HomePod: Pro und Contra

Diskutiere das Thema HomePod: Pro und Contra im Forum Apple TV, HomePod

  1. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    Kann das sein das für manche Aktionen wie.zB Nachrichten schreiben das iPhone an sein muss?
    warum?
    Das iPad st eigentlich immer an.


    Meldung; Siri sagt: das iOS Gerät muss im selben Netzwerk sein.
     
  2. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Fest auf das HomePod Symbol in der App klicken und dann auf Einstellungen.
    Im Punkt persönliche Anfragen bei Authentifizierung auf nie stellen dann geht es immer. Ansonsten muss das iPhone im selben Netzwerk sein.
     
  3. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    Geht bei jemanden Freunde suchen über den HomePod?
     
  4. boenne1987

    boenne1987 Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Nein, geht bei mir auch nicht. Schade....
    Sollte das denn funktionieren?
     
  5. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    ich meine habe es irgendwo gelesen bin mir nicht sicher
     
  6. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    Hm. Authentifizierung auf nie funktioniert bei mir leider nicht. Es muss z.B für Nachrichten immer ein IOS Gerät an sein
    also dieses das das unter Standort teilen eingetragen ist
     
  7. Bremer28259

    Bremer28259 Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    2.748
    Mitglied seit:
    23.08.2013
    So, nachdem ich lange gezögert habe, habe ich nun zwie HP angeschafft und im Schlafzimmer als Stereopaar laufen. Ausschlaggebend war, dass ich die HPs bei einer Freundin hören und ausprobieren konnte und der Klang doch mehr als ordentlich ist. Da ich inzwischen sehr viel meiner Musik über iTunes bzw. die iOS Musik App oder Apple Music beziehe, kommt als wieterer Grund hunzu, dass ich z,´.B. einen HP mit in den Urlaub nehmen und im Hotel Musik in halbwegs anständigem Sound hören kann.

    Da ich am AVR im Wohnzimmer einen ATV 4K hängen habe und in meiner Sonos Kette einen Airplay 2 fähigen Play 5 kann ich jetzt die Musik im ganzen Haus streamen. Vom iOS Gerät an die ATV 4K, die über den AVR und die HiFi Lautsprecher im Wohnzimmer läuft, parallel auf die HPs im Schlafzimmer und die Sonos Play:5 in der Küche, die mit der Sonos Play.3 im Bad gepaart ist. Alles lässt sich über das jeweilige iOS Gerät prima steuern.

    Was den Preis angeht sind die HP's klanglich auf dem Niveau der Sonos Play:5 anzusiedeln. Allerdings sind die HPs imho vielseitiger und deutlich preiswerter als die Play:5. Davon, dass sie imho auch chicer aussehen als die Sonos LS ganz zu schweigen.
     
  8. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    515
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Ich käme zwar nie auf die Idee einen HP mit in den Urlaub zu schleppen aber was soll’s, jedem seinen Spaß.
     
  9. trophy

    trophy Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    chicer?
     
  10. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    schöner besser
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...