Der Heimkino Thread

Diskutiere das Thema Der Heimkino Thread im Forum MacUser TechBar.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Bin kein Azubi, habe auch keine Million(en) und kein High-End ;)
    Stimmt!
    Aber auch hochwertige Sachen müssen ab und an weg wenn "Haben will" einsetzt. Und bei mir ist es gerade so weit... :rolleyes:
    Hab heute so viel gelesen, dass ich wohl meinen Pana AVR und den BR Player verkloppe und auf Pio 51er Receiver und den 51er BR Player umsteige.

    Wer also Interesse an einem Samsung BD-P2500 (Test) zum Selbstkostenpreis von 230€ (günstigster Online Preis: 246€+VK) hat, kann sich per PN schonmal melden. :confused: Das Teil ist keine 4 Wochen alt und wurde beim Saturn in MZ gekauft, Rechnung ist natürlich vorhanden.
    Jupp, ich hatte auch erst die FrontLS gekauft und nur so einen Mini Center. Nach dem Umstieg auf den großen Focal Center war das wie Tag und Nacht! Einfach genial was da raus kommt.
     
  2. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    TOUCHDOWN!! ;)

    So, heute hat das "haben wollen" endgültig gesiegt und ich habe mir folgendes gekauft:
    Pioneer BDP-51FD Blu-Ray Player
    Onkyo TX-SR876 AV Receiver

    Ich freu mich schon wie ein Schneekönig die nächste BR zu schauen :D
    Damit sind dann ein 1 Jahr alter Panasonic AVR XR59 (silber), sowie der oben schon genannte Samsung BD-P2500 (4 Wochen alt) zu haben.
     
  3. RLX-Devlin

    RLX-Devlin unregistriert

    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    25.09.2006
    PS3 + HD Beamer + Event 20/20-Studiomonitore FTW. :)
     
  4. iCatcher

    iCatcher Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.02.2009
    RESPEKT!!! was für ein geiles heimkino;)
     
  5. Axeguitar

    Axeguitar Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    02.01.2008
    Sag mal wie viele iMacs hast du da rumstehen? ^^ Drei?
     
  6. Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    @ JP.x:

    Wo hast du den geilen iRobot Kopf her? So einen brauch ich auch unbedingt :upten:

    Gruß
     
  7. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    War damals ne limitierte (aber irgendwas um die 200.000 oder so) Edition. Die DVD steckt unten im Fuss des Kopfes. Ich hatte mal ne Phase da hab ich jede Limited Edition gekauft die raus kam - hat sich aber erledigt.
    Wobei ich jetzt die T2 Skynet Edition vorbestellt habe - auch ein Kopf, und zwar der T2!!

    Den "Sonny" (iRobot) gibts bei Ebay ab und an, hab aber keinen Plan wie die Preise sind. Für 500 kannste meinen haben :cake:
     
  8. Der Zauberer

    Der Zauberer Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!


    Sehr schön! Ein Heimkinothread! :) Da mache ich doch gleich mal mit! ;)

    Der Heimkino - Virus hat mich schon recht früh befallen. Den ersten TV (37cm Portable) aufgeschraubt, Lautsprecher abgeklemmt, und stattdessen das ganze tontechnisch an die Anlage angeschlossen! Wow, Monosound über die große Anlage... Dann der erste Fernseher mit Stereo! Wahnsinn, was für ein Unterschied! Doch bis zum ersten Beamer hat´s noch eine Weile, oder auch einen 82er 16:9 - Röhren - TV, gedauert. Erst kam die Surroundanlage, sogar mit Exoten wie "Laserdisc" (kennt das noch Jemand :confused: ), die nach und nach aufgerüstet wurde. Erst gab´s "Dolby Surround ProLogic", später dann "Dolby Digital" & "DTS" vom sich immer noch im Einsatz befindlichen AV - Receiver "Sony STR - DA50ES".
    Als Lautsprechersystem kam erst recht früh ein Subwoofer - Satelliten - System "Teufel M80 / M800" (der später durch den größeren "M825" ausgetauscht wurde). Dann beim damaligen "Volksbeamer", dem "NEC VT-45" zu einem Schnäppchenpreis von damals 1800,- EUR zugeschlagen.
    Na ja, da der Preisverfall leider doch recht hoch ist, und ich nach dem Kauf eines neuen Beamers ("Sanyo PLV-Z4") oder der Lautsprecher ("Focal Chorus S" - Serie) die Sachen nicht verschenken wollte, machen diese jetzt einen prima Job im Schlafzimmerkino!

    Der aktuelle Anlagenstand im Wohnzimmer:

    - AV - Receiver "Sony STR-DA50ES"
    - MD - Player "Sony MDS-E510 (ja, noch so ein Exot...)
    - DVD - Player "Sony DVP-NS92V"
    - BluRay - Player / Spielekonsole "Sony PS3"
    - Spielekonsole "Wii"
    - Lausprechersystem "Focal Chorus S" - Serie (4 Standlautsprecher, 1 Center, 1 Subwoofer)
    - 16:9 - Röhren - TV "Sony KV-32FQ"
    - LCD - Beamer "Sanyo PLV-Z4"
    - Rolloleinwand mit 2,40m Bildbreite (leider ohne Maskierung oder schwarzen Rand)

    Ich liebe es immer wieder auf´s Neue einen Film auf Beamer zu sehen! Und damit´s was besonderes bleibt, schauen wir im Schnitt auch nur etwa ein oder zwei Filme die Woche.

    Bis denn...


    Bye, Markus.
     

    Anhänge:

  9. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Schön.
    Du bist auch der erste den ich treffe der auch die Chorus hat! Die S sind ja die Nachfolger meiner 710er.
     
  10. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Bisher hab ich immer auf ein Surround System verzichtet, da die örtlichen Gegebenheiten keine halbwegs annehmbare Lautsprecheranordnung zuließen (ich saß und sitze bisher immer seitlich versetzt vom Fernseher).

    Aber das ist auch das einzige, das wirklich fehlt.
    • Harman&Kardon AVR645 (ich spiele mit dem Gedanken, den auszutauschen, da er "nur" 1080i unterstützt und zu wenig HDMI Eingänge hat)
    • Harman&Kardon DVD37 als CD und DVD Player (momentan nur CD Player, da das Upscaling nur über HDMI funktioniert)
    • aktueller Mac Mini mit eyeTV (ich suche immer noch "verzweifelt" nach einem ordentlichen Media Server/Center, das auch die im iTunes Store gekaufte Musik unterstützt, Visualisierungen für Musik anbietet, RSS Feeds und Wettervorhersagen anzeigen kann, eyeTV ordentlich einbindet und einen angenehm vom Sofa aus fernbedienbaren Browser anbietet - ich finde einfach keine Lösung dafür)
    • PS3 (zum Spielen und als BD Player)
    • Canton CT 1020 DC (wenn es dann irgendwann mal die Räumlichkeiten zulassen, werde ich wohl auf Piega oder B&W umsteigen)
    • Samsung LE46A956 (ich brauch keinen anderen mehr - was für ein Schwarz, was für ein Kontrast, was für Farben …)
    • alter Technics Plattenspieler (die Tangentialtechnik und die mittlerweile etwas hakelige Handhabung hat mich auf den Plan gerufen, diesen bald durch einen schönen Thorens Plattenspieler zu ersetzen)

    Edit: sicherlich hätte ich die Einrichtung auch surroundfreundlicher realisieren können - aber es wäre hässlich gewesen!
     
  11. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Das können wir ja nicht beurteilen ohne Fotos!! :cool:
     
  12. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Ist ja schon gut … ;)


    Wohnzimmer die Erste:
    [​IMG]

    die Zweite:
    [​IMG]

    die Dritte:
    [​IMG]

    und die Vierte:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  13. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Gefällt mir ausgesprochen gut, sehr schön zusammengestellt, tolles Design.
    Klasse!!
     
  14. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Danke - aber dafür kein Platz für ein Surroundsystem - ist eben alles versetzt und bei einer anderen Anordnung wird Raum verschenkt, oder man kommt nicht mehr anständig auf den Balkon …

    Edit: den Fernseher wollte ich eigentlich über das rote Sideboard an die Wand hängen, aber das ist nur eine Trockenbauwand und auf dieser Seite wohl nicht verstärkt, sodass ich entweder die Wann hätte aufschneiden müssen, um eine zusätzliche Verstärkung anbringen zu können, oder aber eine große Grundplatte zur Vergrößerung der Auflagefläche hätte anbringen müssen, was aber nach dem Auszug (ist ja "nur" eine Mietwohnung) wiederum quasi zu einer Grundsanierung der Wand geführt hätte ( 20 Löcher auf vergleichsweise kleinem Raum - das lässt sich kaum kaschieren). Und die Lautsprecher wollte ich übergangsweise (bis ich dann irgendwann mal auf B&W oder Piega umsteige - die sehen dann gleich vom Werk schön aus) in weiß oder schwarz lackieren - allerdings hochglänzend, was wiederum ein riesiger Aufwand wäre und wahrscheinlich auch nicht ordentlich zu bewerkstelligen sein wird. Und beim Lackierer würd mich das bei dem Aufwand auch gleich ein paar Hundert Euro kosten.

    Was mich beim an-die-Wand-hängen auch reizen würde, wären die Lautsprecher von Sehring - die sollen ja wirklich klasse klingen …
     
  15. The Grinch

    The Grinch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Ja, über die LS hab ich letztens auch was gelesen, glaube im Hifi-Forum.
    Ich warte ja noch auf die Breitbänder die dann ganz flach an die Wand kommen.

    Deine LS in rotem oder weißen Lack würde cool in die Wohnung passen.
    Hau rein! ;) Geld muss weg....wenn man tot ist hat man eh nix mehr davon :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...