Grafikfehler mit 8600M GT & 9600M GT

Diskutiere das Thema Grafikfehler mit 8600M GT & 9600M GT im Forum MacBook.

  1. yeeti

    yeeti Mitglied

    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    04.10.2007
    Hallo thymin,
    meinen herzlichen Glückwunsch, da war ja Apple mal spendabel.
    Gruss
    yeeti
     
  2. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    kommt die intern wohl auf das gleiche hinaus - Apple's Kulanz ist schon gut im Vergleich zu anderen Anbietern :cake:
     
  3. lexa2000

    lexa2000 Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    07.03.2003
    wow. glückwunsch zum neuen book. das ist echte kulanz. meins läuft super und ich hoffe, dass es so bleibt.
     
  4. thekryz

    thekryz Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    07.05.2007
    Das passt nicht zusammen mit der Aussage mir gegenüber, dass die neuen Logic Boards eine Chip Revision hätten, bei denen das Problem nicht mehr auftritt... jetzt bin ich umso glücklicher, dass ich das gute Teil losgeworden bin, bevor die Garantieerweiterung nicht mehr gilt...
     
  5. vonLeitn

    vonLeitn Mitglied

    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    226
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Die gegenüber Dir getätigte Aussage kann ich hier auch nicht bestätigen, der Techniker meines ASP sagt von den Logicboards gibt es keine neue Revision...
    Bei meinem 2.2er wurde einmal getauscht seitdem hat es meine Frau und es treten auch keine Probleme mehr auf, Gott sei Dank.
     
  6. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Das ist ja mal n Ding..
    Mein Techniker wiederum behauptete, er habe eine Revision in meinem 3,1 verbaut und ich bräuchte mir keine Sorgen über einen erneuten Ausfall zu machen..:eek:

    Das wär ja mal interessant, dem auf die Spur zu gehen..
     
  7. thymin

    thymin Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    24.01.2007
    Bei mir haben die Techniker gesagt, das sie das so zum ersten mal erlebt haetten. Sie haetten den schwarzen Bildschirm nicht provozieren koennen und haetten einen extrem intensiven Hardwaretest laufen lassen muessen. Die Aussagen haben mich nicht ueberzeugt, zumal nach den jeweiligen Boardwechseln nur zwei - drei Tage vergingen bis die Fehler wieder anfingen.

    Was die Revisionen angeht, koennte man da evtl. etwas ueber die Board-Seriennummern rausfinden? Die hab ich mir naemlich extra jedesmal geben lassen...
     
  8. lexa2000

    lexa2000 Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Das mit der seriennumer wuerde mich auch interessieren. Hat jemand genauere Informationen dazu?
     
  9. thekryz

    thekryz Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    07.05.2007
    Frisch aus der Internetpresse:

    http://www.heise.de/newsticker/meld...osten-wegen-defekter-Grafikchips-1058936.html
     
  10. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    :faint:

    Und einer davon war meiner..:crack:
     
  11. sologon

    sologon Mitglied

    Beiträge:
    507
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Bis gestern dachte ich noch, dass ich mit meinem MBP im Okt. 2007 gekauft (mit dem Chipsatz-Modell: GeForce 8600M GT) keine Probleme habe: Aber seit heute gehöre ich auch dazu....
    Die Grafikprobleme treten bei höchster Belastung auf, das heißt ich kann der Apple-Werkstatt das Problem gar nicht demonstrieren. Es lässt sich auch kein Bildschirmfoto mit der verzerrten Grafik machen, das Foto ist zeigt keine Verzerrungen. Frage: Waren bis zum Totalausfall, ich hätte ja noch gut 2 Monate Protection Plan Garantie oder was tun?
    sologon
     
  12. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.591
    Zustimmungen:
    590
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    das ist aber eher unüblich für den besagten Defekt der Grafikkarte. Bei mir war es ohne Vorankündigung so, dass das Book nach dem Aufwachen nix mehr angezeigt hat. Komplett schwarzer Schirm...
     
  13. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Verzerrte Darstellung gehört auch zu dem Defekt:

    http://support.apple.com/kb/TS2377?viewlocale=de_DE

    Bring das Gerät jetzt weg.
     
  14. CherryBomb

    CherryBomb Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    13.09.2007
    Servus nochmals,
    der ASP hat sich revidiert, nun heißt es:
    "leider konnten wir gerade erst Feststellen dass der Fehler nicht am Display, sondern am VGA Controller (welcher für die Steuerung des Bildsignales verantwortlich ist) defekt ist. Dieser sitzt auf der Hauptplatine welche dann als ein Bauteil komplett getauscht werden müsste." Das würde mich fast 1000 € kosten.
    Was soll ich nun tun? Wird mir das Logicboard getauscht oder kann ich mein MBP in die Tonne kloppen?
    Besten Dank schon mal.
    Gruß
    CB
     
  15. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du die ca. 1000€ bezahlst, wird das LB sicherlich getauscht werden. Ich würde das Geld aber lieber in ein neues Gerät investieren.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...