Es gibt neue MacBook Pro Modelle

Scum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2011
Beiträge
828
Mit neuer verbesserter Tastatur, 6 Core CPU und bis 32GB RAM

https://www.ifun.de/verbesserte-tastatur-apple-aktualisiert-macbook-pro-124552/
 

giesbert

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
1.237
Irritiert hat mich in Apples Pressemitteilung der Satz "… das bei Entwicklern auf der ganzen Welt schon jetzt beliebteste Notebook, …“. Hm.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus, Stargate, rembremerdinger und eine weitere Person

DrHook

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.415
Ich denke, sie versuchen etwas Druck aus dem Kessel zu nehmen. Würde mich nicht wundern, wenn iMac und Mini ebenfalls recht still (aber zeitnah) aktualisiert werden würden. Der Termin im Herbst wäre dann exklusiv für den Pro, iPhones und Co.
(Nein, ich habe nichts geraucht - bin nur mal kurz optimistisch...)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rembremerdinger, tocotronaut und KumpelKalle

Scum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2011
Beiträge
828
Ich denke, sie versuchen etwas Druck aus dem Kessel zu nehmen. Würde mich nicht wundern, wenn iMac und Mini ebenfalls recht still (aber zeitnah) aktualisiert werden würden. Der Termin im Herbst wäre dann exklusiv für den Pro, iPhones und Co.
(Nein, ich habe nichts geraucht - bin nur mal kurz optimistisch...)

zu optimistisch :D

Nach den Sammelklagen wegen der Tastatur sind sie ja zum Handeln gezwungen. Denn wer sich bis Dato ein neues MacBook Pro kaufte, konnte praktisch direkt die Tastatur tauschen lassen !
 

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.403
… und die überkandidelte Preispolitik für SSD-Speicher ist gleich geblieben.

2.249 Euro, wenn man auf 512 GB angewiesen ist?

Wahn-sinn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom555 und Xt4221

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.699
Ein bekanntes Problem der neuen 8. Generation CPUs ist deren Hitzeentwicklung.
Ein bekanntes Problem der Butterfly-Tastatur ist, dass sie sehr hitzeempfindlich ist.

Hoffen wir mal, dass Apple die Tastatur tatsächlich verbessert und endlich in den Griff bekommen hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus, CROWLEY, maba_de und 5 andere

Scum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2011
Beiträge
828
Ein bekanntes Problem der neuen 8. Generation CPUs ist deren Hitzeentwicklung.
Ein bekanntes Problem der Butterfly-Tastatur ist, dass sie sehr hitzeempfindlich ist.

Hoffen wir mal, dass Apple die Tastatur tatsächlich verbessert und endlich in den Griff bekommen hat.

:jaja::upten:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

momomu

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
119
Oh je! In einem Thread wird sich darüber beklagt, dass Apples Geräte outdated sind, dann werden neue vorgestellt, mit neuer Tastatur und optionalen 32 Gb RAM und dann ist es auch wieder nicht recht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AppleNutzer17, Bitcruncher, spatiumhominem und 5 andere

Scum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2011
Beiträge
828
richtig geil finde ich das hier :D


"Tastatur und Trackpad
Ein ruhigerer Arbeitsplatz.
Die MacBook Pro Tastatur arbeitet mit einem Butterfly Mechanismus für viermal bessere Tastenstabilität als bei der herkömmlichen Scherenmechanik und ein angenehmeres Gefühl beim Bedienen. Die 13" und 15" MacBook Pro Modelle mit Touch Bar kommen jetzt mit einer Tastatur, die das Tippen sogar noch leiser macht. Und das große Force Touch Trackpad bietet deinen Fingern viel Platz für Gesten und Klicks."
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Xt4221

Schattentanz

unregistriert
Mitglied seit
10.04.2006
Beiträge
2.849
Immer noch kein 15"-Modell ohne diese unglaublich schwachsinnige Touchbar…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mac-Bene, sonnenmilch, wegus und 15 andere

McBuk

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2016
Beiträge
972
Dextera verlinkte letztens noch sehr nachvollziehbare Kritik am aktuellen Book-Portfolio...

https://www.macuser.de/threads/appl...hr-auf-zu-hoeren.792382/page-604#post-9778467

Da bin ich jetzt mal gespannt, wie sich die neuen Books schlagen werden. Andererseits bin ich aber auch gespannt, wie Apple fürderhin mit den Kunden der bisherigen Books umgehen wird. Deren Probleme mit Überhitzung unter Dauerlast, folglich gedrosselter Leistung und natürlich den unsäglichen Keyboards werden ja ebenfalls nicht aus der Welt sein...

Nur leider hat Apple entgegen der eigenen Proklamation nicht hingehört. Dann sähe es mit den Schnittstellen anders aus... Schade.
 

pauleckstein

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2011
Beiträge
895
Endlich 4 Kern bei den 13" Modellen, aber die Preise sind so lächerlich :D Somit, nein Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AppleNutzer17, Apple91, Xt4221 und eine weitere Person

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.373
Philip Schiller, bei Apple als Senior Vice President of Worldwide Marketing aktiv, kommentiert:

„Das MacBook Pro der neuesten Generation ist das schnellste und leistungsfähigste Notebook, das wir je hergestellt haben.

Standard Satz der beliebig wiederverwendbar ist und allgemeine Gültigkeit besitzt.

Jedes Waschmittel ist immer besser als das alte, jedes Smartphone ist immer besser als das alte und überhaupt ist alles neue immer besser als das Alte..;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Xt4221, Schattentanz, YoungApple und 4 andere

newmaci

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2008
Beiträge
1.382
Am meisten habe ich ja über die Tasten gemault. :D
Mal sehen, ob sie das nun hinbekommen haben?....

Aber ein überarbeitetes 2015‘ er 15 Zoll Modell wäre trotzdem cool gewesen!
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.699
Immer noch kein 15"-Modell ohne diese unglaublich schwachsinnige Touchbar…
Ja, leider. Und das 13" ohne Touch Bar ist nicht überarbeitet worden und hat die Dual-Core-CPUs behalten. Einerseits verständlich, weil das Kühlsystem nicht dafür ausgelegt ist, aber andererseits irgendwo schade. Wem Leistung wichtig ist, der wird zu dieser dämlichen schwachsinnigen TouchBar genötigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mac-Bene, TheCrew und Xt4221

mero

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.325
Ich werte das Update als Antwort auf D2D`s medialen Einschlag.
Das es mittlerweile eine 3. Generation bedarf um vllt. eine vernünftige Tastatur an den Start zu bringen ist sinnbildlich für Apples Fortschritt und Werdegang.
 

Kraddo

unregistriert
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.996
Es wurden laut The Verge keine besonderen Verbesserungen an der Tastatur vorgenommen, die speziell auf die Behebung der bekannten Probleme abzielen.
Laut Apple würden die bekannten Probleme so oder so nur ein kleiner Prozentsatz betreffen:
Instead, it’s just hard to trust a keyboard after so many reports that it can be rendered inoperable by a grain of sand and that is incredibly difficult and expensive to repair or replace. This new third-generation keyboard wasn’t designed to solve those issues, Apple says. In fact, company representatives strenuously insisted that the keyboard issues have only affected a tiny, tiny fraction of its user base. (There’s now a four-year repair program for the keyboard in case it fails.)
When we asked Apple representatives at the event exactly how the keyboard was changed to make it quieter, they declined to specify.
https://www.theverge.com/2018/7/12/...-touchbar-2018-intel-processor-siri-true-tone