Brief von DocMorris - Verbot von Versandapotheken

Diskutiere das Thema Brief von DocMorris - Verbot von Versandapotheken im Forum MacUser TechBar.

  1. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin durch eine Forensuche nach DocMorris auf diesen Thread aufmerksam geworden und wollte fragen, ob hier im Forum DocMorris-Kunden anwesend sind, die kürzlich auch ein Schreiben vom Vorstandsvorsitzenden bekommen haben, dass geplant ist den Versandhandel mit Medikamenten einzustellen.

    Dem Brief lag ein vorgefertigtes Schreiben bei, dass man doch bitte seinen örtlichen Bundestagsabgeordneten anschreiben sollte.

    Ich wollte fragen, ob sich jemand aus dem Forum (DocMorris-Kunden) an dieser Aktion beteiligt und ob ihr ein Verbot von Versandapotheken als sinnvoll erachtet.

    Für diejenigen die andere Internetapotheken nutzen: Habt ihr ähnliche Schreiben bekommen?

    Ich selbst beteilige mich an dieser Aktion, da ich den Versandhandel von Medikamenten an sich nicht schlecht finde. Es ist mir aber auch klar, dass örtliche Apotheken starke Konkurrenz bekommen.
     
  2. MacMini2014

    MacMini2014 Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    26.09.2016
    Ja. Ich zwar nicht persönlich aber meine Tante hat gerade am Freitag diesen Brief bekommen. Auch sie beteiligt sich an der aktion und was örtliche Apotheken für Probleme haben, interessiert nicht. Sie sind einfach viel zu teuer.
     
  3. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Kleiner Nachtrag noch: Das Schreiben wurde von DocMorris vorfrankiert. Im Prinzip braucht man nur seine Unterschrift unter den Brief zu setzen, eintüten und zur Post bringen.
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    611
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Und haben vieles gar nicht vorrätig und müssen auch bestellen. Kommt dann zwar am nächsten Tag, aber da kann man auch gleich selber bestellen...
     
  5. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.221
    Zustimmungen:
    2.801
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Das stimmt so nicht! Die Beratung durch die Apotheken ist ja gewollt und daher auch deren staatlich garantierte Marge die eben nicht von ungefähr das Bonmot der "Apothekenpreise" hervor brachte. Leider sind die meisten Apotheken heute auch bei nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten weiter auf ihre 25% Marge fixiert und beraten auch dann wenn es keiner hören will. Das System, so gut es mal war, überlebt sich gerade. Apotheken im ausländischen Besitz konnte man nicht verbieten, der versuch war gescheitert. Also versucht es die Politik jetzt darüber, dass der Versandhandel per se verboten wird.

    Wie ich das finde weiß ich selbst noch nicht so genau. Natürlich nutze auch ich den Versand, allerdings nur bei freien Medikamenten. Mit Rezepten gehe ich noch immer in die lokale Apotheke und habe da auch schon so manch guten Rat un dTipp mitgenommen. Wenn man die Apotheken durch den Konkurrenzdruck quasi abschafft fänd ich es schade. Das Apotheker sich aber selbst an Traubenzucker etc. eine goldene Nase verdienen wollen, finde ich auch unangebracht.
     
  6. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Tipps bietet DocMorris auch. Wenn man zum Beispiel mehrere Medikamente bestellt, bekommt man einen ausgedruckten Zettel mit, dass es ggf. zu Komplikationen kommen kann.
     
  7. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.221
    Zustimmungen:
    2.801
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Du mußt zugeben, dass diese Art der Kommunikation ein direktes Gespräch und seine zahlreichen Optionen nicht ersetzen kann.
     
  8. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Ja gebe ich zu. Aber andererseits könnte ich es mir auch sehr gut vorstellen, dass bei der Einnahme mehrerer Medikamente so Sachen wie künstliche Intelligenz oder Watson auch gute Dienste leisten können.
     
  9. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    731
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Bin ja mal gespannt, wann die KIs die Foren übernommen haben. :)
     
  10. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.221
    Zustimmungen:
    2.801
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    NEIN! Denen fehlt die Intuition und die individuelle psychologische Reaktion. Ich weiß auch nicht ob IBM dafür haften wollen würde, wenn ihr Watson anfinge sich in Medikamentierungen einzumischen.
     
  11. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    2.062
    Mitglied seit:
    20.04.2007
  12. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Dafür fehlt ihnen aber auch häufig das detaillierte Wissen über die einzelnen Beipackzettel. Watson muss ja auch erstmal "trainiert" werden. Spitzenforschung wie Rosetta@home in Verbindung mit BOINC finde ich in diesem Zusammenhang auch klasse.
     
  13. Buckyball60

    Buckyball60 Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    13.10.2011
    Ich weiss nicht was fuer Tipps man brauchen koennte bei Medikamenten die man regelmaessig einnimmt. Ansonsten sollte sich der Arzt der verschreibt darueber klar sein was er verschreibt.
     
  14. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.221
    Zustimmungen:
    2.801
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Das ist ja nicht schlimm, dass Du das nicht weißt:p
    Grundsätzlich, finde ich, sollte jeder die Wahl haben wann er Beratung möchte und wann er die eben nicht nötig hat.
     
  15. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    1.231
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Tut es. Hier im Saarland gab es die Firma 7x4. Die haben Wochenblister verpackt. Billiger da pillengenau und geringere Sterberate weil sich störende Medikamente nicht verpackt wurden. Konnte sich nicht durchsetzen. Pharma ist Mafia!
     
  16. Granny Schmitz

    Granny Schmitz Mitglied

    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    1.213
    Mitglied seit:
    28.03.2009
    Ich bin für die Apotheken vor Ort. Ich bin auch dafür das Elektrogeräte nur im Fachhandel verkauft werden sollten und lebensmittel bzw drogeriefremde Artikel aus dem Lebensmitteleinzelhandel verschwinden sollten.
    Interessiert aber keinen :hehehe:
     
  17. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.330
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.097
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Die simple Wahrheit ist: Interesse musst du bezahlen.

    (Der ist tiefsinnig. Lasst den ruhig mal sacken.)
     
  18. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    370
    Medien:
    121
    Zustimmungen:
    2.297
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Anders rum: There is no such thing like a free lunch
     
  19. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.330
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.097
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Ich sag ja.. Tiefsinnig. :D Wer bezahlt das lunch für was? ;)
     
  20. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.376
    Zustimmungen:
    2.021
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Erstaunlich: Es gibt gar nicht überall Apotheken vor Ort! :hum:

    Gerade alte Grannys die auf Dörfern leben, wissen davon ein trauriges Lied zu singen.

    Aber da wir hier in einem computeraffinen Forum sind – Doc Morris plant www Rezeptsammelstellen + Videochat mit echten promovierten Apothekern in offizinfreien Städten und Dörfern: :)

    http://www.rnz.de/nachrichten/mosba...2016-einen-Automat-bekommen-_arid,213450.html

    Das Beste aus zwei Welten. »Facetime« Beratung vom Weißkittel und günstige DocMorris Preise. :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brief DocMorris Verbot
  1. in2itiv
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.962
  2. tc4racer
    Antworten:
    87
    Aufrufe:
    5.887
  3. iManu
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.090
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...