Ich Idiot! iMac 2021 Scheibe geschrottet

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.688
Versteh das Problem und die Diskussion nicht. Dann ist da eben ein Sprung unten drin, ja und? Das wird dir nicht einmal mit der Versicherung getauscht, weil es die Verwendung in keinster Weise beeinflusst. Wenn du Kratzer im Gehäuse hast wird dir das auch nicht getauscht. Warum soll man hier bei einem einwandfrei verwendbaren Gerät irgendwas tauschen??? Das nächste mal mit der offensichtlich eh vorhandenen OVP transportieren und gut isses. Apple bietet übrigens auch Laptops an, die lassen sich sogar ohne Verpackung einfach so transportieren...
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.884
Das wird dir nicht einmal mit der Versicherung getauscht, weil es die Verwendung in keinster Weise beeinflusst. Wenn du Kratzer im Gehäuse hast wird dir das auch nicht getauscht.

Das halte ich für eine eigenwillige Einschätzung.
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, ein Kratzer an einem Gehäuse kann man doch nicht mit einer gesprungenen Glasscheibe vergleichen.
Bei einem Laptop wird das Dispay auch getauscht wenn nur eine kleine Beschädigung am Rand ausserhalb des Sichtbereiches ist.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.113
Das halte ich für eine eigenwillige Einschätzung.
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, ein Kratzer an einem Gehäuse kann man doch nicht mit einer gesprungenen Glasscheibe vergleichen.
Bei einem Laptop wird das Dispay auch getauscht wenn nur eine kleine Beschädigung am Rand ausserhalb des Sichtbereiches ist.
Generelle Haftpflicht etc ist das sehr wahrscheinlich, da Schaden.
Bei AC+ ist das bischen anderes - siehe #75.
Da der Sprung/Riss nicht die Funktionalität beeinflusst und ausserhalb des Display/Arbeitsbereichs ist, wäre eine Übernahme (bei vorhandenem AC+) seitens AC+ m.M. nach zumindest kritisch
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.446
Generelle Haftpflicht etc ist das sehr wahrscheinlich, da Schaden
Eine Haftpflichtversicherung tritt nur dann ein, wenn du schuldhaft (fahrlässig, nicht vorsätzlich) einem Anderen einen Schafen zugefügt hast und dafür nach gesetzlichen (auch manchen vertraglichen) Bestimmungen zum Schadensersatz verpflichtet bist.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.113
Eine Haftpflichtversicherung tritt nur dann ein, wenn du schuldhaft (fahrlässig, nicht vorsätzlich) einem Anderen einen Schafen zugefügt hast und dafür nach gesetzlichen (auch manchen vertraglichen) Bestimmungen zum Schadensersatz verpflichtet bist.
Danke - ich bin mir über über den Umfang einer PHV durchaus bewusst.
Ich wollte nur darstellen, dass eine andere Versicherung (zB Haftpflicht), im Gegensatz zu AC+, für Schäden aufkommt, egal ob sie die Funktionsweise beeinrächtigen oder nicht.
Es ging mir um die Schadensabdeckung unabhängig von Verursacher
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.688
Wobei die Haftpflicht manchmal erst zahlt wenn geklagt wird, und dann bleibt doch auch hier die Frage, ob ein kosmetisches Problem überhaupt relevant ist, oder? Wenn ich jemandem das Gerät runterschmeiß und es hat eine Delle bekommen, funktioniert aber einwandfrei - wieviel Kohle wird die Versicherung da locker machen? Vielleicht ist es auch wirklich ganz einfach und man lässt sich einen Kostenvoranschlag machen und fertig. Ich habe die Haftpflicht glücklicherweise noch nie benötigt.

Und Betrug fände ich persönlich damit auch schwer, da müsst ich erst jemanden finden bei dem mir das nicht viel zu peinlich ist - he du, ich hab mir einen Mac um ein paar Tausender gekauft aber für die 600 Euro Reparaturkosten bin ich zu geizig...
 

apfelfreak32

Mitglied
Registriert
29.09.2008
Beiträge
242
Ich habe mich zwar aus anderen Gründen gegen den M1 iMac entschieden, aber dass die Scheibe über die ganze Front geht, wusste ich nicht. So würde ich das nicht haben wollen. Der alte iMac 2020 ist im unteren Frontbereich aus Aluminium. Da wäre so etwas nicht passiert.

Nun ja, damit ist dir leider nicht geholfen. Du hast meine Anteilnahme! Es ist unschön, so ein schönes Gerät kaputt vor den Augen zu haben :(
 

JohnnyChicago

Mitglied
Registriert
20.03.2007
Beiträge
670
Bei einem iMac, der nur auf dem Schreibtisch steht und seine Arbeit verrichtet, bei dem ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass die Glasscheibe kaputt geht. Ich kenne ja nicht alle Umstände, aber wäre ein Macbook (Pro/Air) und ein Zweit-Monitor am Transportort (Ferienhaus) nicht die bessere Wahl, anstatt den iMac hin-und her zu fahren...? Aber jetzt ist es ja schon zu spät...vielleicht für die Zukunft?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.428
Bei einem iMac, der nur auf dem Schreibtisch steht und seine Arbeit verrichtet, bei dem ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass die Glasscheibe kaputt geht. Ich kenne ja nicht alle Umstände, aber wäre ein Macbook (Pro/Air) und ein Zweit-Monitor am Transportort (Ferienhaus) nicht die bessere Wahl, anstatt den iMac hin-und her zu fahren...? Aber jetzt ist es ja schon zu spät...vielleicht für die Zukunft?

Schutzhülle drüber und ins Auto legen dauert 2 min.

Und man muss nicht jedesmal erst neue Fonts installieren, evtl. neue Apps usw., sondern kann sofort
dort weiterarbeiten, wo man aufgehört hat.

Man kann sogar den Ruhezustand (suspend to disk) aktivieren und gleich wieder so weitermachen.

Aus den Gründen nehm ich lieber den iMac mit als das MacBookPro.

Das „liegt“ bei mir übrigens auch im Koffer. Da ist auch ein 17" Monitor dran. Sollte man vielleicht
auch nur senkrecht ins Auto stellen? :)
 

JohnnyChicago

Mitglied
Registriert
20.03.2007
Beiträge
670
Und man muss nicht jedesmal erst neue Fonts installieren, evtl. neue Apps usw., sondern kann sofort
dort weiterarbeiten, wo man aufgehört hat.
Ich meinte auch: entweder oder. Wenn man öfters unterwegs ist, dann würde doch eher ein Laptop Sinn machen...und wenn einem der Bildschirm zu klein ist, einfach einen grösseren anschliessen. Aber von mir aus kann das jeder so handhaben wie er will.
 

Mark Martin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2010
Beiträge
37
Ist das wirklich ein Sprung oder nur ein Kratzer? Bei einem Sprung/Riss in der Scheibe kann es keine so runden Bruchkanten geben!
Es ist ein Riss, ich habe versucht, einen Apple Sticker drüber zu kleben, der Riss hat sich schon durch das leichte glatt streichen des Aufklebers verlängert.

Zu der Diskussion über einen Versicherungsschaden/Betrugsversuch: Kommt selbstverständlich nicht in Frage, das war allein mein Fehler und muss dann eben auch von mir bezahlt werden.

Carglass wurde erwähnt, habe ich mal angerufen, der freundliche Mitarbeiter erklärte nur kurz, dass das "CAR" im Firmennamen "Auto" bedeutet und man keinerlei anderen Aufträge annimmt. :)
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.884
Carglass wurde erwähnt, habe ich mal angerufen, der freundliche Mitarbeiter erklärte nur kurz, dass das "CAR" im Firmennamen "Auto" bedeutet und man keinerlei anderen Aufträge annimmt. :)

Wobei auch Carglass (und Marktbegleiter) keine Risse in einer Scheibe reparieren, sondern dann austauschen.
Nur kleine Steinschläge außerhalb des Sicht- und Randbereich können verfüllt werden.
 

Windowskiller

Mitglied
Registriert
04.09.2021
Beiträge
169
Wobei auch Carglass (und Marktbegleiter) keine Risse in einer Scheibe reparieren, sondern dann austauschen.
Nur kleine Steinschläge außerhalb des Sicht- und Randbereich können verfüllt werden.

Es können auch Steinschläge im Sichtbereich repariert werden, nur ist das in Deutschland nicht zulässig. In den Niederlanden kann man dieses im Gegenzug aber machen lassen.
 
Oben Unten