Bald neue Quadcore in MBP? Intel ruestet auf

Diskutiere das Thema Bald neue Quadcore in MBP? Intel ruestet auf im Forum MacBook.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iGame

    iGame Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.03.2009
    :crack: das ist die frage!

    Edit: Die kommen doch schon im Herbst mit LightPeak!!
     
  2. StarSirius

    StarSirius unregistriert

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    04.01.2010
    Nun ist das Update also raus. Welche Gerüchteseite sich jetzt wohl mit den Lorbeeren schmückt das vorausgesagt zu haben? Na ja, lassen wir das besser.

    Im Prinzip hat das Update dann ja auch das gebracht, was realistisch zu erwarten war. Keine Quadcores, denn das mehr an Leistung durch die zusätzlichen Kerne wird von vielen Usern einfach zu selten genutzt, dann lieber schnelle Prozessoren mit zwei Kernen. Notebooks sollen eben keine Workstation (=Maschine, die über längere Zeit komplexe Arbeiten durchführt) sein. Umgekehrt hätte man durch den höheren Energieverbrauch und die aufwendigere Kühlung (durch wahrnehmbare Lüfter, heiße Notebookaußenseite) Komfort- und Laufzeitverluste (im Akkubetrieb) gehabt. Die i-Core-Prozessoren passen gut in die neuen Notebooks, die GPU wurde gepflegt, auch hier natürlich nicht die Spitzentechnologie, aber passend. Bei den 13"-MBPs hätte man sicherlich über i5-Prozessoren nachdenken können, aber i3s hätte an ganz sicher nicht verbaut, denn das sind ja eher low-budget Lösungen für günstigere Geräte, die verbauten C2D sind da eindeutig die bessere Wahl. Bleibt noch anzumerken, dass das 17"-Book keine größeren Vorteile gegenüber dem 15"-Book hat, außer natürlich die Bildschirmgröße.

    Noch was: Wenn Light Peak in die Books kommt, können sie USB 3 gerne behalten, das bräuchte ich dann höchstens als Übergangslösung und kann dann gerne verschwinden.
     
  3. Just_Me1986

    Just_Me1986 Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.04.2007
    ich würd nicht warten......2011 heisst es dann
    2012 1 quartal kommt blu-ray! warten oder kaufen?

    alda kauf einfach! mach ich auch.....hab jetzt 2 jahre auf blu-ray gewartet und da kommt immernoch nichts....
     
  4. ProUser

    ProUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Wobei man auch schon mit dem MBP 15" 2,66GHz Core-i7 einiges an rechenintensiven Aufgaben wegbekommt! :)

    Genau deshalb denke ich, dass die nächste Generation der MBPs USB 3.0 haben dürfte - die übernächste dann wahrscheinlich nicht mehr..

    Im Mac Pro.. ;)
     
  5. stappa

    stappa unregistriert

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    06.12.2009
    Und Blu-Ray wird überhaupt nie in die Macbooks kommen. Das Stichwort wird HVD heißen! Ich weiß es.

    Euer Nostradamus
     
  6. t3lly

    t3lly Mitglied

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    397
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    nein, denn dann hätte man zusätzlich noch eine richtige Graka einbauen müssen. Apple will ja auch seine 30% Gewinnmarge (wenn das mal reicht). Gut finde ich das auch nicht.
     
  7. KayKasus

    KayKasus Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    ich find das update super. Hab mir mein MBP vor ein paar Wochen geholt und somit alles richtig gemacht.

    Hat schon einer neue Infos über ein Macbook Pro Late 2010????

    Viele Grüße und alles gute.
     
  8. Hauwau

    Hauwau Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    25.02.2009
    eine dedizierte grafik hätte man nicht unbedingt reinpacken müssen. und selbst wenn gibt es auch was kleines von nVidia, was bei 1150 euro mit drin sein hätte können bei einem der kleineren i5s
     
  9. TonyMM

    TonyMM Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    03.02.2005

    Jaooooo.....


    habe mir auch vor einigen Wochen ein MacBook pro 15" 2,53 GHz gekauft und bereue es aufgrund des gestrigen Update nicht....:D...vor allem wenn ich die neue Preise sehe...irgendwie ist die Schmerzgrenze langsam erreicht....:eek:
     
  10. Cruncher

    Cruncher Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    15.12.2009
    Das wird die Kingston SSDNow V+ 512GB sein, welche etwa 1000 Euro kostet! Das ist IMO die einzige 510er SSD!
     
  11. Emagdnim

    Emagdnim Mitglied

    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Moin, was ist denn gerade so das höchste der Gefühle, was man sich an schnellen, großen Festplatten (keine SSD) so einbauen kann? :)
     
  12. McOdysseus

    McOdysseus Mitglied

    Beiträge:
    6.437
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    891
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Das Update ist da, die Frage, welche Prozessoren verbaut werden ist geklärt und jetzt auch kein Gerücht mehr.

    Ich denke, alles Weitere kann man jetzt im Fachforum im jeweils thematisch zutreffenden Thread nachschlagen, klären oder fragen.

    :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...