1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

eye tv und dvbt2

Diskutiere das Thema eye tv und dvbt2 im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. McApple

    McApple Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    EyeTV 3.6.9 (7519) steht zum Download zur Verfügung
    Verbesserung der Performance und der Stabilität
     
  2. McApple

    McApple Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    EyeTV 3.6.9 (7520) steht zum Download zur Verfügung

    • Verbesserung der Performance und der Stabilität
    • DVB-T2 HD AAC Optimierung
    • Unterstützung für eyetv T2 lite und eyetv T2 hybrid für DVB-T2 HD
    • Prozessoren- und speicherentlastende optimierte Decodierung von DVB-T2 HD HEVC H.265 auf dem Mac, gemäß den Empfangsbedingungen ab dem 29.03.2017 in Deutschland
    • Allgemeine Verbesserungen
    • Info/Hinweis: Bitte einmal einen neuen Sendersuchlauf durchführen
    • Info/Hinweis: Der DVB-T/-T2 HD -Empfang variiert je nach Standort, sodass bei geringer oder stark gedämpfter Signalstärke eine Dachantenne notwendig sein kann.

    https://www.geniatech.eu/eyetv/de/software/
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.306
    Zustimmungen:
    6.789
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Geht ja im Moment Schlag auf Schlag.
     
  4. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    ...immer noch keine Exportfunktion
     
  5. McBuk

    McBuk Mitglied

    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    1.381
    Mitglied seit:
    10.04.2016
    Man müsste sich halt mal mit dem Programm beschäftigen... ;)

    EyeTV hat sehrwohl eine recht ordentliche Exportfunktion. Und zwar im Editor. Die bietet zig Formate an.

    Dazu Editor öffnen (Menü > Darstellung > Editor), nachdem man den aufgenommenen Filmschnipsel über EyeTV gestartet hat. Muss natürlich das EyeTV-Format haben.

    Mit dem Schalter, der unten in der Mitte zu finden ist, einen Teil des Clips, den man exportieren möchte, markieren. Wenn es der ganze Film ist, muss der gesamte Film markiert werden. Rechts unten nun auf das Symbol gehen: Clip exportieren... (nicht "Clip als Film sichern..."). Wenn einem im Auswahlmenü nicht alle Formate angezeigt werden, im Auswahlmenüs auf "alle Formate anzeigen" klicken. Noch einmal draufklicken. 27 Video/Audioformate und 4 Audioformate. Funktionieren tadellos.

    Probier es mal aus. ;)
     
  6. GeistXY

    GeistXY Mitglied

    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Nur wird bei DBV-T2 Aufnahmen nur der Ton exportiert. Kein Video, bei keinem der angebenden Formate. Abhilfe schafft da nur eine zusätzliche Software die mit .265 umgehen kann.
     
  7. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Danke McBuk - das hat mich natürlich brennend interessiert. Funktioniert leider nicht s. screenshots. es wird nur audio exportiert. Außerdem werden bei mir nur 2 Videoformate angezeigt. K.A. was da schief läuft. macOS 10.12.6 und eyetv 3.6.9 (7520)

    Bildschirmfoto 2017-11-06 um 00.46.12.jpg Bildschirmfoto 2017-11-06 um 00.46.54.jpg
     
  8. McBuk

    McBuk Mitglied

    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    1.381
    Mitglied seit:
    10.04.2016
    Bei mir sieht es wie folgt aus. Ich habe übrigens keine Codecs oder so extra installiert. Alles standard. Einziger Unterschied ist, dass die Antenne 'Kabel' ist. Vorher via DVB-T ging das aber ebenso, wurden gleiche Export-Möglichkeiten angezeigt. Auch analoges Kabel (Empfang als 'Antenne', sonst findet der Suchlauf nichts) sieht es so aus. Nur DVB-T2 hab ich noch nicht ausprobieren können. Exportiert werden ansonsten Bild und Ton je nach gewähltem Format.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    bin ehrlich gesagt sprachlos. und wir reden von DVB-T2 ? also hevc bzw. h.265 ? mit dem geniatech DVB-T2 Lite stick ?
     
  10. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Das hatte ich mir schon gedacht. Thema verfehlt. Mit kabelempfang oder auch Satellit hat das ganze überhaupt nichts zu tun. Es geht hier einzig und allein um die Funktionen von eyetv, die es vor mai 17 einmal gab und nach Einführung von dvbt2 nicht mehr.
     
  11. McBuk

    McBuk Mitglied

    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    1.381
    Mitglied seit:
    10.04.2016
    Thema ist bei weitem nicht verfehlt. Oder warst Du nicht auf der Suche nach einer Antwort/Lösung?

    Ich habe EyeTV heute mal auf den Lite T2 umgestellt. Ich habe die gleichen Möglichkeiten wie zuvor. Kann es sein, das es u.U. damit zusammenhängt, auf welchen Stick man EyeTV ursprünglich konfiguriert hatte?

    Bei mir war es zunächst der DTT Deluxe, später der Hybrid (den ich für Kabel-Empfang nur wärmstens empfehlen kann). Ich hatte heute morgen jedenfalls die gleichen Konvertierungsmöglichkeiten wie zuvor. Allerdings habe ich an der ursprünglichen Konfiguration mit dem Hybrid-Stick nichts verändert. Kann es sein, dass Geniatech durch das DVB-T2-Konsortium gezwungen ist, die Konvertierungs/Export-Möglichkeiten bei Verwendung der T2-Hardware zu beschränken, während es diese Auflagen z.B. bei Kabelempfang nicht gibt?

    Was ist, wenn Du Eye-TV mit dem oder als Hybrid-Stick konfigurierst, also in den Einstellungen mal so einstellst?

    Nur ist doch jetzt grundsätzlich zumindest festzuhalten, dass EyeTV grundsätzlich zunächst die Möglichkeit anbietet, aufgenommenes Material zu bearbeiten und in verschiedenen Formaten zu exportieren (in Bild und Ton). Diese werden anscheinend eingeschränkt, sobald man DVB-T2 konfiguriert, während sie erhalten bleiben, wenn ein anderer Stick (z.B. Kabel/Hybrid) betrieben wird.
     
  12. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    da scheint der Hase im Pfeffer zu liegen, du hast den hybrid stick, oder? das ist interessanterweise der einzige, den ich in den Einstellungen NICHT auswählen kann. bei den anderen keine Änderung. Danke für deine Überlegungen.
     
  13. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    eyetv 3.6.9 (7521) is out. Wie zu erwarten keine export Funktion und die thumbs sind immer noch weiss (DVB-T2 Lite stick, beim hybrid scheint es ja zu funktionieren)
     
  14. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.306
    Zustimmungen:
    6.789
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Jetzt wird schon so lang an der Version 3 herumgedoktert, dass es langsam mal Zeit wird für eyeTV 4.
     
  15. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.645
    Zustimmungen:
    6.608
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wahrscheinlich müssen sich die fleißigen chinesen noch durch den source code wühlen und haben noch nicht alles richtig auseinander genommen …
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...