• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

eGPU, Thunderbolt und das MacBook Pro

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.909
Ich hänge mich hier mal an (obwohl es nicht um ein MBP geht):

Habe mir einen neuen Mac Mini (2018) gegönnt und Überlege jetzt, ob sich eine eGPU für mich das richtige ist.

Meine Besonderheit:
Der Mac Mini Steht im Keller - und da will ich nicht sitzen.
Ich betreibe den Rechner Headless, habe keinen Externen Monitor, angeschlossen.
(es steht schon einer daneben, aber das ist ein alter 4:3 19" für notfälle)
Ich möchte also komplett über Steam inHome Streaming Spielen.

Hat jemand eine idee, wie es da mit der Beschleunigung aussieht?
Die eGPU beschleunigt nach meinen Informationen nur den Externen Monitor.
In meinem Fall sollen ja die beschleunigten Pixel nicht direkt ausgegeben werden, sondern über das Netzwerk geschoben werden.

Funktioniert das?
Gibt es etwas, dass ich nicht bedacht habe?
Cloud Gaming kommt für mich vorerst nicht in Frage...
 

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.397
Ich hänge mich hier mal an (obwohl es nicht um ein MBP geht):

Habe mir einen neuen Mac Mini (2018) gegönnt und Überlege jetzt, ob sich eine eGPU für mich das richtige ist.

Meine Besonderheit:
Der Mac Mini Steht im Keller - und da will ich nicht sitzen.
Ich betreibe den Rechner Headless, habe keinen Externen Monitor, angeschlossen.
(es steht schon einer daneben, aber das ist ein alter 4:3 19" für notfälle)
Ich möchte also komplett über Steam inHome Streaming Spielen.

Hat jemand eine idee, wie es da mit der Beschleunigung aussieht?
Die eGPU beschleunigt nach meinen Informationen nur den Externen Monitor.
In meinem Fall sollen ja die beschleunigten Pixel nicht direkt ausgegeben werden, sondern über das Netzwerk geschoben werden.

Funktioniert das?
Gibt es etwas, dass ich nicht bedacht habe?
Cloud Gaming kommt für mich vorerst nicht in Frage...
Meine eGPU steuert auch keinen Monitor an, die dient nur zur Berechnung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tocotronaut

JuVim

MacUser Mitglied
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
1
Hallo,

ich hätte auch eine Frage zu dem Thema:
ich habe ein Mac Book Pro Anfang 2015 13", und hatte vor eine eGPU über ein Thunderbolt 2 Kabel -> Thunderbolt 2 zu Thunderbolt 3 Adapter -> Razer Core X -> AMD Vega 64 -> Display Port -> 4k Monitor anzuschließen.

Aus irgendeinem Grund funktioniert das aber nicht ganz:
Es wir im Systembericht unter Thunderbolt der Razer Core X erkannt, und unter PCI auch die AMD Vega 64, aber es wird angegeben, dass keine Treiber installiert sind. Unter Graphik/Displays erscheint nur die Integrierte Graphik.
Das Logo wird in der Menüleiste angezeigt, allerdings steht dort: Keine entfernbare GPU.
Des Weiteren erscheint beim trennen der eGPU eine Warnung, keine GPUs ohne trennen über das Menü zu entfernen.
Ansonsten funktioniert aber nichts. (Bildschirm ist schwarz, und keine erkannte eGPU Meldung.)

Wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
 

Drzeissler

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.549
Jetzt muss ich mal ganz blöd Fragen:
- Welcher MacMini kann überhaupt eGPU?
- Was wäre mit Windows auf dem MacMini möglich, was wäre mit MacOS auf einem Mini möglich?

Ich habe einen Quadcore 4x2,66 PC (alt, kein I3/5/7) der hat eine 1030 drin, aber nur 4GB Ram.
Ich überlege einen Mini mit externer GPU anzuschaffen. und brauche daher eine Übersicht, was möglich ist.

Danke Euch
Doc
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.458
Jetzt muss ich mal ganz blöd Fragen:
- Welcher MacMini kann überhaupt eGPU?
- Was wäre mit Windows auf dem MacMini möglich, was wäre mit MacOS auf einem Mini möglich?

Ich habe einen Quadcore 4x2,66 PC (alt, kein I3/5/7) der hat eine 1030 drin, aber nur 4GB Ram.
Ich überlege einen Mini mit externer GPU anzuschaffen. und brauche daher eine Übersicht, was möglich ist.

Danke Euch
Doc
Eine eGPU kann jeder Mini mit Thunderbolt, also ab 2011 meine ich. Bei den alten Minis gibts ein Script von goalque aus dem egpu-forum. Siehe u.a. hier: https://egpu.io/forums/mac-setup/automate-egpu-efi-egpu-boot-manager-for-macos-and-windows/

Ich denke bei uns wird es in zwei/drei oder vier Jahren wahrscheinlich einen Mini mit eGPU geben. Ich hatte ja bis Anfang des Jahres auch ein eGPU für die mobilen Rechner im Einsatz und war damit recht glücklich. Aktuell hab ich nen Hackintosh aber die ein und andere Sache klemmt da noch und ich bin damit nicht so recht glücklich.
 

Drzeissler

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.549
Danke, in wie weit ist Thunderbolt1-3 ein Flaschenhals. Also hat Thunderbolt 1 für 1080p Gaming genug Bandbreite?