit Bionic erfordern, wie zum Beispiel in Facetime den Hintergrund unkenntlich machen, Livetext in Fotos, Spatial Audio usw


  1. Available on iPhone with A12 Bionic and later.
  2. Available on iPhone with A12 Bionic and later. CarPlay support coming in a software update later this year.
Damit benötigt man also für diese Funktionen mindestens ein Iphone XS/XR

https://www.apple.com/ios/ios-15-preview/
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.153
Cool, bei Bildern sind die EXIF Daten direkt einsehbar und man kann auch direkt das Datum anpassen was gerade bei WhatsApp Bildern die man erst im Nachgang bekommt ganz praktisch sein kann! Sind allgemein so einige nette Funktionen.

Freu mich auf die erste öffentliche Beta!

Hier im Thread ist übrigens erschreckend wenig los.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.157
Was ich nicht verstehe: Warum gibt es in der Kamera App auf meinem iPhone 8 keinen Portraitmodus? :kopfkratz:

Das hat technisch doch keinen Sinn. Einfach nur, weil ich kein neues iPhone gekauft hab? Das ist schon komisch,
da es ja hunderte Ersatz-Apps gibt, die noch mehr können als die Kamera App.

Ich habe mir heute „Focos“ geladen. Das fügt den Portrait-Modus hinterher ein mit einigen Einstell-Möglichkeiten.
 
Oben