Dieser RAM passt in euer MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von AgentMax, 26.01.2012.

Schlagworte:
  1. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    1.272

    http://www.reworkit.de/reparaturen/...i7-6490m-6750m-intel-hd-3000-reparatur/a-102/
     
  2. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.512
    Da würde ich überhaupt nicht überlegen.
    Vergleiche die CPU Leistung mal mit einem aktuellen Rechner?
    RAM bekommst du bei Apple auch nicht mehr.
    GPU ist wenn sie repariert ist, auch noch okay.

    Dazu 10 Punkte in der Reparierbarkeit. :)

    Also ab damit zur Reparatur.
    http://apfelstudio.net
    http://smartmod.de
     
  3. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.512
    @MPMutsch: Nach ausführlichen Diskussionen hier im Forum bin ich vorsichtig mit Angeboten, die 150 € veranschlagen.
    Nicht umsonst haben andere Mitbewerber nach den Diskussionen hier ihre Preise entsprechend angehoben.

    Neue Chips kosten Geld, die Maschinen dito und von irgendwas will der Techniker noch leben... :)
     
  4. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    1.272
    Noch mußte ich meine 15" MBPr noch nicht reparieren lassen - die GPU des 27" iMac / 2009 meiner Mum habe ich hingegen gerade bei besagtem Dienstleister machen lassen.
    Noch habe ich die Kiste nicht zurück weshalb ich keine Aussagen zu dessen "Wertigkeit" geben kann ;O)

    Bzgl. "Arbeitsgeräte und deren Komponenten" - vor allem aber im Desktop-Bereich - habe ich mich persönlich aber ohnehin schon längt von AIO/nicht wirklich reparierbaren Geräten ohne Standard-Komponeten verabschiedet und stecke mir wieder alles selbst zusammen (wie viele andere hier auch...).

    Aber keine Frage, das ist bei Notebooks nicht wirklich machbar - egal ob da ein Fenster oder ein Apfel auf dem Deckel prangt...
     
  5. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11.085
    Medien:
    4
    Das 2009er wird den RAM auf 1067 MHz fahren, dabei muss er einen CL von 7 verkraften. Viele 1333 MHz Module haben aber auch auf 1067 MHz nur einen CL von 9 was im 2009er dann nicht geht. Einfach mal ausprobieren, kaputt gehen kann da nichts wenn der RAM ansich OK ist.
    Naja, davon würde ich es nicht abhängig machen. Nur weil ein Anbieter hier, der so eine Reparatur für 100 Euro mehr anbietet, sich nicht vorstellen kann, wie die Konkurrenz für 150 Euro machen kann und dabei auch noch was verdient, muss das nicht heißen, dass der Anbieter für 150 Euro schlechte Arbeit abliefert. ;)
     
  6. JoBeBarg

    JoBeBarg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    1
    Moin, ich bin neu hier und hab ne einfache Frage zum Thema Arbeitsspeicher und MHz.
    Ich möche mein MacBook Pro 13 mid 2010 aufrüsten, ist es korrekt das Rams mit 1333MHz CL9 sich runtertakten auf 1066MHz?
     
  7. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11.085
    Medien:
    4
    Nein, die RAMs takten sich nicht runter, das macht hier der Chipsatz. Die 1066 MHz sind hierbei aber weniger das Problem, interessant ist, ob die CL, bei 1333 MHz üblich bei 9, bei 1066 MHz auch mit 7 auskommt. Nur dann wird der RAM zuverlässig funktionieren.
     
  8. iPhill

    iPhill MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    5.960
    Vergiss das lieber wieder, jedenfalls bei einem Mac. ;)
    Einfach den nach Datenblatt passenden Speicher kaufen.
     
  9. Discovery

    Discovery MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    2.034
  10. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    6.731
    Und die laufen mit 1867 MHz im Book?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen