Feiertagskalender - Schläft Apple?

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.861
Hallo.

Mein Feiertagskalender der iCloud geht nur bis Sylvester 2020.
Neujahr 2021 und alles danach fehlt komplett.

Könnt ihr mal testen, ob bei euch Feiertage für 2021 auftauchen...

macOS (10.14.6) -> Kalender.app -> Einstellungen -> Allgemein -> Feiertagskalender einblenden.
Bildschirmfoto 2020-08-01 um 16.21.20.png
URL: https://calendars.icloud.com/holidays/de_de.ics

Kommen da noch Daten?
Gibt es vielleicht zuverlässigere Anbieter, denen man nicht hinterherlaufen muss?

gruß
toco
 

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.780
Ist hier genauso. War mir noch nicht aufgefallen, aber in der Tat sind nur Feiertage bis Ende 2020 da.
 

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.861
Hat jemand irgendeine Idee, wen man da bei Apple antriggern muss?

Zertifikate für installationspakete zweimal zu verschlafen ist das eine - aber Feiertage sind HEILIG :Oldno:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tamuli und iQuaser

tocotronaut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.861
Super, je mehr Länder dazukommen desto eher wird Apple vielleicht reagieren...

Weiss jemand wie es in Argentinien aussieht. Oder an der Elfenbeinküste?
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.152
Logisch, wenn Neujahr 2021 in DE nicht mehr stattfinden wird, ist naheliegend, dass auch die Schweiz das merken wird.
Wieso soll es logisch sein, wenn der DEUTSCHE Feiertagskalender keine Daten nach 2020 hat, dass es auch beim Schweizer so sein soll? Wird wohl ein technisches Problem bei Apple sein.

Btw... wir haben auch noch unsere eigenen Feiertage, z.B. heute 1. August.
 

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.780
Wieso soll es logisch sein, wenn der DEUTSCHE Feiertagskalender keine Daten nach 2020 hat, dass es auch beim Schweizer so sein soll? Wird wohl ein technisches Problem bei Apple sein.

Btw... wir haben auch nich unsere eigenen Feiertage, z.B. heute 1. August.
Vielleicht sollte ich Ironietags auch wieder dann setzen, wenn es vermeintlich offensichtlicher nicht sein könnte. ;)
 

iQuaser

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2008
Beiträge
566
Wenn man sich per Browser in icloud einloggt - da kann man den Feiertagskalender gar nicht aktivieren oder deaktivieren...

Wahrscheinlich müssen wir nach Corona soviel arbeiten, dass es keine Feiertage mehr gibt. Apple ist da sehr weitsichtig :koch:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leslie

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.472
Tim C hat sich mit Bill G verbündet und die wissen, dass es kein 2021 für Europa geben wird...
F&”k, I just ran out of tin-foil...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leslie

icetiger991

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2014
Beiträge
1.046
Schweden ist auch 2020 Schluss.

Vielleicht ist Apple böse mit uns weil wir jegliche Zusammenarbeit mit Apple (und auch Google) ablehnten.
Stichwort Corona App. Wir waren nie an dieser sinnlosen App interessiert. ;)
 

dylan51

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2013
Beiträge
369
Tim C hat sich mit Bill G verbündet und die wissen, dass es kein 2021 für Europa geben wird...
F&”k, I just ran out of tin-foil...
Geier Sturzflug wieder aktuell ("Besuchen Sie Europa, solange es noch steht")?
Die Amis sind schon schwer gestört.

Der Tag der Arbeit 2021 ist geklaut worden. Das macht mich sauer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leslie und dg2rbf