eye tv und dvbt2

Diskutiere das Thema eye tv und dvbt2 im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    update: mit dem VLC assistent hab ich es jetzt einigermaßen hinbekommen. Container = mkv, videocodec h.264, audiocodec mpeg2. Das Bild ist zwar nicht mehr so gut (muss wahrscheinlich nochmal in die Feineinstellungen rein) aber der Ton ist jetzt synchron und OK.
     
  2. Otiss

    Otiss Mitglied

    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Moin hast Du schon mal den Toast Video Player 3.0 ausprobiert und den Editor ?
    Bestandteil von Popcorn 4
     
  3. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    10 Tage sind ja nun vorbei, wird wohl etwas länger dauern. Ich bekomme jedenfalls den export von den aufgenommenen Filmen nicht gebacken, mit keinem Umwandlungsprogramm. Das Video stellt überhaupt kein Problem dar, das kann man schön Kleinrechnen lassen und auch die Quali ist gut. Problem ist die Umwandlung des Audios, wenn es sich um surround 5.1 Channel handelt. Kein audiocodec ist in der Lage, einen lippensynchronen störungsfreien Ton in Stereo zu erzeugen. Werd ich wohl noch etwas warten müssen.
     
  4. McApple

    McApple Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    EyeTV 3.6.9. (7518) ist zum downloaden bereit.
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.360
    Zustimmungen:
    6.832
    Mitglied seit:
    06.06.2004
     
  6. McApple

    McApple Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Auf

    Geniatech EyeTV » EyeTV lite 1.4.3 (7518)


    ist ein neues Software-Update erschienen:

    Willkommen bei eyetv lite 1.4.3 (7518) DVB-T2 HD HEVC-Update

    Was gibt’s neues in diesem Release?

    • Verbesserung der Performance und der Stabilität
    • DVB-T2 HD AAC Optimierung
    • Unterstützung für eyetv T2 lite und eyetv T2 hybrid für DVB-T2 HD
    • Prozessoren- und speicherentlastende optimierte Decodierung von DVB-T2 HD HEVC H.265 auf dem Mac, gemäß den Empfangsbedingungen ab dem 29.03.2017 in Deutschland
    • Allgemeine Verbesserungen
    • Info/Hinweis: Bitte einmal einen neuen Sendersuchlauf durchführen
    • Info/Hinweis: Der DVB-T/-T2 HD -Empfang variiert je nach Standort, sodass bei geringer oder stark gedämpfter Signalstärke eine Dachantenne notwendig sein kann
    System (Mindestvoraussetzungen)
    Betriebssystem: macOS X 10.9 oder neuer
    Prozessor: Intel Core i5 CPU mit 2,5 GHz oder höher
    Speicher: 4 GB RAM oder mehr

    Trotz erfolgreich absolvierter Testphase von Mai 2016 bis zum 28. März 2017 musste Geniatech / eyetv feststellen, dass die aktualisierten technischen Gegebenheiten zum Empfang von DVB-T2 HD ab dem 29.03.2017 überraschender Weise nicht den Bedingungen des knapp einjährigen Pilotbetriebs entsprachen.

    Basierend auf diesen neuen technischen Rahmenbedingungen mussten Teile der Qualitätsprüfung und große Teile des Decoders neu geschrieben, neu strukturiert und an die aktualisierten technischen Gegebenheiten ab dem 29.03.2017 angepasst werden. Für Probleme, die unseren Kunden bei der Umstellung auf DVB-T2 HD entstanden, fühlen wir uns mitverantwortlich, bitten um Entschuldigung und danken für Ihre Geduld.

    Um unseren Kunden so rasch wie möglich Zugang zu der eyetv 3 lite 1.4.3 (7517) Software zu ermöglichen, wurde diese direkt im Anschluss an die vorgeschriebenen Qualitätsprozesse umgehend zum Download freigegeben. Mit eyetv lite 1.4.3 (7518) möchten wir unseren Kunden ein Softwareupdate anbieten, das sowohl die Stabilität als auch die Performance von eyetv lite 1.4.3 optimiert. Des Weiteren korrigiert diese Softwareversion das Audioproblem (Dolby 5.1/ AAC auf TV) welches bei den Sendern „das Erste HD“ und „Arte HD“ auftrat.

    Für ein unbeschwertes Fernseherlebnis wird eyetv lite 1.4.3 weitergehend optimiert. Daher möchten wir Sie bitten von Zeit die Update Funktion zu prüfen oder die Softwareseite hier zu besuchen.
     
  7. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    eyetv 3.6.9 (7518) lässt sich nicht laden, weder durch die interne dl-funktion noch über die website. ich hätte gerne das mit dem reparierten audiocodec getestet.
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.360
    Zustimmungen:
    6.832
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Warum lässt es sich denn nicht laden bei dir? Kommt eine Fehlermeldung?
     
  9. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    website geniatech antwortet nicht, aus eyetv heraus folgendes:
    Bildschirmfoto 2017-06-30 um 18.39.50.jpg

    aktuell ist 7517 drauf
     
  10. Badoshin

    Badoshin Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    25.05.2004
    Lade es doch von der Webseite oder über Macupdte oder Vergleichbares. Ich hatte aber auch schon die Fehlermeldung. Sie scheinen die Webseite nicht wirklich gut zu veralten.
     
  11. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    hat am späten Abend doch noch geklappt
     
  12. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Hallo! Ich melde mich noch einmal, weil ich einfach nicht weiterkomme. Thema: umwandeln von eyetv Aufnahmen h.265 (hier: ARD HD) in mp4. Die Video-Umwandlung klappt einwandfrei. Das Problem ist die Audio-Umwandlung. ARD und auch ARTE verwenden aac_latm 5.1 Channel:

    Bildschirmfoto 2017-07-05 um 13.13.34.jpg
    ich habe alle 4 audio codecs ausprobiert und bekomme in der fertigen Umwandlung immer einen gestörten, abgehackten Ton. Die eytv-Aufnahme direkt in eyetv abzuspielen ist kein Problem. Leider frisst mein Sony TV dieses Format nicht. Alle gängigen "Wunder"-Konverter führen zu keinem Ergebnis. eyetv Version ist 3.6.9 (7518). Handbrake 1.07. Wer kann helfen?
     
  13. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    hmm, gibt es hier niemanden, der den eyetv t2 stick von Geniatech benutzt, um Aufnahmen hevc -> mp4 zu konvertieren?
     
  14. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    workaround: mpg stream aus dem Paket .eyetv herauskopieren. Mit VLC Konvertierung Video h.264 + MP3 (TS) anstossen. Da bei der betroffenen Datei (von Arte HD aufgenommen) die 2 Tonspuren (Deutsch/Französisch) nicht getrennt werden, hört man bei der Wiedergabe natürlich beide gleichzeitig (eine einzelne Tonspur kann nicht ausgewählt werden). Diese Datei habe ich durch Mkvtoolnix.app gejagt (dauerte 3 Minuten) und - voila - die Wiedergabe auf dem Sonytv klappt und die Tonspuren sind separat auswählbar. Ich verstehe nur nicht, warum das mit der app meiner Wahl (handbrake) zum Verrecken nicht klappt. Gute Nacht.
     
  15. Badoshin

    Badoshin Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    25.05.2004
    Danke für die Info. Arte Aufzeichnungen wandle ich immer in das DVD-Format um. Das Tonspur-Format ist deshalb nicht da.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...