Der ultimative RAM Thread - MacBook Pro PowerBook iBook

Diskutiere das Thema Der ultimative RAM Thread - MacBook Pro PowerBook iBook im Forum MacBook.

  1. rainerE

    rainerE Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.09.2010
    Na dann, mach ich doch rein was rein geht an Speicher ;-)

    Danke!
     
  2. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.998
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das halte ich aber für ein Gerücht. Auf dem MBP meiner Frau läuft 10.8.4, sie hat 6 GB nur und kleinerlei Probleme mit RAM. Und sie benutzt etwas mehr als nur einen Webbrowser (u.a. macht sie Bildbearbeitung mit Pixelmator und PSLR 5). Vielleicht ist es nicht das Speichermanagement von OSX, das mangelhaft ist sondern der Firefox den du benutzt ;)
     
  3. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Das Verhalten lässt sich auch ohne FF problemlos reproduzieren. Einfach mal den Speicher ordentlich vollmachen, und dann eine große Datei auf ein externes LW kopieren. Dann fängt OS X an zu swappen bis die Platte glüht, und die Kiste geht komplett in die Knie.

    Vielleicht hat deine Frau 'ne SSD? Damit swapt es sich wesentlich schneller und das Problem fällt nicht auf....

    Edit: hier, hier oder auch hier wird das Problem auch beschrieben...
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.998
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    SSDs haben wir nicht aber wenn man den Speicher voll macht und dann noch mehr RAM, wie z.B. beim Kopieren, anfordert ist es ja kein Wunder, dass es swapt. Mich würde es wundern wenn es dann nicht swapt. Ich versteh was du meinst. Ich finde es nur erstaunlich, dass man mit FF 8 GB RAM voll bekommt. ;)
    Aber wie gesagt, wir beobachten auch keine Probleme diesbezüglich. Wahrscheinlich müssen hier mehrere Effekte zusammen wirken.
     
  5. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Es ist nicht normal (und auch nicht sinnvoll), wenn bei ca. 1,5-2 GB inaktivem Speicher bei einer Speicheranforderung geswapt wird, anstatt einfach inaktiven Speicher freizugeben.

    Ich bekomme 8 GB ja auch nicht mit FF voll. FF braucht bei mir normalerweise rund 1,5 GB, der Kernel belegt üblicherweise um die 700 MB, iTunes und iPhoto um die 200 bis 300, Mail 150 bis 200 und noch eine Reihe "kleinere" Programme, so dass meist um die 4-5 GB aktiver Speicher belegt sind, meist etwas über 1 GB reservierter Speicher und 2 GB inaktiv. Wenn dann der freie Speicher knapp wird (also auf 50 bis 100 MB runtergeht) fängt das geswappe an. Obwohl wie gesagt massig inaktiver Speicher da ist, der nur freigegeben werden müsste und bei dem swappen sinnlos ist. Programme schließen bringt in der Situation im Übrigen auch nichts, weil einfach der inaktive Speicher immer weiter "vollläuft"...

    "purge" "repariert" das Problem ja auch, es ist aber blödsinnig das ich als User die Unzulänglichkeiten des Speichermanagements ausbügeln muss...

    iOS hat im übrigen ein ähnliches Problem...
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.998
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wie gesagt, wir beobachten hier nicht dieses Problem. Auch nicht mit iOS.
     
  7. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Oh, bei iOS ist es wirklich einfach :).

    Mach' mal 4-5 Tabs im Safari auf, dann startest Du Infinity Blade oder Need for Speed, beendest das wieder und anschließend lädt Safari bei jedem Wechsel zwischen den Tabs den Tab neu. Da hilft dann nur ein gutes Weilchen warten, iPhone neustarten oder einen "Speicheraufräumer" laufen zu lassen....
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.998
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Also diese Spiele habe ich nicht, ich hab mal dafür GoF 1, GoF 2 HD, The Quest, Angry Fire und TriDefense gestartet (& natürlich angespielt) nachdem ich 6 Tabs geöffnet hatte in Safari. Danach bin ich zurück in Safari gegangen und hab zwischen den Tabs gewechselt…ging problemlos, hat nicht bei jeden Tab den Tab neu geladen (um genau zu sein: kein Tab wurde neu geladen). Getestet hab ichs auf nem iPhone 4 und nem 4s. Seiten waren faz.de, spiegel-online.de, n24.de, macuser.de, osxentwicklerforum.de, mikrocontroller.net. Also einfach sieht IMO doch wieder anders aus…einziger Vorteil: Ich hab mal wieder Lust auf TriDefense bekommen ;) :D

    Achja, u.a. waren noch einige andere Apps offen gewesen wie z.B. Facebook, TomTom und noch ein paar Kleinigkeiten. Scheinbar ist bei den iPhones in meiner Reichweite kein Problem mit dem Speichermanagement vorhanden. OK, meinen Firmenhandy (iPhone 2G) hab ich jetzt nicht geprüft aber ich hab auch grad Urlaub ;)
     
  9. A ndy

    A ndy Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2013
    Hallo
    ich hoffe, dass ich hier richtig bin.
    Und zwar habe ich ein kleines Problem mit meinen neuen RAM Riegeln und meinen Macbook.
    Ich wollte mein älteres MB 4.1 von 2 auf 4gb Ram aufrüsten.
    Die RAM Riegel sind auch kompatibel.
    Wenn ich beide neuen Riegel einbaue bleibt nach dem Starten der Bildschirm schwarz und das MB bootet nicht.
    Baue ich aber einen alten Riegel ein mit einem neuen (egal welchen, hab die zwei auch mal durchgetauscht.) erkennt er den neuen Riegel wunderbar und zeigt auch die 3gb RAM an. Wo könnte das Problem liegen?
     
  10. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007

    Darin, das diese neuen Arbeitsspeichermodule eben nicht (voll) kompatibel sind.

    Welcher Hersteller / Typ von Speicher ist es denn?


    MfG, Peter
     
  11. A ndy

    A ndy Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2013
    PC2-5300 DDR2 SO-DIMM 667 MHz
    Infineon
     
  12. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Vermutlich ist es runtergelabelter 800 MHz Speicher. Ist ein bekannter Bug bei diesen MB, das die nur mit wenigstens einem echten 667er Riegel starten (obwohl es eigentlich auch mit 800ern funktionieren sollte).

    Das gleiche Problem gab's auch schon mal mit Kingston-Riegeln, wenn ich mich recht erinnere.
     
  13. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
  14. Riven

    Riven Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    342
    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Möchte auf 16GB aufstocken.
    Hab für mein MPB Late 2011 folgenden RAM ermittelt.

    http://www.crucial.com/eu/store/mpartspecs.aspx?mtbpoid=2DA3D63EA5CA7304

    Kann ich auch den hier nehmen, den müsste ich nämlich nicht bestellen und könnte ihn direkt abholen:
    http://www.snogard.de/index.php?artikelId=NOT0RAM16CR03
    Der hat 1600MHz, was man ja scheinbar nicht merkt und mir auch egal ist.
    Ist allerdings PC3-12800 was ja laut https://www.macuser.de/forum/thema/624844-Dieser-RAM-passt-in-euer-MacBookPro nicht übereinstimmt...

    Ansonsten hab ich noch folgendes gefunden...
    http://www.mac-speicher-shop.de/Pro...-16GB-KIT-DDR3-RAM-1333-Mhz-PC3-10600-SO-DIMM
    http://www.amazon.de/Corsair-zertif...1333C9/dp/B006ON5KZC/ref=cm_cr_pr_product_top
    http://www.snogard.de/index.php?artikelId=NOT0RAM16CO08

    Irgendwas, was ich von der Auswahl nicht benutzen kann oder sonst eine unproblematische Empfehlung?

    Danke schon mal...
     
  15. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    –> http://www.crucial.com/eu/ , der einfachste und unkomplizierteste Weg; nutze ich seit etwa 12 Jahren (von über 20).

    Schnelle Lieferung, nette Leute am Telefon (Anruf von C. wg. Unterschied bei KK-Adresse/Lieferadresse, Problem umgehend gelöst), gab noch nie Ärger.


    Theoretisch läuft 1600er; muss aber nicht unbedingt.

    Ausprobieren, kaputt geht dabei nichts. Aber vor dem Kauf unbedingt nach möglicher Rückgabe des Speichers und Rückerstattung des Geldes fragen!


    Sollte laufen.

    Die Produktnummern/Produktkennzeichnung bei Crucial sind/ist in D ein wenig unübersichtlich.

    Vgl. CT2C8G3S1339MCEU und CT2KIT102464BF1339 –> http://geizhals.de/?cat=ramddr3&sor..._DDR3+SO-DIMM,+ECC~253_16384~1454_8192~256_2x


    Corsair, als 3rd-Produkt, kann und will ich nicht empfehlen.


    MfG, Peter
     
  16. Riven

    Riven Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    342
    Mitglied seit:
    18.03.2009
    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort :thumbsup:

    Von Corsair lass ich dann mal die Finger und bestelle wahrscheinlich auch direkt bei Crucial...
     
  17. gstar61

    gstar61 Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.02.2009
    Möchte meinen iMac (early 2009) auf 8GB aufrüsten. Welche würdet ihr empfehlen?
     
  18. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
  19. jomip

    jomip Mitglied

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    361
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Speicher für Mini 2013

    Weil mein iMac abgeraucht ist, will ich mir nun einen Mini 2,6GHz i7 kaufen. Selber einbauen will ich mir 2x8GB DDR3-RAM PC 12800 SO-Dimm 1600 MHz. Welche Riegel würdet ihr empfehlen, welche sollte ich meiden? Vielen Dank!
     
  20. ***elvis***

    ***elvis*** Mitglied

    Beiträge:
    3.171
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    18.11.2007
    Ich kauf immer nur den Markenspeicher von dsp-memory. Schnell und unkomplizierte Abwicklung, original Ware.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...