Die AirPods Pro sind da...

Diskutiere das Thema Die AirPods Pro sind da... im Forum iPhone, iPad und iPod Zubehör.

  1. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    441
    Mitglied seit:
    08.10.2009
  2. DeltaFoxtrot

    DeltaFoxtrot Mitglied

    Beiträge:
    127
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    25.10.2019
    Super Sache, endlich verschiedene Größen! Bin mal auf die ersten Reviews gespannt..
     
  3. dosenpils

    dosenpils Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Super! Wegwerfartikel für 279 Euro..
    (gleichgrosser und fest verklebter Akku wie in den Vorgängermodellen).
    Spätestens nach 1,5-2,5 Jahren intensiver Nutzung ein Fall für den
    häuslichen Mülleimer ;-(
     
  4. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    ... ICH GLAUB ES NICHT!:D
    In-Ear!!
     
  5. Cyv

    Cyv Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Hat jemand gelesen, wie lange man damit telefonieren kann?
     
  6. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.203
    Zustimmungen:
    2.230
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Akkus gehören BITTE NICHT in den Hausmüll!
     
  7. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    176
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Also meine sind nun 3 Jahre alt, fast täglich im Einsatz und tun immer noch. Allerdings merkt man schon eine verringerte Laufzeit.
    Egal, habe die Pros geordert.
     
  8. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    769
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    279,-€ würde ich ausgeben, wenn die Akkus dafür preiswert oder gar 5 Jahre lang kostenlos austauschbar wären. Ein "Pro"-Produkt soll bei mir schon länger als 2 Jahre halten. Meine aktuellen "normalen" AirPods machen nämlich schon schlapp (zumindest der linke AirPod).
     
  9. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Ich bin sehr interessiert, warte aber auf die ersten Tests!
    Was mich stört: Kürzere Laufzeit im Vergleich zu den normalen :(
     
  10. ElKapitän

    ElKapitän Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    05.04.2016
    genauso geht es mir auch... ich denke ich kaufe jetzt nochmal die normalen AirPods (2. Gen). Die bekommt man ja teilweise für fast 130€

    Wenn man die Geräuschunterdrückung ausschaltet haben sie wohl die gleiche Laufzeit
     
  11. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Naja, aber das wäre ja wiederum ein Kaufgrund ;)
    Wie gesagt, ich warte da mal die ersten Tests ab ;)
     
  12. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    769
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    Werde ich wohl auch so machen. Meine aktuellen AirPods sind leider nahezu am Ende und auch wenn ich die Akku-Politik ziemlich sch**ße von Apple finde, so möchte ich trotzdem nicht auf die Vorteile verzichten, den die Teile bieten.
     
  13. Lambam

    Lambam Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.05.2010
    ich kauf doch keine in inEar für 279 Euro mit begrenzter Haltbarkeit. Das ist wirklich zuviel des Guten....
     
  14. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    351
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    Ein faszinierendes Stück Technik - mal schauen was die Testberichte zeigen wie gut sie dann wirklich sind (klanglich wie auch tragetechnisch).

    Wo ich für mich persönlich bedenken habe: Ich mag keine In-Ears mit "Gummipropfen" im Gehörgang. Leider haben die AirPods Pro nun auch diese Bauart....
     
  15. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.473
    Zustimmungen:
    6.804
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Bestellt. Ich bin mal auf diesen Druckausgleich gespannt und wie sich der Bass damit anhört.
    Passender weise sind am WE meine Powerbeats 2 nach 5 Jahren kaputt gegangen.
    Nun muss ich mir den Kauf nicht mal schön reden :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...