iPad Das neue: iPad (early 2017)

Diskutiere das Thema Das neue: iPad (early 2017) im Forum iPad.

  1. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    878
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Hier wird wohl (noch) nix abverkauft.. Beim Mini 4 hat sich auch der Markt noch nicht auf die Preissenkung bei Apple eingeschossen.

    Zum Cover, am liebsten wäre mir wenn das originale Air Cover passen würde. Das bekommt man noch in zig Farben zu kaufen. Hat niemand beides (iPad 2017 und Air (1) Cover) Zuhause und kann mal testen? :)
    Dann könnte ich es direkt bestellen und muss nicht warten bis das 2017er da ist.
     
  2. marti

    marti Mitglied

    Beiträge:
    3.620
    Zustimmungen:
    560
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Ich habe zwei Air 1 Cover, eins von Apple und ein zweites, passen beide für das neue iPad. Einzig zu bedenken ist, dass Du keine Feststelltaste beim neuen iPad mehr hast und daher das Cover dann dort eine Lücke aufweist.
     
  3. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    lücke? verwechselst du cover und case? welche lücke soll denn beim cover entstehen?
     
  4. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    878
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Danke, ich möchte eh nur das Cover, kein Case.. dann habe ich ja jetzt doch noch die volle Farbauswahl :)
     
  5. UnixLinux

    UnixLinux Mitglied

    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    272
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Ja das passt, ich selbst nutze das Cover vom Air1 an meinem neuen iPad.
     
  6. hansxxx

    hansxxx Mitglied

    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    08.11.2011
    Frage an die allgemeinen iPad Nutzer. Wie nutzt ihr euer pad. Nach der Bedienung am Abend die Kiste ausschalten? Flugmodus oder einfach immer Anlassen?
    Ich hatte mein iPad mini fast 3,5 Jahre durchgehend an und dementsprechend schlapp wurde auch der Akku.
     
  7. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    313
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Ich lasse es an und das, seit ich ipads nutze. Also, ab Start. Keine Probleme....
     
  8. iPhill

    iPhill Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.553
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Same here.
     
  9. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Immer anlassen- so ist es auch gedacht
     
  10. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.474
    Zustimmungen:
    3.216
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Du kannst es auch an-/ausschalten und der Akku wird dann vermutlich schon eher schlapp machen. 2 bis 3 Jahre ist in etwa die Lebensdauer eines derzeitigen Akkus in der die Leistung noch nicht spürbar nachläßt. Oder etwa 1000 komplette Ladezyklen, je nach dem was eher eintritt. Wenn Du also Dein iPad immer an läßt und dann alle paar Tage lädst, dann sollte der Akku maximal halten ( viel mehr als 3,5 Jahre wird es dann aber auch nicht).

    Zusätzlich gibt es noch so Tipps wie: "den Akku nie ganz entladne lassen und nie weiter als bis etwa 80% aufladen" oder "geringerer Ladestrom erhöht die Lebensdauer" (also via USB von einem PC laden statt Netzteil). Das aber hat eher geringe Auswirkungen. Fakt wird sein, dass Du immer nach etwa 3 Jahren einen neuen Akku brauchst; zumindest mit der aktuellen Technik.
     
  11. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    ich habe es nur während der nutzung an und nachts/ bei nichtnutzung im standby.
     
  12. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    878
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Also ich würde nie auf die Idee kommen das iPad jeden Tag an und aus zu schalten.
    Wer sagt denn das an und ausschalten besser für den Akku wäre?

    Mein iPad2 ist nun seit 6 Jahren fast durchgehend an, keine Probleme.. Das die Akkuleistung mit der Zeit nachlässt ist normal..
     
  13. MacLeopold

    MacLeopold Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    09.04.2017
    Mir ist gerade aufgefallen, dass das iPad mit 32 Gigabyte bei Apple in den USA gerade mal 329$ kostet. Prozentual gesehen dürfte der Unterschied zwischen dem Preis in den USA und Deutschland selten so gross gewesen sein dürfen. Ich kann mir vorstellen, dass zu diesem Preis in den Vereinigten Staaten ziemlich viel Geräte verkauft werden.
     
  14. MacLeopold

    MacLeopold Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    09.04.2017
    Man spart sich halt den Energieverbrauch, der in der Nacht während des Standby entsteht, welcher sich aber in Grenzen halten dürfte.

    Weisst du, wie viele Ladezyklen dein iPad 2 mittlerweile hat?
     
  15. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    und stellt dem gegenüber einen höheren stromverbrauch, um morgens das device zu booten und betriebsfertig zu machen, statt es nach 1 Sekunde gleich nutzen zu können ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...