EyeTV wo bleibt die 64 bit Version?

Buberbaer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
678
Ich nutzt Eye TV (3) ... Catalina verlangt 64 bit. Geniatech bietet eine 64 bit Variante für Windows .. nur für Windows (Eye TV 4)

.. und nun?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AppleNutzer17

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.694
Nix. EyeTV ist eigentlich schon gestorben als es verkauft wurde.
Wenn du weiter nutzen willst nicht updaten.
Eventuell kommt irgendwann ja noch was.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lostreality und redfootthefence

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
816
Entweder warten bis es ein Update von EyeTV gibt, oder nicht auf Catalina aktualisieren. Was sonst?

Edit: ich tippe zu langsam
 

Buberbaer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
678
ich nutze den eye TV hybrid .. bis gestern war alles i.O.? :) .. auf welches Produkt sollte umsteigen?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.694
Internet Streaming. Ansonsten bleibt glaube ich noch der FreenetTV DVBT2 Stick.
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.204
Seit dem release von Catalina schlagen sie sich jetzt im eyetv forum um den Zugang zur eyetv 4 beta. geniatech ist allerdings nicht sehr entgegenkommend...
 

burkimac

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2015
Beiträge
229
Tja zu spät gelesen.

Welche Geräte für Sat-TV gibt es für den Mac?
Ich finde nur was fürs DVB-T und Kabel
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.698
Welche Geräte für Sat-TV gibt es für den Mac?
Wie schon ein einem anderen Thread gepostet: TVheadend ... dort ist die Auswahl an Clients ziemlich groß!

1) Quelle: beliebiger SAT-IP-Server (bei mir ist es es direkt ein LNB mit integriertem 8fach-Tuner)
2) zentrales TVheadend-Backend .... das kann zB ein Raspberry Pi sein
3) große Auswahl an Clients:
- MacOS: Movian, Kodi, oder auch VLC zum direkten Abspielen der Streams
- AppleTV4: MrMc, TVHclient
- FireTV: MrMc, Dreamplayer for TVheadend
- Kodi auf diverser Hardware wie zb Raspberry Pi

Die Auswahl an brauchbaren SAT>IP-Clients für o.a. Systeme ist leider sehr gering, Vorteil von TVheadend als Backend dazwischen ist die zentrale Konfiguration (zB Sendereinstellungen), auch Aufnahmen und Timeshift werden zentral darüber abgewickelt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, bowman, Madcat und eine weitere Person

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.471
EyeTV wurde doch schon vor Geniatech kaum mehr weiterentwickelt, bereits davor war jahrelang eine 4er Version angekündigt - gekommen ist nie was.

Ich find EyeTV eigentlich echt gut, ist eine komfortable Software. Nur gibt es immer mal wider Netzwerkprobleme, das nervt.
 

iToxi

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2015
Beiträge
162
Seit dem release von Catalina schlagen sie sich jetzt im eyetv forum um den Zugang zur eyetv 4 beta. geniatech ist allerdings nicht sehr entgegenkommend...
Ich hatte keine Probleme am Beta Programm teilzunehmen, man sollte sich aber auch den ganzen Thread bezüglich des Ablaufs durchlesen. Meine ordnungsgemäße Anfrage wurde sogar innerhalb weniger Stunden am Wochenende positiv beantwortet. Nun teste ich ausgiebig und schreibe an Fehlerberichten. EyeTV4 wird fertig sein, wenn es eben fertig ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und don_michele1

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.471
Oh, da ist also tatsächlich was in der Mache... dann besteht ja doch noch Hoffnung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

burkimac

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2015
Beiträge
229
nimm halt was mit SAT>IP, das geht über das netzwerk.
ist dann auch client egal.
Danke
Wie vermutet. Nur so was wollte ich nicht.
Ich habe meinen Sat Anschluss direkt am Mac und da ist kein Router. Mein Netzwerkrouter ist in einem anderen Raum und da kann so ein Sat-Ip Gerät nicht hin.
Muss ich wohl ein 2.Netzwerk einrichten ,direkt am Mac, nur für TV ?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.133
Ich habe meinen Sat Anschluss direkt am Mac und da ist kein Router. Mein Netzwerkrouter ist in einem anderen Raum und da kann so ein Sat-Ip Gerät nicht hin.
Muss ich wohl ein 2.Netzwerk einrichten ,direkt am Mac, nur für TV ?
ich kenn ja dein netzwerk setup nicht.
und der mac ist jetzt per WLAN im netzwerk oder per LAN kabel?
wenn per WLAN, kannst ja das SAT>IP gerät per kabel an den mac hängen.
es gibt ja bestimmt auch SAT>IP receiver mit eingebauten WLAN.
falls per LAN, kannst dir eine switch hinstellen.
 

burkimac

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2015
Beiträge
229
der mac ist per Lan mit dem Router verbunden.

Ich schaue mich mal um.
Evtl. könnte ich Eye tv4 windows doch per Paralles-Destop und WIn10 versuchen
 

burkimac

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2015
Beiträge
229
20 Euro für die Win Version in den Ofen geschossen.
Totale Fehlfarben.
 
Oben