1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

dboX-TV 0.4 Infos, Meinungen, Fehlermeldungen

Diskutiere das Thema dboX-TV 0.4 Infos, Meinungen, Fehlermeldungen im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. Chargeback

    Chargeback Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    habe es auch gerade getestet, auch bei mir die gleiche Meldung. Funktioniert nicht. Schade!
     
  2. ezi0n

    ezi0n Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2007
    also bei mir tuts auch nicht, allerdings kann man tricksen, ich lösche mit appzapper alle dateien und entpacke dboxtv wieder .. danach funktioniert es _immer_. nur bei erneutem start halt nicht ... das problem ist dass man das logging nicht einschalten kann bzw auslesen da zumindest für spotlight nirgends auf dem system eine logdatei erzeugt wird ..
     
  3. t_heinrich

    t_heinrich Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Bist du dir da sicher?
    Also der h.264 ist doch da sicherlich besser.

    Zudem könnte man zumindest die 1. Tonspur rausschmeißen, wenn man eh nur mit 5.1 schaut.
     
  4. 4farbstift

    4farbstift Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Das finde ich auch. Aufnehmen: NFS -->Schneiden: MpegStreamclip --> H264: ffmpeg. Keine Probleme und gute Qualität.

    bye
    4F
     
  5. symfony

    symfony Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.05.2006
    Hi,
    also die Universl Binary läuft bei mir (MacBook) auch leider nicht. Ich fände es super, wenn der Programmierer die Sources offenlegen und daraus ein OpenSource-Projekt gestartet werden würde. Ich selber könnte gerne Programmiertechnisch meinen Teil dazu beitragen. Funktionalitäten wie Senderlistenverwaltung etc. wären auch super, da es so etwas noch nicht ausgereift für Mac gibt :( Ich denke, andere wären auch bereit ein wenig was an Zeit zu investieren, denn die Idee ist super :) Würde mich über Feedback freuen, da es mich interessiert, was ihr darüber denkt.
     
  6. Chargeback

    Chargeback Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    ...gibt sonst noch eine Alternative für d-box und Mac ?

    habe mir Windows XP unter parallels installiert und nutze "Jack the Grabber" Geht einwandfrei. Nur brauch ich für den Zweck Windows XP? :confused:
     
  7. giffut

    giffut Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    22.02.2006
  8. Chargeback

    Chargeback Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    ..ist das shareware ? Die verlinkte Version ist eine Demo. Aufnahmen sind zudem auf 40 MB begrenzt - hinbekommen habe ich aber nicht mal eine solche begrenzte Aufnahme... Im Internet finde ich zwar viele Verweise auf den Download, aber imm nur die Demo-Version. Als Kaufpreis wird informationshalber 5 $ angegeben, ohne eine Möglichkeit einen Kauf durchzuführen.

    Hast Du mehr Infos zum Programm dbox commander ?
     
  9. giffut

    giffut Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    22.02.2006
    DBox Commander

    Die Demoversion hat nur eine Aufnahmebeschränkung auf 10 Minuten. Freischaltung kostet moderate €5,-.

    Probiere es erst einmal aus. DBox Commander arbeitet bei mir zusammen mit aktuellem VLC 0.8.6a ohne Komplikationen; das gilt fürs Schauen wie für Aufnahmen - wobei ich grundsätzlich die DBox als Mediacenter benutze und via NFS auf eine Festplatte aufnehmen lasse.

    Ich benutze ein PB Titanium G4 800Mhz, deshalb weiss ich nicht, wie es mit Intel Macs steht. Ich bermute jedoch, dass es ohne Schwierigkeiten läuft, da der DBox Commander ja nur VLC fernsteuert. Es sollte also auch unter Rosetta perfekt laufen.

    Mir gefällt das Inteface besser als DBox TV. DBox Commander ist auch deutlich schneller und zuverlässiger.

    PS

    Und mit eigens gebasteltem Icon sieht es auch schick aus im Dock ...
     
  10. Chargeback

    Chargeback Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    o.k., danke für die Info. Wo kann ich das Programm registrieren/kaufen ?
     
  11. giffut

    giffut Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    22.02.2006
    ...

    Läuft es denn mit Deinem Macbook?

    Ich hatte vor einem Jahr – als ich meine Version kaufte – dem Autor einfach eine eMail geschrieben: weitz@macnews.de

    Er hatte dann sofort geantwortet, war sehr nett und aufgeschlossen.
     
  12. Chargeback

    Chargeback Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    nö, es wird eine 0 KB große Datei geschrieben. Das war es. :confused:
     
  13. giffut

    giffut Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Hast Du alle notwendigen Einstellungen gemacht? Gibt er Fehlermeldungen aus?
     
  14. Binamaus

    Binamaus Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.02.2007
    Keine Senderliste geladen

    Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier und habe ein Problem mit dbox-tv: Es werden nur die Senderrbuquets angezeigt die Sender nicht - ich kann daher keine Sender auswählen. Was habe ich hier falsch gemacht? bitte um Hilfe.

    Gruß
    Binamaus
     
  15. IceHouse

    IceHouse Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    03.06.2002
    Ausser der Methode, per Direktaufnahme auf ein NFS Laufwerk zu schreiben, ist evtl. das hier fuer dich interessant. Ausserdem die Mac OS X Spezifische FAQ nicht vergessen zu lesen.

    Gruss von IceHouse
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...