Das neue MacBook Pro (Early 2011)

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro (Early 2011) im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. paxos

    paxos Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Mein Book fühlt sich ein wenig "träge" an; was auch am eingespielten Time-Machine Backup liegen könnte.

    Habe ab und an z.B. im Firefox ein paar Sekunden dauernde "Denkpausen" - weis nicht was das sein könnte.

    Unter Windows bricht nach einigen Minuten die Wlan Verbindung ab. Habe auch das Problem mit den sehr instabilen Ping Zeiten. Hat das von euch mal jemand getestet?

    Einfach mal unter Wlan eine Webseite anpingen. Bleiben die Zeiten stabil? Oder schwanken sie zwischen 1 und 200 oder timen gar aus?
     
  2. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    24.12.2005
    Akku mal neukalibriert? Leer laufen lassen bis es automatisch abschaltet (ruhezustand) dann 5 h liegen lassen damit auch die letzten reservern aufgebraucht sind, anschließend komplett volladen. voila, akku wieder bei über 100%

    nachzulesen in irgendeinem apple support dokument
     
  3. Keek

    Keek MU Scout

    Beiträge:
    2.834
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.370
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    oder hier
    http://www.macnotes.de/2010/01/11/tipp-zur-akkupflege-akku-kalibrieren-beim-macbook/
     
  4. M4G101

    M4G101 Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.11.2007
    Hab ich schon probiert. Sogar 2 mal. Neuzustand war 97%. Nach dem letzten Laden wars dann mal bei 99% und nun ists wieder bei 97%. Der Akkuzustand ist wie das Wetter. Jeden Tag anders :D
    Kalibrieren hat irgendwie wenn überhaupt nur wenig gebracht. Aber ich denke das die Anzeige einfach recht ungenau ist. Das hatte ich bei anderen Notebooks auch schon. Kann man nicht allzuviel drauf geben.
     
  5. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    24.12.2005
    hm, find ich bei nem neugerät sehr merkwürdig. an deiner stelle würd ich den akku tauschen lassen, da mans ja nich selber darf.
     
  6. flosama

    flosama Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Über den Akku würde ich mir nicht allzu große Sorgen machen. Ich hatte bei meinem Mid 2009 MBP schon nach ca. einem Monat nur noch 90%; Jetzt, nach über eineinhalb Jahren, sind es dafür immer noch 87%; damit kann ich gut leben...
     
  7. M4G101

    M4G101 Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.11.2007
    Naja ich hab grad mal den Guide zur Akkukalibrierung auf macnotes.de gelesen. Da steht das das Gerät eigentlich in Ruhezustand gehen sollte wnen der Akku leer ist. Bei mir schaltet es aus. Scheint so als wär der immer noch nicht korrekt eingestellt. Ich werd mal nen SMC Reset machen. Wird da auch empfohlen.
    Ansonsten denke ich nicht das dem Akku was fehlt. Er verliert auch nicht an Ladung. Und der Zustand schwankt ja auch. Bisher zwischne 96% und 99%.
     
  8. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    24.12.2005
    mein akku ist 2,5 jahre alt, zeigt bei 500 zyklen noch 85% aber hält nur noch 2h. auch bis der voll geladen ists dauerst nen gefühlten tag. würd behaupten dass schon viele zellen hinüber sind oder die elektronik falsch misst.
    gut möglich dass es nur falsch gezeigt wird. aber bei anderen gehts ja
     
  9. flosama

    flosama Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Das ist merkwürdig und bei mir anders.
    Meiner lädt schnell und hält auch lange nach knapp 2 Jahren...
     
  10. M4G101

    M4G101 Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.11.2007
    Über Ladeverhalten und Akkulaufzeit kann ich nicht klagen. Lädt bis 100% und schaltet sich bei 0% aus. Akkulaufzeit ca 7 Stunden. Ist also nur ein kosmetisches Problem der Anzeige in z.B. Coconut Battery. Wäre aber schön wenn ich das auch noch hinkriegen würde. Ansonsten behalt ichs im Auge und sollte sich die Akkulaufzeit plötzlich rapide verschlechtern dann solln die Apfeljungs halt nen neuen Akku einbaun.
     
  11. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.649
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Akkukalibrierung ist bei modernen Books überflüssig...
     
  12. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    24.12.2005
    weil? steht wo? quelle?
     
  13. sweedy

    sweedy Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.04.2007
    Mein Akku ist konstant auf 96% und schwankt nicht nach oben oder unten. Ich hoffe, dass alles in Ordnung ist, da die Akkulaufzeit ein entscheidendes Kaufargument für mich war.
    Wie sind denn eure Laufzeit bei einer Normalnutzung (Surfen, Mail, Finder)?
     
  14. raffiii

    raffiii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Hallo zusammen,
    ich habe momentan noch einen iMac 3.06 GHz Core2Duo mit einer Radeon 4670 und überlege mir, ein MacBook Pro 15.4" zu kaufen. Von der CPU sollten ja beide i7 (2.0 und 2.2 GHz) schneller als der iMac sein. Doch wie sieht es mit der Grafik aus? Kann die Radeon 6750 mit der Grafik im iMac mithalten? Wie sieht es mit der Grafik der 6450 aus?
    Gruss
    raffiii
     
  15. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.649
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    @Psy: eine der letzten c'ts...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...