Das neue MacBook Pro (Early 2011)

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro (Early 2011) im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Haha! - Mir hat letztens mal einer am Telefon gesagt, dass er "ja auch nur ins Internet gehen und da schauen könne..." :D

    @jomip: Don't go to Gravis...
     
  2. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    Irland ist sehr gut *Händereib*.
    Und wie deutlich ist der Leistungszuwachs von early2008 zum 2011 :)
     
  3. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    Das hab ich mich auch gefragt... Bei den neuen MBAs und Mac Minis steht zumindest explizizt, dass Sie mit Lion kommen. Bei den MBP steht dazu nichts, aber ein Hinweis, dass man am Upgrade Programm teilnehmen kann, was ja darauf hindeutet, dass noch(!) nicht alle mit Lion kommen.
     
  4. jomip

    jomip Mitglied

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    361
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    So ähnlich war meine Auskunft auch: Könnte... könnte aber auch nicht .... Das ist mir zu unsicher. Mal schauen, was der Apple Store in Oberhausen sagt.
     
  5. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Die US-Seite ist schon angepasst, dort steht auch bei den nicht aktualisierten Modellen dabei, dass sie mit Lion geliefert werden. Davon gehe ich bei den hier verkauften auch aus.

    Aber selbst wenn nicht, dann bekommt man es ja eh umsonst.
     
  6. jomip

    jomip Mitglied

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    361
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Ich will Lion ja nicht. :D
     
  7. foxart

    foxart Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.07.2008
    Ist schon der Wahnsinn, ich war ja auch noch mit dem Early2008 von der Leistung her zufrieden. Nur die Akkuleistung war nicht so toll. Aber das Early2011 mach richtig Laune. Da ich viel mit Fotobearbeitung in Lightroom/PS zu tun habe, ist einfach nur eine Freude zu sehen wie schnell die Filter in PS oder Raw Konvertierung in LR gehen kann.

    Ich hätte mir aber kein neues MacBookPro geholt wenn mein altes nicht kaputt gegangen wäre.
     
  8. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    Ich auch nicht :)
    Irgendwie schade... ;-)

    Ich bin vor allem auf die Leistung in Aperture gespannt. Bilder importieren und verarbeiten hat immer ewig gedauert. Äußerem war es nicht so richtig snappy weshalb ich es später immer weniger benutzt habe...
     
  9. foxart

    foxart Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.07.2008
    Ja vor allem wenn man eine PC-Expresskarte für eSata im alten MacBookPro genutzt hat. Was nun nicht mehr geht. Dafür habe ich einen SD-Karten Steckplatz. Wofür???
     
  10. Boogieman

    Boogieman Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    Der Wechsel von ExpressCard 34 auf SD-Slot wurde von Anfang sn bemängelt. Ich habe für beides keine Verwendung. Wobei ich der Express-Slot bevorzugen würde, da man damit einfach flexibler ist. Ich schätze aber, dass ein weiterer USB- oder eSata-Port die meisten Freunde gefunden hätte.
     
  11. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    Das ganze läuft auf den Thunderbolt-Thread hinaus....
    Persönlich kann ich im Moment wegen meiner Canon 450d mehr mit SD anfangen. Hatte aber auch anders kommen können.
     
  12. Boogieman

    Boogieman Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    Wenn ich mich recht entsinne wurde seitens Apple damals behauptet, dass der SD-Slot für die ganzen Profi-Fotografen gedacht war... dumm nur, dass die Profikameras mit CF arbeiten ;)
     
  13. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    Ich mag meine Bilder ;-)
     
  14. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Also 'ne Canon EOS 1D Mark III ist jetzt IMHO nicht wirklich 'ne Amateurknipse.... Oder gar eine Leica S2 (gut, die hat SD und CF)....
     
  15. Boogieman

    Boogieman Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    Das mein ich ja, CF und SD, aber sonst meistens nur CF.
    Außerdem habe ich von Fotografen schon mehrfach gehört, dass sie SD-Karten nicht mögen, weil sie schneller kaputt gehen. Sowohl hard- als auch softwareseitig. Sprich: Sie knicken oder brechen oder die Daten sind nicht mehr lesbar.

    Frag mich nicht, was die mit den Karten machen ;). Ich hatte immer SD-Karten und mir ist noch nie eine kaputt gegangen...
     
  16. ***elvis***

    ***elvis*** Mitglied

    Beiträge:
    3.171
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    18.11.2007
    Kann ich Dir sagen. Viele Kollegen nutzen Ihre CF-Karten seit Jahren. Das heißt die sind in vielen Größen einfach da. Da früher nur CF Verwendet wurde bzw. SD später kam. Der Vorteil der SD liegt auf der Hand, ganz klar, ich bracu halt kein CardReader. Gelegentlich nutze ich auch ne SD. Aber wenn ich in der Bundesliga am Spielfeldrand sitze sind die kleinen SD karten einfach zu fummelig wenn du die während des Spieles immer rein und raus nimmst. Und schon gar im Winter mit Handschuhen. Das klappt mit CF einfach besser. Mir persönlich würde es ja schon reichen wenn Apple endlich mal UMTS in die Maschinen verbauen würde. Selbst so kleine Netbooks können das. Aber ein Macbook Pro kann ich mobil nur mit UMTS Stick nutzen.
     
  17. billhaley

    billhaley Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.12.2007
    ... DRECK! ... Kommt aus Shanghai mit UPS, bedeutet also warten....
    Wie lang hat's bei euch ab dem Herkunfts-Scan gedauert? estimated ist Freitag...
     
  18. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Hat sich bei mir während der Reise aus China um 2 Tage verkürzt... ;)
     
  19. DerLandgraf

    DerLandgraf Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Estimated wird meist auch eingehalten!
    Wieso "Dreck"? Dann ist es auch megafrisch und kommt direkt aus der Fabrik und nicht aus einem Zwischenlager...
    Geht jetzt von China nach Korea, dann nach Kasachstan und dann womöglich nach Polen und von da nach Köln... so war es bei mir.

    Aber das gehört hier nicht hin - warten und freuen, fertig! ;)
     
  20. Tobi Montana

    Tobi Montana Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    22.07.2011
    1 Tag.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...