HomePod: Pro und Contra

Dieses Thema im Forum "Musik, Audio, Podcasting" wurde erstellt von Killerkaninchen, 11.02.2018.

  1. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    186
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Liebe Mac-Freunde,

    mir ist aufgefallen, dass der HomePod zwar schon eine eigene deutsche Apple-Seite hat, aber noch keinen Mac-User-Faden. Also will ich das hier nachholen. :)

    Was ist eure Meinung?
    Werdet ihr das Gerät vorbestellen?
    Begründung?
    Alternativen?

    Also, für mich persönlich ist der
    PRO-Punkt: Tolles Design, und vielversprechende Sound-Spezifikationen.
    CONTRA-Punkt: Es kann nichts, das für mich von Wichtigkeit wäre.

    Sicher, ich benutze sowohl Siri, als auch Apple Music gerne. Aber erstens ist der HomePod nicht innovativ sondern kann all das, was die bisherigen Apple-Produkte auch schon drauf hatten (Siri, Apple Music, Home Kit), plus einem starken Lautsprechersystem.

    Abgesehen davon, dass ich datenschutzrechliche Bedenken wegen Siri-Spionage habe:

    Ich würde mir lieber einen Bose SoundTouch 20 holen. Der empfängt 20.000 Internetradios und ich kann meine Apple Music übers iPad genau so gut spiegeln.

    Lasset die Spiele beginnen!
     
  2. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    760
    Mitglied seit:
    24.12.2006
  3. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    186
    Mitglied seit:
    02.08.2016
  4. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    760
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Allein wenn man sich die letzten paar Seiten anschaut: nein.
     
  5. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    790
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    Du benutzt Siri gern, hast aber datenschutzrechtliche Bedenken, wegen der Siri-Spionage.
    Irgendetwas passt jetzt nicht zueinander :confused:
     
  6. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    1.043
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Lies ihn doch einfach. Du wirst sehen, er hat sich anders entwickelt.
     
  7. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    186
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    An meinem iPhone habe ich "Hey Siri" abgestellt.
     
  8. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    1.043
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Lies doch einfach, was Du geschrieben hast. Zuviele Operetten gehört neulich?
     
  9. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    186
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Also ich weiß echt nicht was ihr habt.

    Ein Smartphone ist für mich alternativlos. Aber der Besitz eines Siri-Devices ist für mich noch lange kein Grund, künftig mit weiterer Siri-Hightech mein Haus vollzustellen, zumal nicht, wenn sie überflüssig ist.
     
  10. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    828
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ich will einen neuen Airplay-Lautsprecher im Preis/Leistungsbereich von unter 700€ und bin mit der Firmware-Versorgung meines bisherigen Modells nicht zufrieden. Daher ist der HomePod bei mir in der engeren Wahl (oder wird es wohl werden).
    Airplay2 bietet zudem endlich mal die gleiche Funktionalität wie das (geniale) Spotify Connect.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.