Da ist er nun - der islamistische Frühling ...

Diskutiere das Thema Da ist er nun - der islamistische Frühling ... im Forum Archive.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...ich habe nicht von den Kriegen der regulären israelischen Armee (nach der Staatsgründung) gesprochen, sondern von dem Terrorkampf der jüdischen/israelischen Gruppen vor der Staatsgründung:

    Irgun

    Die Irgun Tzwa’i Le’umi (hebräisch ‏ארגון צבאי לאומי‎ ‚Nationale Militärorganisation‘, Abk. IZL oder Etzel, auch lediglich Irgun) war eine von 1931 bis 1948 bestehende terroristische zionistische Untergrundorganisation in Palästina vor der israelischen Staatsgründung, die der Weltunion der Zionistischen Revisionisten von Wladimir Jabotinsky nahestand, welcher auch Oberkommandierender von 1937 bis 1940 war. Die Gruppe führte Anschläge gegen die britische Mandatsmacht und gegen die Araber durch.

    Unter der Führung von Menachem Begin verübte die Irgun im Juli 1946 den Anschlag auf das King David Hotel in Jerusalem, das vorwiegend Offiziere der britischen Mandatsmacht mit ihren Familien bis dahin bewohnt hatten. Dem Anschlag fielen 91 Menschen zum Opfer und führte zum endgültigen Bruch mit der Hagana.

    Die Irgun verübte gemeinsam mit dem Lechi das Massaker von Deir Yasin am 9. April 1948, bei dem über einhundert Araber, darunter viele Zivilisten, getötet wurden. Menachem Begin verteidigte auch später noch das Massaker: „Das Massaker von Deir Jassin hatte nicht nur seine Berechtigung – ohne den ,Sieg‘ von Deir Jassin hätte es auch niemals einen Staat Israel gegeben.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Irgun_Tzwai_Le’umi


    ...naja, Menachem Begin war dann später von 1977 - 1983 Ministerpräsident von Israel. Wie ich schon sagte sind die Terroristen oft Jahrzehnte später gefeierte Freiheitskämpfer. Je nachdem wer den Terrorkampf gewonnen hat. ;)
     
  2. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...naja, der Gaza-Streifen ist ja für Israel auch nicht von Bedeutung. Ganz anders sieht es mit dem West-Jordan-Land aus. Das hat sehr große Bedeutung für Israel, weil Israel von dort einen erheblichen Anteil seines Trinkwassers bezieht. Und nur solange sie dieses land besetzt halten haben sie ungehinderten Zugriff auf dieses Wasser.
     
  3. dayto

    dayto Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    Und da denkt man, der Tiefpunkt wäre erreicht und dann klickt man weiter und sieht so einen Beitrag. Das ist so unerträglich dumm, dass ich sehr hoffe, dass du nur ein Troll bist.
     
  4. mpinky

    mpinky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.044
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    21:00 Uhr Waffenstillstand ...!
     
  5. EamesBird

    EamesBird Mitglied

    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    14.05.2011
    Bis einige Stunden später erneut Rakekten aus dem Gaza-Streifen auf Israel fliegen, Israel sich verteidigt und wieder so getan wird als sei Israel der Buhmann ...
     
  6. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...du kennst den Unterschied zwischen "Waffenstillstand" und "Waffenruhe"?

    Die Waffenruhe werde um 20 Uhr (MEZ) verkündet und um Mitternacht Ortszeit (23 Uhr MEZ) in Kraft treten, teilte die Hamas mit.

    Die israelische Regierung betont, noch sei keine endgültige Einigung erzielt.
    Dem widersprach allerdings die israelische Regierung. "Der Ball ist noch im Spiel", sagte ein Sprecher dem Sender CNN. Auch ein Vertreter Ägyptens sagte der Nachrichtenagentur Reuters, die Gespräche liefen noch.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/hamas-sprecher-verkuendet-waffenruhe-fuer-abend-a-868339.html


    ...scheint so als haben die Israelis ihr militärisches Ziel noch nicht erreicht ;)
     
  7. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...klar, was sonst. Oder findest du irgend welche substanziellen Beiträge von ihm?
     
  8. mpinky

    mpinky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.044
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Im Gegensatz zur Waffenruhe, einer kurzfristigen Einstellung von Kampfhandlungen zu einem bestimmten Zweck (z. B. Bergung von Verwundeten), ist ein Waffenstillstand auf längere bestimmte Zeit angelegt, wobei oft genaue Bedingungen festgelegt werden ...

    Wir wollen doch mal hoffen das es ein Waffenstillstand wird ...
     
  9. mpinky

    mpinky Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.044
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Stimmt, die resultierte aber nicht zu einem unwesentlichen Teil durch den großen arabische Aufstand von April 1936 bis 1939 im britischen Palästinamandat war eine Serie von Gewaltakten arabischer Einwohner gegen Juden und die britische Mandatsmacht. Als Führer des Aufstands schwang sich Mohammed Amin al-Husseini auf, der einen Generalstreik initiierte.
    Der Aufstand wurde von britischen Truppen niedergeschlagen ...
     
  10. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...lass uns hoffen, dass es überhaupt erst einmal so etwas wie eine Waffenruhe wird. ;)
     
  11. Crimson

    Crimson Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Medien:
    175
    Zustimmungen:
    832
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    cause chief inspector lars_munich said so?? was ein bullshiat!

    echt jetzt EamesBird?? sollen wir jetzt hier eine bilder-schlacht starten um irgendwelchen schwachsinn beweisen zu können!? ein bild wie das der israelischen mutter gibt es HAUFENWEISE mit menschen aus palästina und das bild mit den ganzen kiddies gibt es auch haufenweise mit jüdischen kids die von ihren ultraorthodoxen eltern maschinengewehre in die hände gedrückt bekommen...

    echt check es echt nicht, jeder versucht hier halbwegs sachlich zu diskutieren und du haust hier ständig so ne bilder rein, die mal überhaupt gar nichts aussagen!

    dann schau mal ein paar seiten vorher... wenn du das getan hast und dennoch mit ihm im gleichen boot sitzen möchtest, erklärt das einiges...
     
  12. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...natürlich gibt es bei allen dingen immer ein "vorher". ;)

    ...ich will nur sagen, das vor 1948 die Israelis in genau der selben Situation waren wie es die Palästinenser es heute sind. Sie wurden von einer Besatzungsmacht unterdrückt und waren untereinander in verschieden Gruppierungen zersplittert. Teile dieser Gruppen waren so extrem in ihren Handlungen, das sie sich wie auch Teile der heutigen Hamas in die Schublade des Terrorismus einordnen lassen müssen.
     
  13. Crimson

    Crimson Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Medien:
    175
    Zustimmungen:
    832
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    ach in2itiv... die haben sich doch nur gewehrt...:D
     
  14. EamesBird

    EamesBird Mitglied

    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    14.05.2011
    Meine Güte ekelst Du mich gerade an. Ist das nun Dein Ernst? Die vergleichst die Situation der Palästinenser welche in Frieden vor Israel leben könnten wenn sie wollten mit der Situation der Juden in der NS-Zeit?

    Ich muss mich nun sehr doll zurücknehmen und halten ... Ich schüttel gerade nur fassungslos den Kopf über Dein krudes und ekelhaftes Weltbild ...

    Solche Relativierungen der NS-Zeit lassen sehr tief blicken ...

    Für was sollte ich hier sachlich diskutieren bei einigen so willkürlichen und kranken Thread-Teilnehmern.
     
  15. Crimson

    Crimson Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Medien:
    175
    Zustimmungen:
    832
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    pack deinen ekel wieder ein und lies vernünftig...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...