Ich Idiot! iMac 2021 Scheibe geschrottet

Mark Martin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2010
Beiträge
37
Moin ,

habe im Sommer den neuen iMac 2021 mit ins Ferienhaus genommen, war im Auto in eine dicke Decke eingewickelt, hat aber trotzdem an einer Stelle Druck bekommen und das Ergebnis sieht man auf dem Foto. Das Gerät funktioniert einwandfrei, aber was mache ich denn nun? Irgendeine Idee, die mich nicht finanziell ruiniert? :eek:

IMG_8475.jpeg


Mark
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.922
Ist das nur der Rahmen oder auch der Bildschirm?
Liegend transportiert man das auch nicht.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.809
Schon zu Spät für Apple Care+?

Beim Imac24 ist ein Karton dabei, in dem man ihn sicher und perfekt transportieren kann, den würde ich zukünftig nutzen,
auch wenn Du zum Apple Store gehst um zu fragen was der Austausch der Glasscheibe kostet.
 

Mark Martin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2010
Beiträge
37
Der Riss endet vor dem sichtbaren Arbeitsbereich. Ich wette, ich könnte ihn durch drücken verlängern...

Die Gewohnheit hat mich nachlässig werden lassen, meine anderen iMacs (2013/2017) sind auch liegend mindestens 15x liegend transportiert worden und haben es überstanden. Ich könnte mich ohrfeigen.

Ich habe nur eine eingeschränkte Garantie auf das Gerät, werde mich mal an einen Apple Store wenden.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.887
Wieso nicht liegend?
Transportiere Monitore und Fernseher bis jetzt immer liegend. War das ein Fehler? :/

Wie @lulesi bereits schrieb, wäre AC+ die günstigste Möglichkeit
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.323
Ich wette, ich könnte ihn durch drücken verlängern...
Glaube ich nicht. Ein Riss hätte Bruchkanten, das hier sieht mir eher nach einem Eindruck aus, da die Linie runde Ränder hat.
Die Gewohnheit hat mich nachlässig werden lassen, meine anderen iMacs (2013/2017) sind auch liegend mindestens 15x liegend transportiert worden und haben es überstanden. Ich könnte mich ohrfeigen.
Zu Recht. Ich würde meinen Rechner nie ohne entsprechende Transportverpackung transportieren.
Ich habe nur eine eingeschränkte Garantie auf das Gerät, werde mich mal an einen Apple Store wenden.
Und welche Antwort erhoffst du dir dann? Leb damit oder greif tief in die Tasche, es würde dann die komplette Scheibe samt Display getauscht werden..
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.922
Wieso nicht liegend?
Transportiere Monitore und Fernseher bis jetzt immer liegend. War das ein Fehler? :/
Wenn die Glasscheiben haben, entstehen so Spannungen, die zu Rissen und Brüchen führen.

Der Riss endet vor dem sichtbaren Arbeitsbereich. Ich wette, ich könnte ihn durch drücken verlängern...
Du solltest auf jeden Fall das obere Ende sichern, damit sich das nicht fortsetzt.
 

Nikodemus69

Mitglied
Registriert
17.07.2009
Beiträge
100
Der ist nicht liegend durch Druck in die Dutten gegangen. Auf dem Foto kann man erkennen: Der hat richtig massiv einen auf die Ecke bekommen. Rechts, unterhalb des Risses, sieht man noch einen mechanische Beschädigung des Glases (Abrieb). Da war schon richtig Kraft im Spiel.
 

FightingFalcon

Mitglied
Registriert
09.06.2020
Beiträge
56
Da Frontscheibe u Display eine Einheit sind bleibt dir nur der Austausch des Ganzen :(
Alternativ mach eine dickere Matte Folie drauf bekommst bei Amazon
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.626
Wie ärgerlich! Es gibt zwar schon replacement Scheiben für den Mac... ich persönlich würde aber auch in den sauren Apfel beissen und das bei Apple machen lassen. Insbesondere wenn das Gerät relativ neu ist.:)

Edith sagt: Ich habe mich wohl getäuscht... die Replacement Kids sind vom alten 24 Zoll Bildschirm und nicht vom neuen iMac.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.404
Wenn die Glasscheiben haben, entstehen so Spannungen, die zu Rissen und Brüchen führen.

Das macht dem nichts, wenn kein partieller Druck draufkommt.

Ich transportiere immer liegend, lege sogar noch Taschen etc. oben drauf. Aber man muss halt die Scheibe
mit einem stabilen Karton o.ä. schützen. Steine oder scharfe Dinge können bei einer Decke durchdrücken.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.887
Das macht dem nichts, wenn kein partieller Druck draufkommt.

Ich transportiere immer liegend, lege sogar noch Taschen etc. oben drauf. Aber man muss halt die Scheibe
mit einem stabilen Karton o.ä. schützen. Steine oder scharfe Dinge können bei einer Decke durchdrücken.

Ich immer in Decke gehüllt und da liegt nichts drauf. Okay, denke, muss da keine Angst haben ;)
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.809
Wieso nicht liegend?
Transportiere Monitore und Fernseher bis jetzt immer liegend. War das ein Fehler? :/

Ja das ist ein Fehler.
Glasscheiben müssen senkrecht transportiert werden, denn je grösser sie sind, desto leichter
brechen sie. Wenn man die Glasscheiben waagerecht einer dynamischen Belastung aussetzt,
die beim Transport immer auftritt können Scheiben durch Eigengewicht oder Schwingungen
brechen. Deshalb steht auf jedem grösseren Flachbildfernseher dass er stehend transportiert werden muss.
Waagerecht im Kofferraum kann gut gehen, muss es aber nicht.


Das ist hier zwar nicht das Problem, denn hier hat das Gerät einen Schlag auf die Ecke bekommen.
 

herberthuber

Mitglied
Registriert
04.11.2018
Beiträge
961
Also ich würde gar nichts machen - da das Gerät weiterhin funktioniert und keine Einschränkung hat, ist es "nur" ein optisches Problem.
Wenn Dir der Anblick nicht die Freude am Gerät verdirbt, dann einfach damit leben. Wird nicht der letzte Kratzer sein....
 
Oben Unten