der ich hab bald was neues fred - denn Vorfreude ist die schönste Freude 3

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
10.371
Ein billiger preiswerter chinesischer J-Bass-Nachbau mit Flatwounds (damit man meine mangelnde Technik nicht so raushört).

Aha, eine Jazzbass-Karrikatur...
Ich habe ein uralte Cimar-Rickebacker-Kopie, allerdings recht gut, mit durchgehendem Hals.

Was mir an Spieltechnik und musikalischem Verständnis fehlt, gleiche ich mit Enthusiasmus und Lautstärke wieder aus.
Anweisung des Keyboarders an den Bassisten: Spiele immer C und G. Wenn du das nicht kannst, spiel' laut!
 

minimann

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2006
Beiträge
2.973
Hab mir heute mal 2 HomePod mini bestellt. Mal sehen wie die sind und klingen.
 

Deine Mudda

Aktives Mitglied
Registriert
21.02.2014
Beiträge
1.159
Verbaut ist da ein Markbass LM3 mit 300W/8Ω bzw. 500W/4Ω.

Ich bin ganz happy: das war ein Ausstellungsstück und dementsprechend "günstig". Scheint aber soweit alles prima zu sein - sieht aus und riecht wie unbenutzt.
 
Oben