• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

macOS High Sierra Hoher Akkuverbrauch & langsames booten

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
Hallo zusammen, das ist mein ertser Beitrag in diesem Forum und wie die Überschrift schon sagt habe ich mein Mac (Anfang 2014) neulich mit High Sierra geupdatet.

Seit dem Tag bootet mein mac viiiel länger und der Akku ist etwa 3x so schnell leer wie vorher.

Ich habe viel gestöbert aber leider nichts passendes gefunden.

Ich lese oft etwas von etre check.

Soll ich mir dieses Programm herunterladen und meinen mac damit prüfen lassen?

Ich muss gleich vorab sagen das ich eigentlich nie eine Antivirus Software o.ä. auf meinen mac geladen hab.

Der Computer ist so wie gekauft. Ich benutze ihn nur für 3 Dinge:

1: Bilder mit dem iphone synchronsieren
2: Im Internet surfen
3: Manchmal einen Film bei itunes ausleihen

gruß Dinan
 

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
Ich muss noch dazu sagen dass ich von YOSEMITE auf HIGH SIERRA einen großen Sprung gemacht hab
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.162
Bevor du den Dampfhammer rausholst:


Lass mal EtreCheck laufen und teile uns hier das Ergebnis mit. Das ausgegebene Protokoll kannst du hier einfügen, indem du beim Erstellen eines Beitrags oben auf das +-Symbol klickst, und dann auf "</> Code".



Gegebenenfalls musst du das Protokoll aufgrund der Länge in zwei oder mehrere Beiträge aufteilen.
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.901
Btw: Wenn das Booten lange dauert kann oft auch schon ein Neu-Setzen des Startvolumes helfen: Systemeinstellungen -> Startvolume
Damit verschluckt sich macOS häufiger mal bei einer Neuinstallation...
Ausserdem: Wenn du von Yosemite kommst und einen Haufen Fotos in der Photos.app hast, dann kann es auch daran liegen, dass der "photosagent" alle deine Bilder (nach Gesichter , Motiven und Co.) scannt und das Gerät deswegen momentan so lahm ist.
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.746
Und wenn das Startlaufwerk eine HDD ist, dann wird die Muehle unter High Sierra sowieso ziemlich langsam. Ein EtreCheck-Report waere trotzdem mal interessant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und mausfang

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.901
Und wenn das Startlaufwerk eine HDD ist, dann wird die Muehle unter High Sierra sowieso ziemlich langsam. Ein EtreCheck-Report waere trotzdem mal interessant.
Vgl. Eröffnungspost: Early 2014 - ist unumgänglich ein MacBook Pro/Air mit SSD. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf, mausfang und electricdawn

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
Wow vielen dank für die vielen antworten ich probier das mal mit etre check dann sehen wir weiter
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.901
1.4GHz und 4GB RAM - mit High Sierra, mich wundert nichts mehr. ;)
 

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
mich schon weil ich nichts verstehe
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.901
mich schon weil ich nichts verstehe
Das Gerät ist für High Sierra deutlich unterdimensioniert; 8 oder 16GB RAM würde man deutlich merken, und 1.4GHz bringen auch nicht gerade eine astronomische Rechenleistung zustande.
Aber: Es erhärtet sich mein Verdacht, dass das Gerät nach dem Upgrade einfach mal 1-2h rödeln sollte, dann normalisiert sich wohl vieles wieder. :)
 

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
Das ist aber schon ne Weile her als ich das update gemacht hab. Es macht kein Spaß mit dem Laptop zu arbeiten wenn der Akku binnen 2 Stunden leer ist

Kann man das Gerät mit besserer Hardware austatten?
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.162
Steig mal von Firefox zu Safari um. firefox ist nicht gerade ressourcenfreundlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill und electricdawn

Dinan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2018
Beiträge
53
Ich hatte die letzten Jahre immer Fierefox das kann also nicht die Ursache sein

Würde in meinem Fall ein Clean Install helfen?
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.746
Also mein MacBook hat ja auch nicht gerade einen so hohen (Basis)takt und das laeuft selbst mit Mojave superflott. Klar, das hat auch 8GB RAM, aber ich denke nicht, dass 4GB fuer normale Aufgaben schon zu gering waeren. Das Ding sollte deutlich flotter laufen. Und ja, Firefox runter, das Teil saugt Energie wie nix Gutes.

PS: Vielleicht wirklich mal eine saubere Neuinstallierung des Betriebssystemes durchfuehren.
PPS:
BACKUP, BACKUP, BACKUP! [min. 2x, eher 3x]... aller Daten.
Besonders wichtig!