Der Heimkino Thread

Diskutiere das Thema Der Heimkino Thread im Forum MacUser TechBar.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Wenn du erstmal von Stereo auf 5.0 aufgerüstet hast wirst du dein Heimkino nicht mehr wieder erkennen - zum positiven.
    Wenn dann noch das x.1 dazukommt, sprich der SW, dann ist Kino nur noch halb so schön.
     
  2. wujack

    wujack Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    ja das glaub ich dir ! ich kann es kaum erwarten .. ich find ja schon das stereo bild wunderbar aber bei filmen wird das 5.1 doch noch mal erheblich abgehen :)
     
  3. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Ich schaue inzw Fussball auch in 5.1, wenn es die Sender anbieten.
    Gestern HSV:Bremen :
    ..meine Frau kommt von der Arbeit, setzt sich neben mich auf die Couch und schreckt zusammen und dreht sich um "Was war das"....
    Ich: "Fussball jetzt auch in Surround"
    Hat sie noch nie erlebt, weil sie sonst flüchtet wenn ich Fussball schaue ;)
    :D :D :D :D
     
  4. agent!

    agent! Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    04.10.2007
    Komisch ich sehs auch nur am iMac :rolleyes:

    MacUser upload geht nicht... na dann halt flickr:

    Flickr Photo Download: tv

    Ähm Kopiergeschützt und Plex geht glaub ich nicht!
     
  5. Discovery

    Discovery Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Sorry offtopic, trotzdem kurz…

    Ich habe meine teilweise selber gemacht. Ist ein 100 Jahre
    alte Produktionshalle. Das Gebäude "sanieren" kannst du
    in der Regel vergessen. Da müssen sehr viele Sachen gemacht
    werden, die du definitiv nicht selber machen kannst.

    Wenn Du von ausbauen redest, das geht.

    Und ja, die Preise sind hoch. Als ich gekauft habe, waren
    sie das zum Glück noch nicht.
     
  6. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Ich meinte nicht eigenhändig Sanierung, sondern unter meiner Leitung - ich hab zwar keinen Architekturabschluss, aber ich habs 5 Semester studiert. Die Planung kann ich weitestgehend übernehmen, bis auf einige bauphysikalische Bereiche und die Statik, die ja von einem Bau Ing oder Architekten eingereicht werden muss, aber die Bauleitung kann ich dann auch schon wieder übernehmen. So war das gemeint.



    @Agent:
    Reicht dir das AppleTV aus? Ich fand die Möglichkeiten doch stark begrenzt und wenn man es dann gehacked hat, war die Leistung doch schnell ausgeschöpft. Ich bin da lieber auf den neuen Mac Mini umgestiegen - da konnte ich den TV Receiver gleich einsparen. Plex find ich ja wirklich sehr interessant, aber mir fehlt einfach die Möglichkeit im iTunes Store gekaufte Videos und Filme wiederzugeben und ich wünsche mir auch eine direkte Implementierung von EyeTV. Auf einen direkt implementierten Browser kann ich ja noch verzichten, aber EyeTV und KaufVideos müssen sein.
     
  7. Schreibtischtäter

    Schreibtischtäter Mitglied

    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Ist das wirklich ein ATV? Sieht eher wie ne TimeCapsule oder APE aus...
     
  8. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Das Applelogo ist doch grau, oder hab ich einen Knick in der Optik? Ich hab zwar keine TC zum vergleichen, aber meine AP Extreme Stationen haben kein graues Applelogo, das AppleTV allerdings schon.
     
  9. Cakedrummer

    Cakedrummer Mitglied

    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Schöner Thread. Mein aktueller Krams:

    Samsung LE40M86BD
    HTPC mit 2x DVB-S2 als Zuspieler, Steuerung komplett über Fernbedienung
    (0815-Sat-Receiver und DVD-Player für "mal eben schnell Nachrichten schauen" o.Ä.)
    AirPort Express mit optischer Anbindung für Musik
    Onkyo TX DS676 AV-Receiver
    Duetta Top Standversion als Front-Lautsprecher (Selbstbau)
    CT218 als Center und Rear (Selbstbau)

    Das Foto ist ziemlich alt, aber demnächst steht ein Umzug an und dann wird das alles optisch ein wenig modernisiert. Center werde ich wohl keinen mehr aufstellen, der ist momentan sowieso fast immer deaktiviert. Alles andere wäre ein fauler Kompromiss, denn qualitativ stecken die Duettas die CT218 locker in die Tasche. Die Duettas lösen auch so gut auf, dass Stimmen wie angenagelt in der Mitte stehen, also genau da, wo eben der Center wäre. Funktioniert für die beiden Sitzplätze direkt vor dem Fernseher perfekt, auf den Plätzen an der Seite nicht ganz so gut... Aber dort ist mir die Qualität auch recht egal. ;)

    Eventuell kommt dann in der neuen Wohnung auch endlich ein Full-HD-Projektor. :cake:

    [​IMG]
     
  10. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    176
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Kannst du das Sofa nciht noch nen Meter von der Schräge abrücken? Dann könntest du dahinter die Lautsprecher auf Ständer stellen.
     
  11. the_muck

    the_muck Mitglied

    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    :D sehen schick aus !!!
    Ich habe die CT 218 als Rear verbaut aber in schwarz ;) Center und Front sind die Sticks aus dem Hifi - Forum... ich habe aber leide nur eine 16:9 Röhre da lohnt sich kein Bild bei eurem Edlen zeug...
    Der AVR ist Yamaha RX-V 667 mit Selbstgebauten Subwoofer an einer Studio Endstufe...
     
  12. WirbelFCM

    WirbelFCM Mitglied

    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    566
    Mitglied seit:
    24.01.2008

    Vorsicht Offtopic! ;)

    Also ich würde definitiv zu einer Immobilie unter Denkmalschutz raten, da die Steuervergünstigungen nicht von der Hand zu weisen sind!

    Ich habe zwar keine Ahnung von Deinem Knowhow zwecks "Eigensanierung", dafür sind meine durch knapp 20 Jahre praktische Erfahrungen und professionelle Unterstützung heute nahezu perfekt ;)

    I.d.R. sollte der Sanierungsaufwand so einer alten Fabrikhalle relativ gering sein, da damals noch sehr hochwertig und massiv gebaut wurde! Einzig das Dach sollte noch dicht und die Fenster im Großen und Ganzen intakt sein, damit sich keine irreparablen Feuchteschäden einschleichen.

    Bei Interesse können wir gerne auch mal einen "Gedankenaustausch" vor Ort machen, da ich eh hin und wieder drüben in Berlin bin ;)


    OnTopic:

    Mein "Heimkino" besteht aus einem Thomson DLY644, einem harman/kardon AVR4000 + DVD 20, einem Paar Canton Ergo 91 Boxen inkl. Surroundboxen (2 x Canton Ergo S + AVR 700). Dazu dienen dann noch eine XBox360 als Mediacenter sowie eine Dreambox DM800 als Sat-Receiver, Mediacenter und als "Server" zum Sammeln von HD-Filmen von "Premiere HD" :p

    Allerdings plane ich demnächst, mir einen neuen AV-Receiver zuzulegen (der gute h/k hat schon fast 10 Jährchen auf dem Buckel), der "HDMIready" ist, um die Verkabelung zu vereinfachen. Aktuell habe ich dabei die Onkyo-Modelle SR 806/876 im Auge, da diese über mind. 4 HDMI-Eingänge verfügen und v.a. noch über einen Phono-Eingang, auf den ich besonderen Wert lege :) Und da sind mir derzeit praktisch keine weiteren Modelle bekannt, die dies bieten :(

    Wenn jemand aber einen "zündenden Tip" parat hat, ist der gerne willkommen :p

    BWG Wirbel
     
  13. Cakedrummer

    Cakedrummer Mitglied

    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Sticks habe ich auch noch, passend zu den CT218. War eine sehr nette Kombi, da bekommt man richtig was für vergleichsweise kleines Geld.
     
  14. Discovery

    Discovery Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Da kannst du dich aber ganz schön "vertun". Beispiel: In Regel muss man
    die gesamten Böden z.T. auch Wände abfräsen, weil Öl drin sein kann.

    Dann muss man Schwermetallanalysen machen etc. und das ist Schweineteuer. etc. etc. :O)

    So, zurück zum Heimino.
     
  15. darkwood

    darkwood Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    hi,

    auf Grund der WAF-Sache bin ich in mein Büro ausgewiechen :)

    Das ist auch schon paar Jahre her, wo ich das so eingerichtet habe, deshalb ist die Technik auch etwas älter...

    Ich hab hier:

    Beamer Sanyo PLV-Z2 (nicht so Lichtstark aber kaum hörbar)
    Receiver Pioneer VSX-D811
    NoName DVD Player mit Komponenten Ausgang
    Paar alte Onkyo Standboxen und einen aktiven Sub von Canton + paar Satelitten.

    Den ganzen Kram bekommt man bestimmt heute für 500 EUR, darf man nicht drüber nachdenken...

    MacPro ist neu und kann auch zum Beamer zuspielen.

    Läuft soweit Problemlos, bleibt auch noch so...

    gr dw
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...