Fühle mich mit iPhone diskriminiert

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Deine Ausgangsannahme ist leider verkehrt. Die Photoautomatenhersteller können da nix machen... Apple hat die Bilder auf Deinem Handy eingesperrt indem keine standardisierten Übertragungswege unterstützt werden. Du solltest dich wohl eher von Apple bevormundet fühlen.

Mit einem Jailbreak wärst Du da wahrscheinlich noch am besten dran...

eMail wäre der einzige Weg der mir da einfallen würde.
 

Halbaffe

MacUser Mitglied
Mitglied seit
13.05.2010
Beiträge
20
Bluetooth selbst ist eine Funktechnik, die unterstützten Protokolle (hier Profile genannt) sind Geräteabhängig. So gibt es unterschiedliche Profile für die jeweilige Nutzung (Datentransfer, Audio, Stereo-Audio, Modemfunktion, usw.)
Und welcher Trottel lässt sich freiwillig einschränken?

Ooops, ich bin hier ja in einem Apple-Forum... ;)

Nee, jetzt mal ehrlich,

wer kauft sich so was?

Mein Mobil-Telefon kann Bluetooth völlig ohne Einschränkung.
Und es kann auch WLAN und und und... für weit unter €200 vertragsfrei.

Eingeschränktes Bluetooth?

Ist mir wirklich neu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wod81 und Nightswimmer_d

alexzero

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
1.178
Und welcher Trottel lässt sich freiwillig einschränken?
Ooops, ich bin hier ja in einem Apple-Forum... ;)
Nee, jetzt mal ehrlich,
wer kauft sich so was?
Mein Mobil-Telefon kann Bluetooth völlig ohne Einschränkung.
Und es kann auch WLAN und und und... für weit unter €200 vertragsfrei.
Eingeschränktes Bluetooth?
Ist mir wirklich neu.
Mal ehrlich, ich habe Bluetooth bis auf meine Freisprecheinrichtung im Auto nie gebraucht und die geht mit allen Handys (auch iPhone). Mir sind andere Bluetooth-Profile / Dienste völlig egal, das ist kein Faktor beim Hardwarekauf.

Übrigens bin ich ziemlich sicher, dass auch dein Handy nicht alle Profile unterstützt. Wenn du mal hier auf die Übersicht schauen magst: http://www.skyynet.de/bluetoothprofiles.php

Es gibt auch Mobiltelefone die Radios drin haben, soll ich jetzt heulen und mich als Trottel fühlen, weil das iPhone dies nicht hat? Irgendwie realitätsfern, oder? Man legt doch selbst den Fokus auf die Features die einem wichtig sind.
 

OFJ

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.333
... Mein Mobil-Telefon kann Bluetooth völlig ohne Einschränkung.
Und es kann auch WLAN und und und ...
Dafür kann Dein Handy halt viele Sachen nicht, die das iPhone kann - na und, ist doch jedermann Sache, sich das Gerät auszusuchen, was für den persönlichen Einsatzzweck am besten geeignet ist.
 

t3lly

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
3.577
tjo mit iBluetooth gehts. Aber das darf man hier ja eigentlich nicht sagen.
 

mcmichael

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
437
Naja, das ganze ist natürlich wirklich dämlich und diese BT-Beschränkungen müssten eigentlich nicht sein. Aber unabhängig davon ist die iPhone-Kamera so schlecht nicht. Es ist ein Schönwetterfotoapparat, keine Frage, aber es ist auch nie die Idee der Handykamera gewesen, ordentliche Fotoapparate zu ersetzen. Und als Ergänzung - und mit der richtigen Software - ist mir das iPhone mit Kamera lieber als ohne. Ach ja, ich bin Berufsfotograf.
 

mcmichael

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
437
tjo mit iBluetooth gehts. Aber das darf man hier ja eigentlich nicht sagen.
iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth iBluetooth

mcmichael - sie sind raus!
 

raschel

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2004
Beiträge
1.913
Halbaffe; schrieb:
Ist das so?
Also mein Handy hat Bluetooth gerade zur Datenübertragung.
Naja, wieder was gelernt. Bluetooth ist bei Apple also nicht wirklich Bluetooth.
Mist, jetzt bin ich mit meinen Patschefingern auf den Danke-Button gekommen.
Kann man das wieder zurücknehmen?
 

mcmichael

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
437
Mein Mobil-Telefon kann Bluetooth völlig ohne Einschränkung.
Und es kann auch WLAN und und und... für weit unter €200 vertragsfrei.
Hast Du Dir schon mal darüber Gedanken gemacht, was Dein Handy alles nicht kann? Und auch darüber, wie es das macht, was es kann? Außerdem ist Dein Handy, nachdem Du es aus dem Schleckermarkt geschleppt hast, vermutlich noch was um die 20 Euro wert. Meine iPhones - für die ich auch den O-Preis zahlen muss - verkaufe ich regelmäßig nach sechs bis acht Monaten mit kleinem Gewinn!
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Es gibt auch Mobiltelefone die Radios drin haben, soll ich jetzt heulen und mich als Trottel fühlen, weil das iPhone dies nicht hat? Irgendwie realitätsfern, oder? Man legt doch selbst den Fokus auf die Features die einem wichtig sind.
Nur würde man im Normalfall nicht auf die Idee kommen, daß man keine Bilder, Kontakte, Klingeltöne etc mit jedem anderen Telefon via Bluetooth tauschen kann. Das ist eine Funktion die jedes Telefon mit Bluetooth besitzt (ausser dem iPhone). Daß das iPhone dazu nicht in der Lage ist ist bestimmt eine bewusste Entscheidung(Bevormundung) von Apple, die wahrscheinlich verhindern soll daß man MP3s mal eben so tauscht.
Daß Das Iphone dazu in der Lage ist sieht man ja an diversen Jailbreak Apps. iBluetooth

Radio ist da ja schon ein Feature das beiweitem nicht Standard ist und auch Hardware benötigt die nicht im iPhone verbaut ist.
 

Mac-Bene

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.447
Du darfst Jailbreakprogramme hier nennen. Nur alles was mit dem Unlock zu tun hat ist tabu ;)
 

StevieJobs

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
2.294
halbaffe schrieb:
Ich habe kein iPhone und wollte auch noch nie einen Schnappschuss ausdrucken... aber Du erwähnst "Bluetooth".
Wenn beide Geräte Bluetooth können, dann liegt's wohl nur noch an Dir, eine Verbindung herzustellen.
Hmm, irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß Du diesen Post hier bewußt platziert hast, um Dich dann ganz überrascht belehren zu lassen, daß das mit dem iPhone nicht geht.

Ehrlich: ich wußte schon bevor ich den weiteren Threadverlauf gelesen habe, wie Deine folgenden Posts in etwa aussehen werden.
Mal eine ganz blöde Frage: warum hast Du Dich hier in diesem Monat neu angemeldet, wenn für Dich ein PC mit Windows sowieso besser ist, Du gar kein iPhone oder sonstwas hast?
Don't feed the troll..

(sorry, wenn ich falsch liegen sollte, aber die schiere Masse an solcherlei Posts in wenigen Tagen ist doch auffällig - auch wenn Du einen ganzen Thread mit vielen Deiner Posts mittlerweile gelöscht hast, so daß man das nicht mehr gar so extrem sieht...)
 
Zuletzt bearbeitet:

StevieJobs

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
2.294
Und noch etwas zum Thema:
Grundlegend ist natürlich zunächst mal Apple schuld an der Misere, da sie keinen direkten Zugriff über z.B. USB auf das Filesystem gewähren, was aber in Punkto Sicherheit auch deutliche Vorteile bringt.

Es wäre für größere Drogeriemarkt-Ketten allerdings auch keine soo große Hexerei, das zu umgehen:
Auf dem iPhone installierte Apps können ja direkt auf die auf dem Gerät liegenden Photos zugreifen und können diese natürlich dann auch über beispielweise ein Ad-hoc Wifi-Netzwerk oder auch über einen Online-Webspace à la Dropbox herausgeben. Man müsste also z.B. nur ein 'Drogeriemarkt Müller' oder 'dm' App bereitstellen, sowie eine entsprechende Software auf dem Drucker und könnte die Bilder dann über wahlweise Wifi oder eben einen Internet-Zwischenspeicher auf das Gerät bringen/ausdrucken.
 

GloWi

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.076
Kann man nicht mit Windows Rechnern einfach per USB auf die Fotos zugreifen? Sollte dann also auch mit Datenkabel an so nem Fotomaten funktionieren, das sind doch im Grunde auch nur Windows PCs.
 

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
Dass Apple ein mehr oder weniger geschlossenes System ist, weiß man doch schon lange. Da hilft nur eins - vor dem Kauf informieren oder nach dem Kauf damit leben.
 

Tordi

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
554
Warum können alle anderen Handys das schon seit 5 Jahren außer das iPhone? Frag mal so rum...
Weils andere Handys sind?

Und wenn es wirklich mal so dringend ist, dass man binnen Halbstundenfrist den besten Schnappschuss der Welt auf Papier haben muss (die Situation hatte ich noch nicht, aber ich bin ja auch kein Maßstab) sucht man sich halt einen Apple-Laden in der Nähe (DAS kann das iPhone..) und lässt das machen.

Wenn ich nur ein iPhone zum knipsen hätte, würde ich mich allerdings auch diskriminiert fühlen.
 

mores

Mitglied
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
3.627
Was das iPhone auch nicht unterstützt ist der volle Umfang des A2DP Bluetooth profils.
Es bringt zwar genialen Stereosound in meine Sennheiser Kopfhörer, aber mehr als start/stopp geht nicht.
Das müsste nicht sein, das ist definitiv eine Einschränkung die Apple bewusst eingeführt hat.
Das ärgert mich am meisten.

Trotzdem will ich nie wieder ein Nokia oder Siemens oder was weiss ich.

Aber hier sollte es ja nicht um das tolle iPhone gehen sondern um Lösungen, wie man Bilder auf Fotodrucker bringt.

Falls die Email Adresse nicht auf dem Fotodrucker steht würde ich mich an die Verkäufer wenden und fragen, ob sie dir behilflich sein könnten. Jeder Elektronikladen hat eine Email und einen USB Stick irgendwo rumliegen :)
 

trollercoaster

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
213
verstehe ich grad nicht.

wenn der automat bluetooth und infrarot-übertragungen zulässt, warum verschickst du das photo als datei nicht einfach per blauzahn oder IR?

muß man da nicht nur auf datei senden klicken und gut ist´s? :confused:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben