iOs 13.5 ist raus

Discovery

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
2.276
Warum braucht denn ein Tel überhaupt eine solche Schnittstelle?

Das Tracking wäre doch auch problemlos nur mit einer optional zu installierender App lösbar.
 

spatiumhominem

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2017
Beiträge
2.535
Warum braucht denn ein Tel überhaupt eine solche Schnittstelle?

Das Tracking wäre doch auch problemlos nur mit einer optional zu installierender App lösbar.
Das macht es aber komplizierter und unter iOS bspw auch unmöglich. Gleichzeitig macht eine API ganz einfach prüfbar, ob eine App Böses im Schilde führt und grenzt die für die App verfügbaren Daten ein. Außerdem kann man jetzt ganz einfach nur bestimmte Apps für jedes Land zulassen und nicht jeden Schrott von irgendeinem YouTubeUni-Absolventen gleich auf die Menschen loslassen.

Zu Teil 2: ohne App findet kein Tracking statt, wie du auch in den entsprechenden Einstellungen sehen kannst.
 
  • Gefällt mir
  • Haha
Reaktionen: Discovery, shanson27 und wibsi

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Warum braucht denn ein Tel überhaupt eine solche Schnittstelle?

Das Tracking wäre doch auch problemlos nur mit einer optional zu installierender App lösbar.
Erklärung: in Österreich gibt es schon länger die „Stopp Corona“ App vom Roten Kreuz für iOS u. Android, um einen automatischen Handshake untereinander per Handy zu gewährleisten, unter iOS funktionierte das Senden/Empfangen per Bluetooth aber nur wenn die App im Vordergrund offen war.
Darum das ganze Prozedere über die Unterstützung per API von Apple.
Info: Stopp Corona App
Info: Rotes Kreuz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PDPete und Discovery

theendisnear

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
37
Ich hoffe nur, dass die Probleme mit iPhone 7 und CarPlay damit behoben wurden. Konnte man ja praktisch fast nicht mehr nutzen.
 

Tekanewa

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
593
iCloud Account / Apple Mail / Notifications auf der Watch = nope.
Ich habe es jetzt auch aufgegeben. Hatte mir die GM gezogen und nochmal getestet. Mal ja, mal nein.
Es scheint aber nur an einem iCloud.com Account zu liegen, denn Apple Mail in Kombination mit zB mailbox.org kommt problemlos auf der AW an. Mit Ton und Haptik.
 

Ugeen

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
1.735
Ich habe festgestellt, dass bei meinem Iphone 11 Pro Max beim Schauen von Videos sehr warm wird. Das war vorher nicht der Fall. Hat jemand das gleiche Problem?
 

shanson27

Mitglied
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
602
Ich habe festgestellt, dass bei meinem Iphone 11 Pro Max beim Schauen von Videos sehr warm wird. Das war vorher nicht der Fall. Hat jemand das gleiche Problem?
Deine Daten werden im Hintergrund erfasst und weiter an die entsprechende server geleitet
 
Zuletzt bearbeitet:

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.370
Erhalte nur noch „diese App wird nicht mehr mit dir geteilt“ Meldungen. Was soll der Sch*iss?
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.278
Erhalte nur noch „diese App wird nicht mehr mit dir geteilt“ Meldungen. Was soll der Sch*iss?
Wie gesagt, ein aktuelles Problem mit der Familienfreigabe, was ganz genauso 13.4.1 betrifft und nichts mit 13.5 zu tun hat. Wäre vielleicht sinnvoll, ein neues Thema dazu aufzumachen und das nicht weiter off-topic in diesem Thread zu posten.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.278
Den Fehler gab es in seltenen Fällen schon vor iOS 13.5, es scheint allerdings so, als ob 13.5 das Problem verstärkt.
Der Fehler der Familienfreigabe tritt seit gestern Morgen ganz massiv auf und betrifft absolut alle völlig gleichermaßen, egal, ob sie bereits auf 13.5 geupdatet haben oder nicht. Klassischer Fall von Koinzidenz: Weil viele dieser Tage erst das Update vom Mittwoch durchgeführt haben, schieben sie die aktuelle Störung darauf, obwohl sie damit nichts zu tun hat bzw. haben kann, weil alle Nicht-Updater ganz genauso betroffen sind.
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.526
Der Fehler der Familienfreigabe tritt seit gestern Morgen ganz massiv auf und betrifft absolut alle völlig gleichermaßen, egal, ob sie bereits auf 13.5 geupdatet haben oder nicht. Klassischer Fall von Koinzidenz: Weil viele dieser Tage erst das Update vom Mittwoch durchgeführt haben, schieben sie die aktuelle Störung darauf, obwohl sie damit nichts zu tun hat bzw. haben kann, weil alle Nicht-Updater ganz genauso betroffen sind.
Zumindest stellst du es so da. Ein Nachweis fehlt da aktuell. Selbst 9to5 bringt es in Verbindung mit dem Update.
Apple selbst zeigt an, das die Privatfreigabe keine Fehler hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike13

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.370
Der Fehler der Familienfreigabe tritt seit gestern Morgen ganz massiv auf und betrifft absolut alle völlig gleichermaßen, egal, ob sie bereits auf 13.5 geupdatet haben oder nicht. Klassischer Fall von Koinzidenz: Weil viele dieser Tage erst das Update vom Mittwoch durchgeführt haben, schieben sie die aktuelle Störung darauf, obwohl sie damit nichts zu tun hat bzw. haben kann, weil alle Nicht-Updater ganz genauso betroffen sind.
Problem bei mir erst seit dem Update.
 

Twoflowers

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
440
Zumindest stellst du es so da. Ein Nachweis fehlt da aktuell. Selbst 9to5 bringt es in Verbindung mit dem Update.
Apple selbst zeigt an, das die Privatfreigabe keine Fehler hat.
Apple hat auch vorgestern behauptet, der App Store würde funktionieren. Ging aber stundenlang nicht, wenn Du Mojave hast.

Auf macrumors steht, dass es auch auf 13.4.1 auftritt.

In den Kommentaren bei Caschys Blog wird berichtet, dass es neben 13.5 und 13.4.1 auch unter 12.4.7 auftritt.